FC Augsburg - TSG 1899 Hoffenheim 2:0

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Der Artikel in der Augsburger Allgeneine ist natürlich nicht objektiv. Es gibt zwar in diesem Thread auch pessimistische Stimmen, die Abstimmung mit 60% Sieg TSG, 20% Unentsachieden und nur 14% Sieg Augsburg ist aber doch wohl eher optimistisch.

      Im Artikel heißt es aber auch:
      Respekt haben die FCA-Fans vor der gewaltigen Offensivpower der Hoffenheimer. Mit 28 Toren stellt Hoffenheim hinter Dortmund und noch vor den Bayern die zweitbesten Sturm der Liga. Auf die Augsburger Defensive kommt eine Menge Arbeit zu, denn Volland, Modeste, Firmino und Co. werden auch gegen den FCA wieder mächtig Dampf machen....

      Ich hoffe sehr, dass unsere Offensive mal wieder zuschlagen kann und die Defensive gut steht. Auch für die TSG ist dieses Spiel richtungsweisend. Es sollten dringend einige Punkte dazukommen.
      18/19: 11. Saison 1. BL und weiter erfolgreich mit JN ;S
    • 1. Cool dass unser Forum hier zitiert wird :X



      2. Wär ja echt Hammer wenn wirklich 600 Hoffe-Fans am Start wären

      :H ;S ;Ü ;S :H
      Man sagt am Ende wird alles gut
      Und wenn es nicht gut ist, kann es auch nicht das Ende sein
      Am Ende wird alles gut
      Und ist es nicht gut, ist es verdammt nochmal nicht das Ende
      NEIN!

      :`´

    • Stefan_1899 schrieb:


      Also ich sag mal war schon schlechter, aber für eines der Nahen Spiele mit ca 2,5 h Fahrzeit wäre mehr drin.
      wenn du mir sagst wie ich es schaffe samstag abend um 18:30 in sinsheim zu sein, dann bin ich glatt dabei! es gibt menschen die dummerweise nicht von didi gesponsert werden und für ihren lebensunterhalt arbeiten müssen. zu dieser gattung mensch zähle ich.und um 19 uhr beginnt meine nachtschicht. also,konstruktive vorschläge zur hand? ( un nu komm mir nich mim heli oder son schwachfug den niemand bezahlen kann ) :zwinker:
    • Aussi-FP schrieb:

      Stefan_1899 schrieb:


      Also ich sag mal war schon schlechter, aber für eines der Nahen Spiele mit ca 2,5 h Fahrzeit wäre mehr drin.
      wenn du mir sagst wie ich es schaffe samstag abend um 18:30 in sinsheim zu sein, dann bin ich glatt dabei! es gibt menschen die dummerweise nicht von didi gesponsert werden und für ihren lebensunterhalt arbeiten müssen. zu dieser gattung mensch zähle ich.und um 19 uhr beginnt meine nachtschicht. also,konstruktive vorschläge zur hand? ( un nu komm mir nich mim heli oder son schwachfug den niemand bezahlen kann ) :zwinker:

      Gibt Leute die sich gleich angegriffen fühlen müssen . Schlimm.
      Und es ist keiner von Dietmar bazehalt bei uns. So ein dummes gerede schon wieder du hast es einfach nicht gerafft.
      Und ja die 20000 Leute die sonst bei einem Heimspiel sind müssen alle Samstag abends arbeiten ist klaaaar. Man findet auch immer eine Ausrede. Mag bei dir ja so sein aber beim Rest nicht.
      :(
    • Paco22 schrieb:

      1. Cool dass unser Forum hier zitiert wird

      ja, manchmal sollte man sich bewusst machen, dass hier die unterschiedlichsten Leute mitlesen...

