#34 Nadiem Amiri

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hoffen schrieb:

      99HOFFIE schrieb:



      Das alles hatte ich nicht bedacht.

      Danke für die Aufklärung.

      Schon mal nachgedacht, dass gerade sehr viele junge Spieler mit Talent gerade von Beratern und Managern
      missbraucht werden, sogar deren Eltern, weil sie mit den Dingen rund um den Fußball nicht vertraut sind?

      Natürlich nicht bei der TSG, da gab es so etwas noch nicht, alles serlös :)


      Ich kann Dir mindestens 20 Fälle von unmündigen, unaufgeklärten Spielern und deren cleveren
      Managern aufzählen.

      Hatte zwei Effekte: Spieler pleite nach der Karriere - Manager sonnt sich auf Hawai
      willst Du damit suggerieren, dass Du ein Top Manager bist der reihenweise Spieler mit Knebelverträgen ausstatten würde, weil ja alle so dumm sind?Warum schreibst Du hier noch Unmengen an Beiträgen?

      Mit Deinem Wissen wäre Lewandowski nicht ablösefrei gewechselt und momentan brauchen die Schalker jemanden, der vom Meyer Max den Vertrag verlängert. ;)
      a) absolut, ich bin ein Top-Manager
      b) ich will Deine Beitragszahl unbedingt erreichen, dauert noch etwas
      c) ich bin der Berater nicht nur vom Friedhofsblonden sonder auch vom Maxl

      Wünsche Dir nen guten Start ins Wochenende :)


      und: Nadiem Amiri wird uns noch sehr viel Freude machen, da bin ich mir ganz sicher..

      Edit, fast vergessen - richtig lesen UND verstehen:

      „Diese Ausstiegsklauseln bewegen sich meist bei 10-20 Mio., um den Verkauf zu erleichtern
      bzw. dem Profi einen raschen Ausstieg aus der Ausbildung bei Hoffe zu sichern.„

      Das Zitat ist nicht von mir, steht ja in Gänsefüssen, kannst Du übrigens im Forum bei nem
      anderen Thema nachlesen.
      Der Kollege weiß genau, was er schreibt...auch für ihn gilt: Wissen ist Macht 8)
      LINZ->BASEL>ANTWERPEN>KAPVERDEN>DURBAN>MAURITIUS>KOBE

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Kernbeisser ()

    • @Hoffen

      Schau mal morgen die Sportreportage im ZDF (oder dann in der Mediathek)

      Ein sehenswerter Bericht über die Goldgräberstimmung im Profifußball.
      Die Rohstoffe sind die Talente, welche weltweit aufgespürt werden.

      Die Taschen machen sich die Drecks-Menschenhändler voll, welche keine Schamgrenze haben...
      ....zu 67063 sag ich jetzt mal nix...

      sueddeutsche.de/sport/bundesli…tieren-klauseln-1.2935893

      Norbert Elgert, der Juniorentrainer von Schalke 04 kommt auch mit klarem Statement zu Wort.

      Sehenswert.... :X


      Pervers ist doch auch, wenn bereits D-Jugendspieler weit über 100 Kilometer „verpflichtet“ werden.
      LINZ->BASEL>ANTWERPEN>KAPVERDEN>DURBAN>MAURITIUS>KOBE

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Kernbeisser ()

    • @ 99 Hoffie

      ich glaube Dir fehlt die Relation, aber ich traue Dir zu, dass Du in wenigen Monaten die gleiche Anzahl an Beiträgen hast, für die ich 6 Jahre gebraucht habe (Deine anderen Nicks mal ausgenommen) ;)

      Der Meyer Max, ein Patrick Herrmann oder ein Nadiem Amiri sind nicht blöd - die haben Berater oder Leute die bestens vernetzt sind. Die lassen sich nicht so leicht über den Tisch ziehen sondern sind absolute Vollprofis.
      Mir ist es im Übrigen ohnehin lieber, dass man von Vereinsseite mit Spielern fair umgeht und nicht im Sinne eines Menschenhändlers agiert.
      Im Endeffekt haben wir schon einige Spieler gehabt, die uns mehr Geld beschert haben, weil sie vor ihrem Wechsel nochmal verlängerten.

      Schaue Dir doch mal die Transfererlöse von Hoffenheim an.
      Süle 20 Mio, Wagner 13 Mio, Volland 20 Mio, Firmino 41 Mio, Sigurdsson 10 Mio, Eduardo 20 Mio, Gustavo 17 Mio.
      Da kann kaum ein Bundesligist mithalten, auch nicht Bremen oder Köln obwohl die weit länger im Oberhaus agieren...

      Wenn man sieht was Hoffenheim in Beine investiert und auf der Gegenseite einnimmt machen unsere Verantwortlichen einen richtig guten Job.
    • @Hoffen

      Ich rechne Dir hoch an, dass Du eine Lanze für die TSG brichst, finde ich ja gut.


