#4 Ermin Bicakcic

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • sushi97 schrieb:

      Die Frage stellt sich natürlich: Was geschieht mit Vestergaard? Normalerweise braucht man drei Innenverteidiger und wir haben mit Süle, Bicakcic und Abraham eine der besten Innenverteidigungs der Liga
      Das sehe ich nicht so dramatisch wie Sushi97. Vestergaard hat diese Saison einfach nicht gut genug gespielt, als dass man ihm eine Stammplatzgarantie geben müsste. Abraham war letzte Saison häufig verletzt, Süle hatte einen Durchhänger. Ich denke, da wird auch Vestergaard seine Chance bekommt.

      Zumal sicher im Falle von Verletzungen im Mittelfeld oder falls Beton angerührt werden muss, ein Süle oder Abraham auch einen klasse Abräumer auf der 6 spielen könnte. Oder wir spielen mal eine Dreierkette wie Bayern im Pokalspiel mit aufgerückten Außenverteidigern. Oder ein Süle spielt mal Links- oder Rechtsverteidiger, wenn Not am Mann ist. Ein bisschen Gardiola-hafte Flexibilität traue ich den Jungs dahinten schon zu. ( Allerdings muss ich sagen: Vestergaard noch am wenigsten - er ist einfach der Typ Innenverteidiger und Herrscher des Luftraums.)

      Also: Alle vier Jungs halten - und dann mal schauen, wer sich wie wo entwickelt. Wenn am Ende der Saison einer auf zu wenig Einsatzzeit gekommen ist und unzufrieden ist - dann soll er halt gehen und dafür ein ganz junger (Akpobuma?) nachrücken.
    • ....Vestergaard kann man auch auf die 6 stellen oder eben als Backup einsetzen, falls die Leistung eher so schwankend bleibt. Er ist ein sehr junger hochbegabter Spieler, so einen sollte man nicht leichtfertig hergeben!
      Aber, nur das Personal ergänzen oder tauschen reicht bei weitem nicht! Wenn das Abwehrverhalten nicht richtig angepasst wird geht das wieder schief.
      PHOENIX
    • Ich hatte die meiste Zeit der Saison das Gefühl: Das sind alle prima Jungs da hinten drin - aber irgendwie habe sie zum 18. Spieltag im Zusammenspiel dann doch immer Mist produziert.

      Aber in der Rückrunde stand die Abwehr ganz ordentlich, auch die Sechser (Rudy!) fand ich stark verbessert. Von daher bin ich doch sehr optimistisch, dass wir nächstes Jahr eher 50 als 70 Tore einfangen. Wobei mir auch 70 nichts macht, wenn wir 104 erzielen - also immer eins mehr als der Gegner. ;)
    • Ein sehr guter, logischer und vor allem billiger Transfer! :zwinker:

      Danke Herr Rosen, so geht man mit fremdem Geld um! :gott:

      Finde das Ermin auch sehr gut passt, und deshalb:

      Herzlich willkommen, und viele gute Spiele. :H
      Das Jahr 2017/18 bringt viele Abenteuer,
      Hoffe in Europa, auf geht`s TSG. ;S

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Südkurvenhammel ()

    • strawalde schrieb:

      ....Vestergaard kann man auch auf die 6 stellen oder eben als Backup einsetzen, falls die Leistung eher so schwankend bleibt. Er ist ein sehr junger hochbegabter Spieler, so einen sollte man nicht leichtfertig hergeben!
      Aber, nur das Personal ergänzen oder tauschen reicht bei weitem nicht! Wenn das Abwehrverhalten nicht richtig angepasst wird geht das wieder schief.
      Vestergaard auf die 6??? Das ist nicht Dein Ernst, oder? Ein 6er muß antrittsschnell, zweikampfstark im freien Feld und beweglich sein. Keine dieser Kriterien erfüllt Vesterggard perfekt.
      Die Intelligenz verfolgt Dich, aber Du bist schneller.
    • midimal schrieb:

      Stefan_1899 schrieb:

      midimal schrieb:

      Stefan_1899 schrieb:

      Klasse Transfer. Welcome Ermin
      Deutscher Meister 2014/2015 Hoffe XPott :T


      Kollege! Bitte ganz schnell wieder laden! :G

      Was soll ich laden ? Mein Handy ? Ok moment :D
      War doch bloß Spaß nicht alles auf die Goldwaage legen !!


      Wie wäre es mit Gehirn laden? :) :G [IMG:wcf/images/smilies/zunge0054.gif]">

      Kann man bei dir was laden ? [IMG:wcf/images/smilies/zunge0054.gif]" title="Zunge">
    • Ich bin gespannt auf die die Neuverpflichtung, aber verfalle nicht gleich in Euphorie. Es wird sich zeigen, wie er in unser System passt und wie er sich macht. Erst mal abwarten, dann richtig freuen. Polanski war anfangs eher ein Fremdkörper bei uns, hat sich aber prächtig entwickelt.
      Übrigens:Diese Saison werden wir nicht so gut abschneiden wie letzte, sondern BESSER!!!
    • Ist doch wie in jedem Beruf, man kommt in eine fremde Umgebung und muss erst mal die Arbeitsabläufe kapieren.

      Der Profi muss auch erst mal sich auf die anderen Taktiken und die Spielweise seiner Mitspieler einstellen.

      Da sind nur sehr wenige die sich da in null Koma nix drauf einstellen können. :irre:

      Und die kriegst du dann auch nicht unter 40 Mio. da sie alle zur herausragenden Weltklasse gehören. :irre:

      Und solche Spieler hatten wir bisher noch nicht auf der Gehaltsliste! :irre:

      Ich frage mich heute noch wenn man Wellington, Maicosuel und Zucullini die Zeit wie Firmino gegeben hätte wo Sie heute spielen würden?

      Aber damals war ja alles ein Fehleinkauf der nach einem halben Jahr nicht 15 Mio. wert war, und 15 Tore geschossen hat.

      Da sind wir wieder bei dem Thema Anspruch und Wirklichkeit, die stimmte vor Gisdol und Rosen nicht!
      Das Jahr 2017/18 bringt viele Abenteuer,
      Hoffe in Europa, auf geht`s TSG. ;S