VfL Wolfsburg - TSG 1899 Hoffenheim 2:1

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • sushi97 schrieb:

      Die Austellung von Szarka überrascht mich ein bisschen, aber ich gönne es ihm und hoffe sehr, dass er sich beweisen kann! Gegen diese spielstarke Wolfsburger Mannschaft ist es aber nicht leicht!

      Szarka hat bei letzten Spiel der U23 ein glänzendes Freistoßtor geschossen. Einer der wenigen Lichtblicke im Spiel.
      Dieselfahrtverbot...VfB...Stuttgart ... da sch..ß ich drauf
    • Trotzdem war mehr drin. Die Tore fielen viel zu einfach. Leider hat Veste beim zweiten Tor geschlafen und hatte daran sichtlich zu knappern. In Halbzeit 1 war vieles noch ordentlich, in Halbzeit 2 dann viel zu viele einfache Fehler. Insoweit schade, da Wolfsburg am Schluss alles andere als stabil war. Insgesamt also ein Spiel, wo viel mehr drin war und Hoffe keinen guten Tag hatte.
      Der Ein-Mann-Forum-Alleinunterhalter hat jetzt einen Stammtisch, der Tag und Nacht zusammen sitzt ;c :irre: ...
    • Das Spiel geht in Ordnung. Hoffenheim hat gut gegengehalten.
      1899 ist auf einem sicheren 10. Tabellenplatz mit der Option nach oben.

      Servus. :G
      Spruch auf einer Radlkarte vom Tegernsee:
      "Carbonrahmen machen unsere Berge nicht flacher!"
    • Die Personaldicke ist extrem dünn, ansonsten verstehe ich die Aufstellung von Firmino nicht.

      Konnte nach 2 Wochen mit einer Muskelverletzung ja nicht fit sein. Und der lebt besonders von seiner Antrittsstärke und Dribblings.

      Natürlich Sali, Wicki und Firmino sind Säulen in unserem Spiel, aber ich hätte Firmino draußen gelassen als Joker.

      Aber hinterher ist man immer schlauer, wenn ich es nicht im Wicki Tread schon vor dem Spiel geschrieben hätte.

      Und der Vorschlag mit dem System 4-3-3 finde ich hätte dieses mal mit dem Personal sehr gut gepasst.

      Naja Mund abputzen am Dienstag ist schon das nächste Spiel, das muss gewonnen werden! :pro:
      Das Jahr 2018/19 bringt noch mehr Abenteuer,
      Hoffe auf Europa Tournee, auf geht`s TSG. ;S
    • irgendwie war's ein schei.s.Spiel,

      das war net Fisch net Fleisch,

      am Anfang gut dagegen gehalten, dann die letzten 10' in der 1.HZ geschlafen.

      Die ersten 15' Tiefschlaf in der 2.HZ, dann wieder zugriff zum Spiel, aber da war's ja schon passiert.

      für mich ein verlorenes Spiel das keinem Spieler weiter hilft
      bevor wir nicht abgestiegen sind glaube ich an den Klassenerhalt
    • Rückschritt für TSG 1899

      2 Minuten vor und 2 Minuten nach der Halbzeit Sieg oder zumindest 1 Punkt "vergeigt" !

      Deckung mangelhaft - nicht nah genug beim "Mann" !

      Hallo - aufpassen - an das bisher "Positive" anknüpfen - sonst geht es wieder abwärts!
    • Ich schließe mich an! Da war mehr drin, jedoch ich jammere nicht.

      Für mich eine komische Saison: fiebern mit Hoffe, fiebern mit Pauli (wichtiges Spiel am Montg gegen die Holzfüsse) und fiebern gegen den TSV Stellingen. Das sind drei Optionen für ein glückliches WE.

      Ich bin noch nicht unglücklich, denn SIE sind noch schlechter als ich dachte. Leider hat Loddar abgesagt (schaaaaaaade), doch der weiche Bert v. M. soll es nun richten. Das ist fast so gut wie Loddar. Auf jeden Fall sieht die BL 14/15 einen Hamburger Verein... jedoch den Richtigen!

      Scheiss HSV !!!
    • vlt. weils nen total lahmes Spiel war?

      Da war das A-Jugend Spiel Fürth - Augsburg 10x interessanter, welches ich mir zuvor angeschaut habe...
      Ok wir waren auch wirklich sehr verwöhnt die letzten Woche....

      trotz alledem enttäuscht mich Guard in letzter Zeit immer mehr, einfach zu behäbig, auch wenn ich ihn mag...Modeste einziger Lichtblick, immer wieder gut die Bälle behauptet...Polanski ist HZ 1 immerhion sehr bissig.

      Man hat heut gesehen, dass trotz unsereres 35-Mann-Kader die Breite fällt, wenn 2 ausfallen und einer nicht fit ist, der Szarka war ein Total-Ausfall (5,5 bei sportal.de). Thesker ist aber auch nicht besser...
    • Unsere Hintermannschaft bewegt sich auch dieses Jahr wieder im Schießbudenbereich. Da wird nach einem guten Spiel immer geschrieben wie gut der eine, oder andere Abwehrspieler sich bereits entwickelt hat. Fakt ist aber, dass in der Winterpause, die eine, oder andere Verstärkung im Defensivbereich nicht schaden würde. Die Art und Weise, wie wir defensiv agieren ist schon echt amateurhaft. So viele Tore, wie wir hinten kassieren, können wir vorne ja dauerhaft gar nicht schießen.
      Die Intelligenz verfolgt Dich, aber Du bist schneller.
    • Die Niederlage war nicht sonderlich Schmerzhaft, da fast schon eingeplant bei dem Kader (Nussi krank, Firmino und Rudy quasi noch nicht einsatzreif und Modeste ebenfalls noch angeschlagen, dazu noch Szarka). Fand übrigens den Einsatz von Firmino sehr kritisch, man stelle sich mal vor der hätte sich im Spiel schwerer verletzt und währe für die gesamte Hinrunde ausgefallen.