SC Freiburg - TSG 1899 Hoffenheim 1:1

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Stefan_1899 schrieb:

      Man sollte hier niemanden kritisieren, der überhaupt auswärts fährt. Lieber mit 4 Mann auf der Haupttribüne, als die Mannschaft nicht zu unterstützen.

      Ich hoffe Du meintest nicht mich mit dem Post. Ich hab niemanden kritisiert. Im Gegenteil, ich habe doch nur dazu aufgefordert, die 4 Mann mit ins Boot zu nehmen, damit die nicht alleine rocken müssen.
      Wenn man tot ist, ist das für einen selbst nicht schlimm. Weil man ja tot ist. Schlimm ist es für die Anderen....

      Genauso verhält es sich, wenn man doof ist.....
    • Bassmann schrieb:

      Sportler schrieb:

      Aber meinste mit Couchpotatoe vielleicht doch nur Bassmann

      Sportler, spar Dir Deine dummen Bemerkungen und halt doch einfach mal Dein Maul. Oder sollen wir das Thema schon wieder durchkauen, warum manche Fans eben nicht so oft bei Spielen sind, als andere? Zum 835. mal?



      Normalerweise müsste man darauf antworten: Halt selbst das Maul. Ist mir aber zu kindisch. ich habe auf karls ironischen Beitrag geantwortet. Selbst du, der Kalr dann bei solchen flapsiegn bemerkugen in Schutz nimmt, müsstest das erkennen.
    • Nun, es gibt Gründe, warum Fans ins Stadion gehen und andere Fans das nicht immer können. Wenn man z.B.bei der Polizei oder in der medizinischen Versorgung arbeitet kann man sich die Dienstzeit nicht immer selbst einteilen.
      Dieselfahrtverbot...VfB...Stuttgart ... da sch..ß ich drauf
    • Danke strawalde, bist halt ein echter Freund.

      Aber mal ganz im Ernst. Nachdem ich mir den A... abgefroren habe in dem miesen Gästeblock in Nürnberg vorletzten Samstag, werde ich es nicht schaffen in Freiburg dabei zu sein, obwohl man als Gast da besser untergebracht ist als in N. Das nächste Spiel mit meiner Anwesenheit ist das Pokalspiel.
      Übrigens, als ich das letzte mal in Freiburg war, haben wir gewonnen. (liegt schon etwas zurück)
      18/19: 11. Saison 1. BL und weiter erfolgreich mit JN ;S

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Fan07 ()

    • Fan07 schrieb:

      Nachdem hier der Pessimismus weit verbreitet ist, ein Kommentar von außen:

      Für die Begegnung SC Freiburg 1899 Hoffenheim am Samstag 8 Februar 15h30 gilt 1899 Hoffenheim als Favorit. Die Chancen auf einen Sieg liegen bei 38%

      Quelle
      wincomparator.com/de-de/bet-co…-1899-hoffenheim-1173749/


      Uuups...38% ist ja nicht gerade viel...bleiben noch 62%, für wen sind die denn da, oder spielt da der Schiri mit?
      PHOENIX
    • ...und wenn sich -Wettquoten hin oder her- alle wieder das Händchen reichen würden, dann isses gut so...Hoffe schreibt grad Tradition und Fussigeschichte..;ob ihr's glaubt odda net.
      Nur der Diddi muss noch für Nachher sorgen..;im Moment ist die gesunde Trohnfolge in Camelot noch bei Weitem nicht gesichert...
      ...aber jetzt erst mal in Freiburg versuchen zu gewinnen..;übrigens: Ich werde nicht dabei sein...ich war schon beim Hinspiel da... :D :Bier: °W
    • Seit Markus Gisdol Cheftrainer bei 1899 Hoffenheim ist, hat die TSG Mannschaft in der Bundesliga noch nie zweimal hintereinander gewonnen. Hoffen wir mal dass sich das am Samstag ändert.