      Ich tippe diesmal nicht, denn das ist die letzten Male leider in die Hose gegangen. Ich weiß, Aberglaube bringt Unglück, aber trotzdem lasse ich mich einfach mal vom Spiel und dem Ergebnis überraschen. Ich könnte mir vorstellen, dass Punkte drin sind, gerade wegen unseres starken Sturms und ich hoffe und gehe davon aus, dass die mal wieder etwas zeigen wollen und motiviert sind nach den letzten Spielen, bei denen das Ergebnis leider nicht befriedigend war.

      Also ich glaube an den Erfolg und ich glaube auch, dass in der Defensive mal Veränderung probiert wird. :F
      gegen Heuchelei und Doppelmoral
    • Stefan_1899 schrieb:

      Bist du jetzt wirklich stolz auf 600 Fans ??? Oder ist das Ironie ???
      Also ich sag mal war schon schlechter, aber für eines der Nahen Spiele mit ca 2,5 h Fahrzeit wäre mehr drin.



      also verglichen mit den 50 Fans (wenn überhaupt) mit denen ich mal in Berlin war (5 Stunden Fahrzeit), sehe ich persönlich 600 Hoffe-Fans, die sich bei der Sack-Kälte ins Stadion stellen schon als etwas positives. Man kann aber auch alles schlecht reden. Wo bist du denn? Bist du dabei, oder beschwerst du dich einfach nur von daheim aus dem warmen Zimmerlein? Sei doch froh. Oder fahr selbst hin und beschwer dich danach.

      No offense btw..
      Man sagt am Ende wird alles gut
      Und wenn es nicht gut ist, kann es auch nicht das Ende sein
      Am Ende wird alles gut
      Und ist es nicht gut, ist es verdammt nochmal nicht das Ende
      NEIN!

      :`´

    • Leute lernt doch mal lesen. Habe ich die 600 irgendwo kritisiert ???????? Ich habe lediglich gefragt ob er stolz auf 600 Fans ist und das mehr drin gewesen wäre.
      Ich bin dabei und ich bin immer dabei. Ob Berlin, Bremen oder Hamburg
      Aber wenn ich solche Ausreden schon lesen von wegen bei der Saukälte im Stadion stehen kann ich nur den Kopf schütteln was ihr für Weicheier seit.
      Wäre das Spiel bei Minus 30 Grad in München in der Alianz Arena wären wieder 4000 Leute im Gäste Block.
      Freue mich trotzdem auf ein Spiel mit den 600 Fans. Lieber 600 Fans, als 4000 "Besucher"
    • Beruhige dich bitte. Natürlich bin ich nicht sonderlich "stolz" und wäre froh wenn's mehr wären und weiß doch auch das mehr drin wäre. Finds auch top, dass du bei vielen Spielen dabei bist und die Mannschaft unterstützt.

      Ich war selbst auch schon bei genug Auswärtsspielen und auch unzählige Male bei Heimspielen egal ob in Hoffe selbst, oder Mannheim oder Sinnsheim (letzteres nicht mehr gar so oft). Zur Zeit sitze ich den ganzen Tag im Büro und hab für Stadionfahrtenleider keine Zeit, bzw. bin froh, wenn ich am Samstag mal einfach nix machen muss. Deshalb freue ich mich ja auch dass trotz der Temperaturen, die einige sicher abschreckt, trotzdem 600 Leute da hin fahren. Mehr oder weniger hab ich nicht gesagt. Hat doch mit Bayern nix zu tun. Ich würd lieber nach Augsburg als nach Bayern fahren.

      Also Stefan. Entschuldige wenn's falsch ankam bei dir ;HDL:
      Man sagt am Ende wird alles gut
      Und wenn es nicht gut ist, kann es auch nicht das Ende sein
      Am Ende wird alles gut
      Und ist es nicht gut, ist es verdammt nochmal nicht das Ende
      NEIN!

      :`´

    • Stefan_1899 schrieb:

      So ein dummes gerede schon wieder du hast es einfach nicht gerafft.
      Und ja die 20000 Leute die sonst bei einem Heimspiel sind müssen alle Samstag abends arbeiten ist klaaaar. Man findet auch immer eine Ausrede.


