#17 Steven ZUBER

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Seit Jahren null Weiterentwicklung. Die guten Spiele für die TSG kann man an einer Hand abzählen. Das Problem bei der TSG scheint wirklich die obere Führungsetage zu sein. Die haben offensichtlich so wenig sportliches Fachwissen, dass sie nicht erkennen, was Rosen hier für Unsummen für Mittelmaß verbrennt. Den Vertrag hätte ich nie verlängert! :thumbdown:
      Die Intelligenz verfolgt Dich, aber Du bist schneller.
    • Bringen wir die Perversion des Geschäfts Bundesliga auf den Tisch:
      11.03.19
      swr.de/sport/fussball/vfb-stut…steven-zuber-vfb-102.html
      Zitat Zuber: "Klar, vertraglich bin ich noch in Hoffenheim. Aber im Fußball
      ist alles möglich", sagte er und betonte, dass er sich einen Verbleib beim
      VfB durchaus vorstellen könne: "Ich fühle mich sehr wohl hier. Ich
      bekomme hier die Einsatzzeiten, ich bekomme hier das Vertrauen vom
      Trainer, vom ganzen Verein und der Mannschaft. Ich fühle mich gut."

      17.02.20
      achtzehn99.de/aktuelles/news/2…ber-verlaengert-bis-2023/
      Erneut zitiere ich Zuber:
      „Das mir in den vergangenen Jahren entgegengebrachte Vertrauen
      ehrt mich und umso mehr freue ich mich, hier weiter spielen zu dürfen.
      Der Wechsel von ZSKA Moskau im Sommer 2014 war der richtige
      Schritt und ich bin glücklich, diesen Weg zusammen mit der Mannschaft,
      dem Trainerteam, mit allen bei der TSG und unseren treuen Fans
      erfolgreich weiterzugehen.“

      ... und genau hier gilt es Herrn Rosen in seiner Glaubwürdigkeit zu
      hinterfragen: „Es ist eine echte Freude, einen Spieler wie Steven im Kader
      zu haben", sagt TSG-Direktor Profifußball Alexander Rosen.

      Warum (???) wurde er dann überhaupt verliehen?
      Okay, der Spieler war diese Saison verletzt, aber eine wirkliche Rolle hat
      er dennoch nicht gespielt ...
    • Bananenflanke schrieb:

      ... ich bin weit davon entfernt, den Spieler schlecht machen zu
      wollen, auch sein vermeintlicher Fauxpas des Torjubels stört
      mich nicht. Er hat bei uns gut angefangen, danach kam dann
      aus verschiedenen Gründen nicht mehr viel... - schade.
      :cup:
      Vermeintlich??? ?( ?( ?(
      Man sieht ganz klar, dass du nicht zu den Hoffenheim Fans gehörst, welche in Stuttgart dabei waren.
      Die Aktion war für uns Fans vor Ort ein Schlag ins Gesicht und sollte nicht mit dem Wort vermeintlich runtergespielt werden.
      Seit dem ist dieser Vogel für mich Geschichte. So eine Aktion geht überhaupt nicht. Sind wir ja aber von unseren ehemaligen wie Ibisevic etc. gewohnt.
    • Besserwisser schrieb:

      @Bananenflanke: wie gesagt, seine Jubelarie für die Schaben gegen uns. Deswegen. Mir hat es nicht gefallen, dir ja - passt also. Vielleicht wird er ja ein unverzichtbarer Stammspieler, dann freue ich mich und gleichzeitig ärgere mich. Suum cuique.
      In MOS-Sattelbach beim Testspiel gegen Eintracht Braunschweig wurde er als er Richtung Spielfeld lief von einigen Hoffe-Fans als Schwaben-Sau bezeichnet... :red:
      Unter der Woche gewinnt der FC Bayern in der Champions League bei Tottenham Hotspur 7:2!!!
      Er ist gegen uns am 05.10.2019 (7. Spieltag) haushoher Favorit, aber wir schaffen die Sensation und gewinnen in unserer 12. Bundesligasaison zum ersten Mal in der Allianz Arena mit 2:1 durch zwei Tore von Adamyan. Bisher haben wir in München nur zwei Unentschieden erzielt 2014 3:3 und 2016 1:1 :X
    • tsgfan schrieb:

      Besserwisser schrieb:

      @Bananenflanke: wie gesagt, seine Jubelarie für die Schaben gegen uns. Deswegen. Mir hat es nicht gefallen, dir ja - passt also. Vielleicht wird er ja ein unverzichtbarer Stammspieler, dann freue ich mich und gleichzeitig ärgere mich. Suum cuique.
      In MOS-Sattelbach beim Testspiel gegen Eintracht Braunschweig wurde er als er Richtung Spielfeld lief von einigen Hoffe-Fans als Schwaben-Sau bezeichnet... :red:
      Das geht überhaupt nicht.
      Trotzdem hätt ich ihm keine Verlängerung gegeben. Diese Saison war er nicht der Reiser.
    • Das Zuber kurz an den VfB ausgeliehen war habe ich völlig vergessen. Interessiert mich nicht. Was mich interessiert ist was hindert Steven daran mit Feuer, Speed und Power aufzutreten wie früher. So wie in Stuttgart wenn man will. Was ich zuletzt von ihm gesehen habe ist nur ein Schatten von dem was er früher gebracht hat und das finde ich schade und störend. Nicht dass er Weltklasse ist. Das erwarte ich nicht aber ich habe ihn immer gemocht und hätte ihn immer gerne in der Mannschaft gesehen.
    • Die Aktion in Stuttgart haben einige in der Süd noch nicht vergessen.
      Auch die Ansagen davor in Stuttgart glücklich zu sein und nicht mehr zurück zu wollen.
      Und dann oh Wunder die Kehrtwende mit dem Abstieg.
      Ist ein Söldner, wie so viele.
      Was mich mehr stört sind seine Leistungen in 6 Jahren Hoffe.
      Die Höhepunkte sind da rar gesäht.
      Und dann bekommt er eine Verlängerung um 3 Jahre?
      Für die Bank oder Tribüne?
      Was denk den da der Manager?
      Das Jahr 2018/19 bringt noch mehr Abenteuer,
      Hoffe auf Europa Tournee, auf geht`s TSG. ;S