#4 Ermin Bicakcic

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • TSG Nordlicht schrieb:

      ... und um es zu erweitern

      Baumann
      Zambrano - Abraham - Bicakcic - Becks
      Polanski - Schwegler
      Rudy
      Volland - Firmino (Bruno)
      Modeste (Ginczek)

      ... auf sicher EL mit dem neuen, innovativen 4-2-1-2-1
      Fehlt da nicht noch irgendwo unser Sali? Sicher nicht der schnellste auf Gottes grünen Wiesen, aber bei seinen Standarts machen sich die Gegner schon vor Spielbeginn in die Buchse und das zu recht. Zumal er allgemein eine tolle Schusstechnik hat und einfach von der Persönlichkeit ins Team gehört. :cup:
    • Ich denke, dass Bicakcic sportlich gesehen ein durchaus sinnvoller Transfer wäre.
      Der Mann ist keine Wundertüte. Er hat jahrelang in der VfB Jugend/Amateurbereich gekickt und wurde dort schon an den Profibereich herangeführt.
      Seine Entwicklung im Profibereich war gut, bei Braunschweig hat er sich schnell zum absoluten Stammspieler und Leistungsträger gemausert. Auch bei der WM könnte er auf sich aufmerksam machen.
      Ich denke, dass er sich bei Hoffe weiterentwickeln würde und das Zeug zu einem guten Bundesligaspieler hat.

      Mein Zwiespalt ist allerdings, dass ich von Süle und Vestergaard auch viel halte und sie zu schätzen weiß - ein Vestergaard ist 3 Jahre jünger als Bicakcic und hat doppelt so viele Bundesligaspiele, ein Süle ist 6 Jahre jünger als Bicakcic und hat fast ebensoviele Bundesligaeinsätze wie dieser vorzuweisen.
      Süle und Vestergaard werden sich mit Sicherheit weiterentwickeln, Abraham ist durchaus solide, Strobl bietet eine Alternative und mit Akpoguma hat man auch noch ein hoffnungsvolles Talent, das diese Position spielen kann.
      Insgesamt halte ich eine Bicakcic Verpflichtung nicht für zwingend notwendig - denn die Konsequenz die ich darin sehe ist, dass einem anderen bereits vorhandenen Spieler, dadurch der Weg bei der TSG verbaut werrden könnte.
      Die vielen Gegentore sollte man nicht nur an den jungen IVs festmachen, die ohnehin in der letzten Saison viel gelernt haben und wohl in der nächsten Saison verbessert auftreten werden.
      Nicht vergessen, Platz 9 kam am Ende heraus mit vielen Spielern, die ihren Zenit noch längst nicht erreicht haben während eine Truppe wie der HSV (mit Adler, Westermann, Jansen, van der Vaart und CO.) ums Überleben kämpft!

      BTW: Schade dass uns Steffen Nkansah verlässt - auch in ihm steckt viel Talent, alles Gute bei BMG!

      OT: Der Berater von Bicakcic hat auch den Georgier Jano Ananidze unter Vertrag. Ein sehr guter Kicker.
      Talente brauchen Platz, Geduld und Vertrauen - vom Trainer, vom Verein und von den Fans.
    • ich bin der Meinung dass wir noch mindestens einen guten Aussenverteidiger als Ersatz für Johnson brauchen. Ansonsten sind wir auch hinten dann gut aufgestellt. Mit Baumann kommt ein Ruhepol in die Abwehr der Klasse hat. Die Innenverteidiger funktioneren. Ich sehe Beck auf links und Toljan mindestens als ersten Ersatz. Ich könnte mir aber auch vorstellen,dass Andy wieder wechselt und Toljan dann die linke Seite einnimmt. Vielleicht kommt aus der A-Jugend ja noch etwas?
      .
      ich trat auf dein Knie jetzt schwoll es an zu einem Ball und ist so rund dass du damit denken kannst. Das wollte ich nicht mit dem Feuerzeug aber der Rasen musste brennen. Was stehst du so abseits ohne meinen Atem in deinem Nacken du musst zurück ins Spiel finden dein Platz ist bei mir wohin du auch läufst ich folge dir. Wie stürmisch du am Anfang warst und wie ausgewechselt auf einmal du jetzt bist. Dein Glück nach dem Spiel ist vor dem Spiel ich werde wie Pech an dir kleben bleiben
    • Ich sehe auch nicht, warum für den Defensivbereich Handlungsbedarf bestehen sollte. Eigentlich sind 70 Gegentore doch gar nicht so schlecht. Da ist noch Luft nach oben. Ich habe es schon eimal geschrieben, dass eben einige Spieler lang nicht soo gut sind, wie hier immer geschrieben. Alle sind einzeln angeblich supergut, aber als Verbund funktionieren sie meistens nicht. Das ist unstrittig.
      Die Intelligenz verfolgt Dich, aber Du bist schneller.
    • Hoffen schrieb:

      Ich denke, dass Bicakcic sportlich gesehen ein durchaus sinnvoller Transfer wäre.
      Der Mann ist keine Wundertüte. Er hat jahrelang in der VfB Jugend/Amateurbereich gekickt und wurde dort schon an den Profibereich herangeführt.
      Seine Entwicklung im Profibereich war gut, bei Braunschweig hat er sich schnell zum absoluten Stammspieler und Leistungsträger gemausert. Auch bei der WM könnte er auf sich aufmerksam machen.
      Ich denke, dass er sich bei Hoffe weiterentwickeln würde und das Zeug zu einem guten Bundesligaspieler hat.

