Die stärkste Liga schlägt wieder zu

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Die stärkste Liga schlägt wieder zu

      73 Minuten gespielt, Schlacke-Real Madrid. 0:5. Die Einzigen, die in der Spitze der CL mithalten können, sind die Bayern und der BVB. Der Rest ist Kanonenfutter.
      Endstand 1:6!
      Die Intelligenz verfolgt Dich, aber Du bist schneller.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Ruud ()

    • ... und eben jenen Bayern will das Schalker-Publikum die berühmten Lederhosen ausziehen.
      Ich dachte eigentlich Leverkusen-Paris war die Pleite für den deutschen Fußball in diesem
      Achtelfinale. So kann man sich täuschen...
      Der letzte Sieg von Real Madrid in Deutschland liegt 25 Spiele zurück, der Gegner damals ...: Leverkusen. :skepsisi:

      ... und das 0:6 ...

      TOOOOOO
      OOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOR

      1:6
      #DasErsteMal war ein Quicky mit Vorfreude auf's nächste Mal...
    • Das war ein peinlicher Auftritt, schlechter hätte der FC Gibraltar auch nicht ausgesehen.
      An einem frischen Blatte dann fängt er gleich zu knabbern an.
      Doch statt nur daran zu nippen, frisst er's kahl bis auf die Rippen.
      Der Kartoffelkäfer, der surrt im Frühling fröhlich her.
      Denn hier wächst, so weit man schaut, Kartoffelkraut, Kartoffelkraut.
    • wirklich ein sehr peinlicher Auftritt von Schalke 06... auch das Gelaber danach von wegen "wollten mitspielen, Draxlers Einsatz war nciht zu früh"..
      einzig das Tor vom Hunter war fett, ansonsten muss man sich fast Fremdschämen für die Bundesliga ;O

      was denkt ihr wie wir uns an gleicher Stelle geschlagen hätten gegen den selben Gegner?
      Man sagt am Ende wird alles gut
      Und wenn es nicht gut ist, kann es auch nicht das Ende sein
      Am Ende wird alles gut
      Und ist es nicht gut, ist es verdammt nochmal nicht das Ende
      NEIN!

      :`´

    • achtzehn99 schrieb:

      Ich dachte eigentlich Leverkusen-Paris war die Pleite für den deutschen Fußball in diesem Achtelfinale. So kann man sich täuschen...
      Aktuell ist Leverkusen eine der schwächeren Bundesligamannschaften, aktuell ist da sogar Nürnberg (vielleicht sogar wir) stärker einzuschätzen ... also hat ein schwächeres Bundesligateam gegen den absoluten Ausnahmestürmer Ibrahimovic und dessen 10 Freunde verloren ...

      Deutsche Team von der Hinterbank verlieren regelmäßig gegen die absoluten Spitzenteams Europas ... was ist daran falsch ???
    • Karl schrieb:

      strawalde schrieb:

      Das konnte wohl jeder gestern sehen, dass das 2 Klassen Unterschied waren!
      Jeder einzelne Spieler der Madrilenen war Weltklasse, bei Schalke nur Farfan und vielleicht ein bischen Boateng ( meine Einschätzung ).
      Wer hat erwartet das S04 und Real Madrid gleichwertig sind ???


      Wenn das keiner erwartet warum kicken sie dann gegeneinander? Will / soll S04 nicht die nächste Runde erreichen? Wenn ich sowas lese......
      .
      ich trat auf dein Knie jetzt schwoll es an zu einem Ball und ist so rund dass du damit denken kannst. Das wollte ich nicht mit dem Feuerzeug aber der Rasen musste brennen. Was stehst du so abseits ohne meinen Atem in deinem Nacken du musst zurück ins Spiel finden dein Platz ist bei mir wohin du auch läufst ich folge dir. Wie stürmisch du am Anfang warst und wie ausgewechselt auf einmal du jetzt bist. Dein Glück nach dem Spiel ist vor dem Spiel ich werde wie Pech an dir kleben bleiben
    • Du hast aber auch, in Sachen Fußball, gar keine Ahnung, oder? Kaum Jemand hat erwartet, dass Schalke mit Real auf Augenhöhe ist. Aber wenn Fährmann nicht so klasse gehalten hätte, wäre es Richtung zweistellig geworden. Da redet man im Normalfall von Debakel.
      Die Intelligenz verfolgt Dich, aber Du bist schneller.
    • Karl schrieb:

      achtzehn99 schrieb:

      Ich dachte eigentlich Leverkusen-Paris war die Pleite für den deutschen Fußball in diesem Achtelfinale. So kann man sich täuschen...
      Aktuell ist Leverkusen eine der schwächeren Bundesligamannschaften, ... also hat ein schwächeres Bundesligateam gegen den absoluten Ausnahmestürmer Ibrahimovic und dessen 10 Freunde verloren ...
      Deutsche Teams von der Hinterbank verlieren regelmäßig gegen die absoluten Spitzenteams Europas ... was ist daran falsch ???

      Interessante Sichtweise!
      Der aktuelle Bundesliga 2te, besetzt mit Spielern wie Leno, Toprak, Bender, Castro, Rolfes, Kießling, Sam,
      um nur einige zu nennen - ist ein Team der Hinterbank...?
      :D Der ist gut.
      Bundesliga, DFB-Pokal und Champions-League sind verschiedene Wettbewerbe, da sollte man doch eigentlich
      erwarten können, dass Mannschaften mit dieser Qualität, zwischendurch wieder ihr wahres Leistungsvermögen
      abrufen können.
      Was an einer Niederlage gegen Paris, Barcelona, oder Madrid falsch ist? Nichts - doch das WIE ist ein Thema,
      und gerade bei Bayer 04 ein anhaltendes...
      #DasErsteMal war ein Quicky mit Vorfreude auf's nächste Mal...
    • achtzehn99 schrieb:

      Karl schrieb:

      achtzehn99 schrieb:

      Ich dachte eigentlich Leverkusen-Paris war die Pleite für den deutschen Fußball in diesem Achtelfinale. So kann man sich täuschen...
      Aktuell ist Leverkusen eine der schwächeren Bundesligamannschaften, ... also hat ein schwächeres Bundesligateam gegen den absoluten Ausnahmestürmer Ibrahimovic und dessen 10 Freunde verloren ...
      Deutsche Teams von der Hinterbank verlieren regelmäßig gegen die absoluten Spitzenteams Europas ... was ist daran falsch ???
      Interessante Sichtweise!
      Der aktuelle Bundesliga 2te, besetzt mit Spielern wie Leno, Toprak, Bender, Castro, Rolfes, Kießling, Sam,
      um nur einige zu nennen - ist ein Team der Hinterbank...?
      Die haben gerade eine Serie von mehreren Niederlagen hingelegt ... aktuell (im Februar 2014) sind die nicht so berauschend ...
    • achtzehn99 schrieb:

      Das ist mir schon klar, aber wie lange soll bei der vorhandenen Qualität diese Ausrede gelten?
      Demnach hätte z.B. der HSV niemals gegen Dortmund gewinnen dürfen.
      das sind eben die vielgerühmten Ausnahmen die diesen Sport so interessant machen ... den 40m-Weitschuss bekommt der Keeper (unter normalen Umständen) nie mehr rein ... genauso wie der Direktschuss des Gladbachspielers als Koens verunglückter Klärungsversuch bei ihm landete (übrigens auch das erste mal und lt. Ruud und Sportler zukünftig in schöner Regelmäßigkeit) ...
    • achtzehn99 schrieb:

      Karl schrieb:

      achtzehn99 schrieb:

      Ich dachte eigentlich Leverkusen-Paris war die Pleite für den deutschen Fußball in diesem Achtelfinale. So kann man sich täuschen...
      Aktuell ist Leverkusen eine der schwächeren Bundesligamannschaften, ... also hat ein schwächeres Bundesligateam gegen den absoluten Ausnahmestürmer Ibrahimovic und dessen 10 Freunde verloren ...
      Deutsche Teams von der Hinterbank verlieren regelmäßig gegen die absoluten Spitzenteams Europas ... was ist daran falsch ???