      Das ist ein gutes Beispiel dafür, warum viele Deiner Posts zumindest mir gewaltig auf den Sack gehen.
      Du beleidigst andere User. Du scherst alle Leute über einen Kamm.

      Schon mal drüber nachgedacht, dass es Leute gibt, die einfach auch noch ein paar andere Verpflichtungen haben? Die z.B. Familie haben? Für die es dann möglich ist, sich ab und an mal den Samstag aus den Rippen zu schneiden, um das Spiel in der benachbarten RNA zu besuchen - selbst wenn ich das mache bin ich von ca. 14:00 Uhr bis 19:00 Uhr unterwegs. Wenn ich jetzt noch zusätzlich ein paar Stunden Fahrt drauf setze, dann ist der Samstag komplett weg. Und das kann und will ich meiner Familie schlicht nicht (regelmäßig) zumuten. Sonst fragt mich meine Frau irgendwann zu recht, warum sie eigentlich alleinerziehend ist.

      In Deinen Augen eine Ausrede - in meinen Augen ein mehr als triftiger Grund. Und so gibt es sicher noch etliche Leute, denen das ganz genauso geht. Ob das alle sind? Keine Ahnung. Aber solange ich die Umstände nicht kenne, will ich darüber auch nicht urteilen und andere deswegen schon gar nicht VERurteilen.

      Ganz davon abgesehen: unsere Vereinsgeschichte ist noch jung. Vergiss das 1899. Der Verein, zu dem wir halten, existiert für die meisten Menschen, die zu den Spielen in der RNA gehen, erst seit ca. 2006. Eine Fanbase muss wachsen. Das braucht Zeit.

      Von daher - freu Dich doch an jedem, der mitfährt. Und hör auf, über die anderen zu motzen. Das nervt nämlich kolossal.
    • hm bringt mir nix wenn ich im Lotto gewinne, dann krieg ich trotzdem noch zu hören: "2x die Woche Training, dann gehst du samstags ins Stadion und dann auch sonntags selber spielen". Immer nur Fussball im Kopf...

      wie ich diese Diskussionen liebe :stumm:

      muss im Endeffekt jeder selber wissen wie er die Prioritäten setzt. Aber ich gebe Stefan recht bzgl. den "Besuchern", wenns gegen Bayern geht.
    • ihr vergesst da alle etwas elementar wichtiges , was die "besucher" bei bayernspielen angeht. wie ( ich glaube bassmann wars) vorher schrieb existiert die tsg für die meissten leute erst seid 2006. schliesse ich mich nicht von aus btw.
      und diese leute, hatten vorher auch schon fussballinteresse und einen verein den sie favorisiert haben. viele eben den fc b. das ist nunmal so und ist nicht weg zu diskutieren. dazu kommt, will hier irgendjemand unsere spieler mit einem lahm,robben oder ribery vergleichen? wohl kaum, und es ist für so manchen einfach ein erlebniss einen dieser " stars " mal live sehen zu dürfen. man fährt als bayern fan / symphatisant / whatever , ma nich eben in die säbener strasse um dort einem training beizuwohnen um die spieler sehen zu können. so echt, nich im tv.
      ich weiss nicht was daran so verwerflich is.
      das einzige worüber ich mich persönlich enorm ärgere ist wenn eben solche gastfans meinen sich in die süd setzen zu müssen. falsch, es KOTZT mich KOLLOSAL an! ich hatte noch KEIN spiel in dem ich nicht von gastfans umzingelt gesessen hätte.

      stefan desweiteren: ich fühle mich nicht angegriffen von dir. da muss schon ein kuchen auftauchen und nicht ein krümel. wenn du mir was zu sagen hast können wir uns gern im stadion morgen in einer woche treffen. hab ich kein problem mit. solltest du mich dann verbal angreifen, dann wirste schon erleben wie dann eine entsprechende reakion meinerseits ausfällt. dann schreibste in zukunft vllt nich wieder son bullshit und überlegst dir vorher was du anderen menschen an den kopf schmeisst ;)