      Mein Zwiespalt ist allerdings, dass ich von Süle und Vestergaard auch viel halte und sie zu schätzen weiß - ein Vestergaard ist 3 Jahre jünger als Bicakcic und hat doppelt so viele Bundesligaspiele, ein Süle ist 6 Jahre jünger als Bicakcic und hat fast ebensoviele Bundesligaeinsätze wie dieser vorzuweisen.
      Süle und Vestergaard werden sich mit Sicherheit weiterentwickeln, Abraham ist durchaus solide, Strobl bietet eine Alternative und mit Akpoguma hat man auch noch ein hoffnungsvolles Talent, das diese Position spielen kann.
      Insgesamt halte ich eine Bicakcic Verpflichtung nicht für zwingend notwendig - denn die Konsequenz die ich darin sehe ist, dass einem anderen bereits vorhandenen Spieler, dadurch der Weg bei der TSG verbaut werrden könnte.
      Die vielen Gegentore sollte man nicht nur an den jungen IVs festmachen, die ohnehin in der letzten Saison viel gelernt haben und wohl in der nächsten Saison verbessert auftreten werden.
      Nicht vergessen, Platz 9 kam am Ende heraus mit vielen Spielern, die ihren Zenit noch längst nicht erreicht haben während eine Truppe wie der HSV (mit Adler, Westermann, Jansen, van der Vaart und CO.) ums Überleben kämpft!

      BTW: Schade dass uns Steffen Nkansah verlässt - auch in ihm steckt viel Talent, alles Gute bei BMG!

      OT: Der Berater von Bicakcic hat auch den Georgier Jano Ananidze unter Vertrag. Ein sehr guter Kicker.

      Hoffen schrieb:

      Mein Zwiespalt ist allerdings, dass ich von Süle und Vestergaard auch viel halte und sie zu schätzen weiß - ein Vestergaard ist 3 Jahre jünger als Bicakcic und hat doppelt so viele Bundesligaspiele,
      Ich poste es gerne nochmal. Bei Vestergaard sehe ich kein Steigerungspotenzial. Schneller wird man auch durch Training nicht. Gefühlt war er an den meisten Gegentoren beteiligt. Das hat der Trainerstab wohl auch erkannt, und ihn deswegen auch in den letzten Spielen nicht mehr gebracht. Bei Süle sieht das anders aus. Er ist zwar noch unerfahren aber er bringt alle Eigenschaften eines IV mit. Abraham spielt den Part sehr solide. Wir brauchen daher noch einen dritten bundesligatauglichen IV. Bicakcic würde die Position ausfüllen, zumal er auch aus der Region kommt.
    • Kartoffel-Lothar schrieb:

      Karl schrieb:

      Also ich denke, dass mit dem Braunschweiger alles ausverhandelt ist und jetzt nur noch der Medicheck + die Unterschrift + die offizielle Wechselmeldung fehlt ...
      Der Vertrag liegt ihm schon lange vor, er wollte nur das Saisonende abwarten, bis er sich entscheidet. Das macht aus seiner Sicht auch Sinn, denn seine Familie und Freunde leben in Möckmühl und Umgebung.
      Hat er im Jagsttal/Landkreis Heilbronn Fußball gespielt?
      In 53 Jahren Bundesliga gelang es nur vier Mannschaften, sechsmal die Vorrunde ohne Niederlage zu überstehen:
      3x FC Bayern München Saison 1988/89; 2013/14 und 2014/15
      1x Hamburger SV 1982/83
      1x Bayer 04 Leverkusen 2009/10
      1x TSG 1899 Hoffenheim 2016/17


    • Das Ganze nimmt langsam Gestalt an. Abwehr stabilisieren und Vorne sind wir sowieso erstklassig besetzt. Freue mich jetzt schon riesig auf die nächste Saison. Ich glaube, dass es die beste Saison der Vereinsgeschichte wird und mindestens in der EL endet. Gisdol und Rosen haben genau erkannt, woran es in der abgelaufenen Saison gefehlt hat, sich nur während der Saison bedeckt gehalten. Ich tippe auf noch mindestens zwei bis drei weitere Verstärkungen.
      Die Intelligenz verfolgt Dich, aber Du bist schneller.
    • Weltklasse Transfer für diesen Preis (Ausstiegsklausel soll um die 600.000 Euro liegen). Einfach klasse, was sie da leisten, Herr Rosen! Schwegler und Bicakcic kosten zusammen gerade mal so viel, wie für Derdiyok eingenommen wurde. Das nennt man klug wirtschaften. Bei einem Joselu-Verkauf steht auch eine Summe von mindestens 6 Millionen Euro zur Verfügung (laut Medien sind jetzt auch neben Stuttgart und Frankfurt Wolfsburg, Gladbach und Schalke interessiert. Ich glaube, das gibt auch noch was!

      Die Frage stellt sich natürlich: Was geschieht mit Vestergaard? Normalerweise braucht man drei Innenverteidiger und wir haben mit Süle, Bicakcic und Abraham eine der besten Innenverteidigungs der Liga.

      Und noch was: Bitte nicht in zu große Euphorie verfallen. Wie Karl schon immer sagt: Behutsam aufbauen und den Verein weiterentwickeln. Das braucht alles Zeit. Ich brauche nächste Saison keinen EL-Platz, aber ein einstelliger Tabellenplatz sollte es schon werden. Vor allem sollte aber toller Fußball der Marke TSG gespielt werden, dann kommen die Ergebnisse auch ganz von alleine.

      Aber zum Bicakcic-Transfer: Top! Ich mag den Spieler sehr!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von sushi97 ()