      Interessante Sichtweise!
      Der aktuelle Bundesliga 2te, besetzt mit Spielern wie Leno, Toprak, Bender, Castro, Rolfes, Kießling, Sam, um nur einige zu nennen - ist ein Team der Hinterbank...?
      :D Der ist gut.
      Bundesliga, DFB-Pokal und Champions-League sind verschiedene Wettbewerbe, da sollte man doch eigentlich
      erwarten können, dass Mannschaften mit dieser Qualität, zwischendurch wieder ihr wahres Leistungsvermögen
      abrufen können.
      Was an einer Niederlage gegen Paris, Barcelona, oder Madrid falsch ist? Nichts - doch das WIE ist ein Thema,
      und gerade bei Bayer 04 ein anhaltendes...


      In der BL hoch gewertet - in der europäischen Spitze sind es Knalkappen. Keiner der geannten wäre dort Stammspieler... außer Leno und mit vielen Abstrichen Sam & Toprak.

      Schaut auch mal den Kader von Olympiakos an (2:0 gegen ManU),die melken Schlacke auch 3:0 auf... und Chelsea muss gegen Gala auch noch was zeigen. Diese beiden angeblichen Nobody-Teams pflücken Schlacke (wie Gala letztes Jahr) und Lever logga wech.

      Armselig, aber die deutsche Schnauze immer groß. (meine nicht dich achtzehn99 )
      Das bedingungslose Grundeinkommen - www.unternimm-die-zukunft.de
      :pro:
    • @Karl
      Da gebe ich Dir natürlich Recht. Dennoch mache ich den Auftritt der Leverkusener nicht nur an den Gegentreffern fest,
      zumal wenn man gesehen hat, dass Paris SG zwischendurch etwas vom eigenen Schwung aus der Partie nahm. Es ist eben
      leider nicht das erste mal, dass dieser Verein derart enttäuscht. Naja, es ist wie es ist... (wer bekommt die 3€?!)
      #DasErsteMal war ein Quicky mit Vorfreude auf's nächste Mal...
    • Dass Leverkusen verliert ist ok, man hätte sich zu hause aber vielleicht doch ein Unentschieden erhofft und das Schalke gegen Real verliert, ist auch nichts besonderes. Aber wie oben schon beschrieben, das WIE ist unfassbar.

      Bei Schalke habe ich am Anfang des Spiels den Kampf erkennen können, bei Leverkusen keine einzige Sekunde. Von irgendeinem taktischen Plan möchte ich gar nicht reden. Und ich sage jetzt hier etwas, das ich vollkommen ernst meine: Wir hätten gegen beide Teams besser ausgesehen! Und aus meiner Sicht sind wir, zusammen mit Freiburg, die Mannschaft die in dieser Saison die beste Leistung gegen den FC Bayern gezeigt haben. Mit Kampf, Willen und taktischen Verständnis kann man eine richtig gute Partie gegen eine solche Mannschaft zeigen. Aber diese beiden Spiele waren absolute Debakel!
    • Karl schrieb:

      achtzehn99 schrieb:

      Das ist mir schon klar, aber wie lange soll bei der vorhandenen Qualität diese Ausrede gelten?
      Demnach hätte z.B. der HSV niemals gegen Dortmund gewinnen dürfen.
      das sind eben die vielgerühmten Ausnahmen die diesen Sport so interessant machen ... den 40m-Weitschuss bekommt der Keeper (unter normalen Umständen) nie mehr rein ... genauso wie der Direktschuss des Gladbachspielers als Koens verunglückter Klärungsversuch bei ihm landete (übrigens auch das erste mal und lt. Ruud und Sportler zukünftig in schöner Regelmäßigkeit) ...


      Hör endlich auf mir ständig deien Unwahrheiten zu unterstellen!
      .
      ich trat auf dein Knie jetzt schwoll es an zu einem Ball und ist so rund dass du damit denken kannst. Das wollte ich nicht mit dem Feuerzeug aber der Rasen musste brennen. Was stehst du so abseits ohne meinen Atem in deinem Nacken du musst zurück ins Spiel finden dein Platz ist bei mir wohin du auch läufst ich folge dir. Wie stürmisch du am Anfang warst und wie ausgewechselt auf einmal du jetzt bist. Dein Glück nach dem Spiel ist vor dem Spiel ich werde wie Pech an dir kleben bleiben