      Wie hies es anch dem HSV-Spiel auf der 1899aktuell:

      User #3 (Namen nenne ich mal lieber nicht)
      Wir sollte aber nicht vergessen welch grottenschlechte Leistung gereicht hat gegen eine noch schlechtere Mannschaft zu gewinnen. Warten wir mal das Freiburg-Spiel ab. Da weht dann ein ganz anderer Wind. Ich hoffe dass tausende TSG-Fans da auftauchen und die Mannschaft kräftig unterstützen. Die Hoffnung stirbt aber bekanntlich zuletzt.

      1899aktuell.de/aktuelle-nachri…dem-nicht-truegen-lassenq
    • Gebt nix auf die Kommentare auf 1899aktuell.de das sind keine Fans, das sind Nörgler, die das Stadion noch nie gesehen haben.
      Das Spiel war nicht gut gegen den HSV ok. Aber es war nicht grotten schlecht. Wir haben immerhin 3:0 gewonnen.
    • Also ich finde das überhaupt nicht, die Jungs haben eine kompakte ordentliche Leistung abgerufen, klar dominiert und gewonnen.
      Die Unfähigkeit des HSV vernünftige Pässe zu spielen und sich anständig freizuspielen schmälert unsere Leistung nicht. Die Tore waren mit Witz, Dynamik und Klasse herausgespielt.
      Da lagen meines Erachtens keine gravierenden Abwehrfehler vom HSV vor.
      Diese Form und Leistungsbereitschaft hätte auch bei vielen anderen Gegnern zu guten Ergebnissen geführt. :schlag: Meine Meinung :schlag:
      PHOENIX
    • Wir werden ja bald sehen, wie es gegen Freiburg läuft.

      Der Erfolg gegen den HSV liegt zum größten Teil in einer sehr guten Defensivleistung begründet. Die Hamburger wurden ständig zu Rückpässen gezwungen, weil vorne alles zugestellt war.
      Soetwas sieht natürlich nicht gerade spektakulär aus.
      Markus Gisdol hat richtig bemerkt: nach einem verlorenen Spiel war nicht alles schlecht und nach einem gewonnenen Spiel nicht alles gut.
      18/19: 11. Saison 1. BL und weiter erfolgreich mit JN ;S
    • Kann man so sehen...

      ... es gibt aber auch noch die Kehrseite:

      Baden-Derby
      oder doch nur Platz 16. - 11. (Kellerduell)
      33 Euro für ein Ticket sind kein Pappenspiel - Fährt ein Elternteil mit Kind sind es schon 66 Euro, denn Ermäßigung ist nicht!
      Jetzt noch Sprit, Verpflegung und, und, und... - da kommt schon etwas zusammen.
      Respekt an die, bei denen das Woche für Woche drin ist - zumal sich der Samstag zu einem gewöhnlichen Arbeitstag entwickelt
      hat.
      Hier noch ein Aspekt:
      Zum Vergleich, für das Spiel in Freiburg kostet der Sitzplatz 33 Euro, für München zahle ich 31 oder 41 Euro. Da muss ich nicht
      lange überlegen, welches Spiel ich wählen würde.

      Stehplatz ist nicht jedermanns Sache, bei anderen liegt der Euro nun mal nicht so locker, ...

      1899 ;S Hoffenheim: der GEILSTE Club der Welt... :zwinker:
    • Mag ja sein: Gegen Schalke, Gladbbach, München, Dortmund scheint das Geld aber da zu sein und die Entfernung ist jeweils min doppel so weit.
      Wenn einer sagt ihm ist Hamburg, Hannover oder Bremen zu weit habe ich Verständniss auch für Leute die arbeiten oder Familie haben.
      ABER wenn man 1,5 h Anfahrt hat bei einem Derby kann man mehr erwarten. Vergleich Spiel in Stuttgart 1000 Hoffe Fans. Die Karte war 7 Euro TEURER.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Stefan_1899 ()