      Mein Bester, bei allem bin ich ja bei Dir. Im wesentlichen ging es mir darum,
      mal einen Seitenhieb mit hoch angezogenen Augenbrauen auf eine Transfergesellschaft
      zu werfen, welche auch für den Deutschen Markt (auch für die TSG!) „Geschäfte“
      in Südamerika macht....da werden Jugendliche geangelt und wieder fallen gelassen,
      deren Eltern billig abgespeist....das sind richtige Dramen, die nach Gutsherrenart Handelnden
      sind skrupellos...
      Wenn ich mir die Visage des Einen nur vorstelle, könnte ich mich vergessen...

      Ich denke Du weißt, welche handelnden Leute an dieser elendigen „Gesellschaft“ mit beteiligt sind?

      Die Rohdiamanten werden geschliffen, etc. pp...DAS ist Menschenhandel....

      Deine Aufzählungen sind die gute Seite der Medaillie....es gibt auch im Deutschen Fuppes
      Profibereich schwarze Schafe, oder nicht?

      Wie gut, dass gerade bei der TSG alle ihren Job so toll machen. :)

      Schade, dass Sol Car sich aus dem Forum mit kompletter Löschung verabschiedet hat,
      trink mal ein Bier mit ihm....Smile


      BTW: bin ein Freigeist, zu mir kannst und darfst Du alles sagen, macht mir nix aus.
      ...mir isses völlig latte :Bier:
      LINZ->BASEL>ANTWERPEN>KAPVERDEN>DURBAN>MAURITIUS>KOBE

      Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von Kernbeisser ()

    • @Hoffen

      Ich investiere auch etwas Kleingeld in Rookies in Canada, allerdings nicht im Fuppes. Das ist immer
      ein Geschäft mit Überraschungen - fast immer dann, wenn man nicht damit rechnet. Man lernt ständig
      dazu....Aber sehr sehr spannend..

      Mein Guter, lies mal den post #111 im Fred Werder Bremen vs. TSG, den gerade TSGforever74 gepostet hat.

      Da kommt der von Dir gelobte AR aber nicht sooo gut weg. :Bier:
      LINZ->BASEL>ANTWERPEN>KAPVERDEN>DURBAN>MAURITIUS>KOBE

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Kernbeisser ()

    • 99HOFFIE schrieb:

      @Hoffen

      Ich investiere auch etwas Kleingeld in Rookies in Canada, allerdings nicht im Fuppes. Das ist immer
      ein Geschäft mit Überraschungen - fast immer dann, wenn man nicht damit rechnet. Man lernt ständig
      dazu....Aber sehr sehr spannend..

      Mein Guter, lies mal den post #111 im Fred Werder Bremen vs. TSG, den gerade TSGforever74 gepostet hat.

      Da kommt der von Dir gelobte AR aber nicht sooo gut weg. :Bier:
      ach Gottchen, TSGforever74 hat in einem anderen thrad gepostet, dass Wagner "der aufgrund einer tollen Förderung in Hoffenheim (Akademie, Nagelsmann, Stammplatzgarantie ...) zum Nationalspieler reifte, nun eine Back-UP-Postion bei den Bayern vorzieht"

      ...dabei weiß jedes Kind dass Sandro Wagner von seinem 8. bis 19. Lebensjahr bei den Bayern ausgebildet wurde und mit der hiesigen Akademie rein gar nichts zu tun hat.

      Warum, klammerst Du Dich eigentlich immer an jeden, der irgendetwas Negatives über die TSG schreibt.
      Rosen hat sicherlich Fehler zu verantworten (Trainerwahl Huub Stevens) und wird auch immer wieder Fehler machen - wie jeder andere Manager.
      Aber mittlerweile geht es der TSG sportlich so gut wie nie zuvor und das, obwohl mit recht wenig Mitteln gearbeitet wird.

      Ich hätte auch gerne einen Hakim Ziyech hier gesehen aber ich habe kein Problem anzuerkennen, dass Rosen keine großen Namen kauft und damit dennoch erfolgreich ist, u.a. den Kaderwert so hoch getrieben hat wie nie zuvor, trotz namenhafter Abgänge.
      Ich glaube, die TSG hat nur diese eine Chance.
      Würde Hopp das Gehaltsgefüge in die Höhe treiben wäre die TSG auf Dauer nicht überlebensfähig.
      Lieber ein Verein der mit ehrlichen Mitteln in der Bundesliga besteht als ein ungesunder Verein der in ein paar Jahren komplett zerschellt.
      Selbst gewachsene Fußball-Städte wie Köln, Bremen oder Hamburg kämpfen, trotz deutlich besseren Vorraussetzungen, ums Überleben. Einfach mal die derzeitige Situation zu schätzen wissen. Natürlich kann man immer mehr wollen aber wir sind nun mal nicht Bayern, wir sind nicht Manchester und auch nicht Barcelona.