1te Pokalrunde 2014/2015

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Das Ausrufezeichen haben eher Augsburg und Stuttgart gegeben.

      Hoffe hat 54 min. gespielt und 8:0 Tore geschossen, gegen einen 5. Ligisten!

      Leichte Trainingspartie unter Wettkampfbedingungen, das ist alles.

      Mal sehen wie das in 6 Tagen aussieht, mit der Puppenkiste haben wir noch ein Hühnchen zu rupfen! :schlag:

      Immerhin höchstes Ergebnis ohne Verlängerung und Elfmeterschießen, ist in Ordnung so.

      Und sympathisch von der Mannschaft das sie ein 2-stelliges Ergebnis vermieden haben.

      Ich bin :pro:
      Das Jahr 2018/19 bringt noch mehr Abenteuer,
      Hoffe auf Europa Tournee, auf geht`s TSG. ;S
    • Habe eben Dresden - Schalke gesehen und mich über den Sieg der neuen Dresdner Mannschaft gefreut. Nun sind 5 Bundesligamannschaften in Runde 1 rausgeflogen (Mainz, Stuttgart, Augsburg, Paderborn und Schalke) und 3 haben sich sehr schwer getan (Werder, HSV und Wolfsburg)
      18/19: 11. Saison 1. BL und weiter erfolgreich mit JN ;S
    • Nach deiner Logik sind alle ausgeschiedenen Erstligavereine also nicht bundesligatauglich. Im Gegensatz zu Stuttgart, Schalke, Paderborn Mainz ist der HSV aber weiter gekommen. Wie war das beim Berliner AK? Waren wir da auch nicht mehr bundesligatauglich?
    • Sportler schrieb:

      Waren wir da auch nicht mehr bundesligatauglich?

      Wie man ja im weiteren Verlauf der Saison sah waren wir das unter den damaligen Umständen nicht. Erst Gisdol/Rosen machten uns wieder BL-tauglich, indem sie mit Babbels Resterampe aufräumten und einen radikalen Kurswechsel einleiteten.
      Allerdings denke ich schon, dass einige der ausgeschiedenen Clubs und auch der HSV in der Liga Probleme haben werden. Aber nicht zu vergessen: "Der Pokal hat seine eigenen Gesetze" :zwinker:
      "Vielleicht spielen wir auch mit 4 Stürmern.Vielleicht stellen wir auch 12 oder 13 Spieler auf und hoffen, daß es keiner merkt." RR

      Der Gustavo-Deal war Hoffes Sündenfall! Der Weggang von RR und der grausame Ba-Deal waren der Anfang der unendlichen Geschichte, die uns bis an den Rand des Abstiegs brachte. Die Rückbesinnung auf alte Tugenden war Grundlage für den Klassenerhalt. Bitte in Zukunft nachhaltiger denken und nicht nur die Millionen klimpern sehen... :zwinker:
    • Auslosung bei Sky: Vanessa Huppenkothen zieht Zweitrundenduelle
      Am Samstag wird die zweite Hauptrunde des DFB-Pokals 2014/2015 nach dem Bundesliga-Spiel zwischen Borussia Dortmund und Bayer Leverkusen (ab 18.30 Uhr) live bei Sky ausgelost. Marcus Sorg, Trainer der U 19-Europameister, ist Ziehungsleiter. Die Rolle der "Losfee" übernimmt die mexikanische Fernsehfrau Vanessa Huppenkothen.
      32 Mannschaften werden im Topf vertreten sein: 13 Bundesligisten und zwölf Teams aus der 2. Bundesliga Runde zwei erreicht. Dazu kommen die vier Drittligisten Dynamo Dresden, Chemnitzer FC, MSV Duisburg und Arminia Bielefeld sowie die Offenbacher Kickers, die Kickers Würzburg und der 1. FC Magdeburg aus den Regionalligen. Die zweite Pokalrunde wird am 28. und 29. Oktober 2014 gespielt. Quelle: dfb.de

      Diese Mannschaften warten auf die Auslosung für die 2. Hauptrunde des DFB-Pokals:
      Bundesliga (13)
      Hertha BSC Berlin
      Werder Bremen
      Borussia Dortmund
      Eintracht Frankfurt
      SC Freiburg
      Hamburger SV
      Hannover 96
      TSG 1899 Hoffenheim
      1. FC Köln
      Bayer 04 Leverkusen
      Borussia Mönchengladbach
      FC Bayern München
      VfL Wolfsburg

      2. Bundesliga (12)
      VfR Aalen
      Erzgebirge Aue
      VfL Bochum
      Eintracht Braunschweig
      FSV Frankfurt
      SpVgg Greuther Fürth
      FC St. Pauli
      1. FC Heidenheim
      1. FC Kaiserslautern
      Karlsruher SC
      Rasen Ballsport Leipzig
      TSV 1860 München

      Amateure (7)
      Arminia Bielefeld
      Chemnitzer FC
      Dynamo Dresden
      MSV Duisburg
      1. FC Magdeburg
      Kickers Offenbach
      Würzburger Kickers
      Unter der Woche gewinnt der FC Bayern in der Champions League bei Tottenham Hotspur 7:2!!!
      Er ist gegen uns am 05.10.2019 (7. Spieltag) haushoher Favorit, aber wir schaffen die Sensation und gewinnen in unserer 12. Bundesligasaison zum ersten Mal in der Allianz Arena mit 2:1 durch zwei Tore von Adamyan. Bisher haben wir in München nur zwei Unentschieden erzielt 2014 3:3 und 2016 1:1 :X
    • Winnie schrieb:

      von der Anreise wäre Würzburg toll, ist ja auch ne schöne Stadt


      ja, habe meinen Führerschein damals bei der BW in Veitshöchheim gemacht. In diesem Zusammenhang sind wir auch oft in Würzburg unterwegs gewesen, der Berliner Ring galt damals als große Herausvorderung ;)
      Seither war ich nicht mehr in Würzburg, hätte aber nichts dagegen, mal wieder dorthin zu kommen...