Testspiele

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich sehe nach den 2 Testniederlagen das sich zum letzten Jahr etwas geändert hat, letzte Saison hätten wir das Spiel gegen den Oberligisten noch 3:1 gewonnen,

      gegen Frankfurt hätten wir letzte Saison unter Babbel noch 1:1 gespielt. Ob mich das beruhigt? Eher nicht, und spielerische Klasse hängt nicht von der Transfersumme ab.

      Sondern das man sie erkennt bevor es andere tun. Rangnick und Schindelmeiser konnten das! Die holten Eduardo, Gustavo, Ba, Obasi, Sigurdsson als Talente und entwickelten sie!

      Gut Eduardo hat 8 Mio. gekostet, hat uns 2,5 Jahre Spass gebracht und wurde dann für 20 Mio. verkauft, die anderen waren wesentlich billiger und alle außer die Ausname Ba

      wurden teurer wieder verkauft! Und all diese Spieler haben mir Spass am Spiel vermittelt. So stelle ich mir die TSG vor als Ausbildungsverein für Top Talente!

      Aber dazu braucht du gute Scouts und nen gescheiten Trainer und Manager.

      Die Talente erkennen bevor es andere tun. Und das man Schürle vor der Haustür übersah kappier ich bis heute nicht!
      Das Jahr 2017/18 bringt viele Abenteuer,
      Hoffe in Europa, auf geht`s TSG. ;S
    • sushi97 schrieb:

      Südkurvenhammel schrieb:

      und alle wurden teurer wieder verkauft!
      Achja? Was war denn mit Simunic, Zuculini, Maicosuel, Wellington etc.?


      als Wellington da war, war auch Eduardo, Gustavo, Obasi, Ba etc. da und trotzdem hats nicht gepasst.

      Da werden mir zu viele Dinge vermischt bzw. verklärt.
      Anderes Beispiel, in der Saison 2009/10 hat Hoffe trotz Obasi, Ba, Eduardo, Ibisevic, Gustavo und Co nur 44 Tore geschossen!!!
      Gerade mal 2 Tore mehr als in dieser Katastrophensaison, trotz Kurz, trotz Babbel.

      In der Rückrunde 2008/09 hat Hoffe nur 21 Tore geschossen, trotz Eduardo, Gustavo, Obasi, Ba etc. In den letzten 7 Bundesligaspielen unter Gisdol hat man 12 mal getroffen, ein deutlich besserer Wert.
      Talente brauchen Platz, Geduld und Vertrauen - vom Trainer, vom Verein und von den Fans.
    • Akira49-FP schrieb:

      @TSGLER07

      Danke für Deinen Bericht

      Ich weiß nicht ob Du irgendwas über Unsere Spieler liest

      Tarik ,war im Krankenhaus in Ludwigsburg mit Gehirnerschütterung ,musste über Nacht bleiben und darf erst wieder in Leogang ins Training einsteigen .

      Roberto wurde diese Woche an den Zähnen operiert und soll nur leichtes Training machen ,spielen noch nicht .


      Wenn man die Spieler jetzt schon so auseinander nimmt ,besonderst Unsere Nationalspieler die erst diese Woche ins Training eingestiegen sind ,sollte MANN sowas wie Verletzungen und so weiter auch wissen .

      Sorry IHR nervt langsam alle besonderst die die jetzt schon die TESTSPIELE auseinander nehmen samt den Spielern .

      Ich werde in diesem FORUM nichts mehr schreiben ,Euer Korinthenkackerei geht mir sowas auf den KEKS .

      TSCHAU


      Mir ist das bewusst das sie erst vorkurzem ins Training eingestiegen sind und das es nur ein Testspiel ist, aber ich darf doch wohl über das Spiel Objektiv reden oder??!! Und da waren Volland und Co. Halt schlecht.
      Soll ich nach jeder Bemerkung ein ( aber sie sind ja erst spaeter eingestiegen und es ist ja nur ein Testspiel) . da Brauch ich das alles doch auch gar nicht mehr schreiben und gleich sagen: es ist egal das sie schlechte Leistungen gebracht haben, es ist nur ein Testspiel!!! Ich wollte nur objektiv über das Spiel berichten....und sry ich wusste das mit Elyounoussi und Firmino nicht da hätte ich mich aber echt informieren müssen..
      :F :T
      Stolzer Hoffe Anhänger seit 2009
    • Er hat bis zur A-Jugend in Ludwigshafen gespielt, von Mannheim 300m über den Rhein.

      Danach war er in Mainz seit der A-Jugend, und statt 5 Mio. Ablöse für irgend einem Ausländer (Zucullini, Maicusel usw.) zu zahlen,

      hätte man es für einen Deutschen ausgeben können. Der die Sprache spricht und die Mentalität in sich hat.
      Das Jahr 2017/18 bringt viele Abenteuer,
      Hoffe in Europa, auf geht`s TSG. ;S
    • Südkurvenhammel schrieb:

      Er hat bis zur A-Jugend in Ludwigshafen gespielt, von Mannheim 300m über den Rhein.

      Danach war er in Mainz seit der A-Jugend, und statt 5 Mio. Ablöse für irgend einem Ausländer (Zucullini, Maicusel usw.) zu zahlen,

      hätte man es für einen Deutschen ausgeben können. Der die Sprache spricht und die Mentalität in sich hat.


      stelle Dir das mal nicht zu leicht vor einen Top-Spieler von Mainz zu holen, wenn Leverkusen und andere Top Clubs an ihm dran sind.
      Zum einen sind Heidel und Co glücklicher, wenn dieser Spieler nicht nach Hoffenheim geht, zum anderen hatte Leverkusen die klar besseren sportlichen Argumente.

      Einen Schürrle hätte man holen müssen, als er noch in Ludwigshafen gekickt hat - nur das war Hoffenheim noch Regionalligist.
      Danach hatte Hoffe bekanntlich Interesse an Schürrle, nur Mainz hat dessen Preis extrem hoch angesetzt und mMn alles getan, dass Hoffe ihn nicht bekommt.
      Praktisch wäre gewesen, wenn eine bestimmte Bewraterfirma mit Sitz in Ludwigshafen Schürrle unter Vertrag genommen hätte.

      Ich bin absolut Deiner Meinung, ein Schürrle hätte uns gut zu Gesicht gestanden aber ich finde es unfair, wenn man im Nachhinein alles schlechtredet.
      Hoffe hat jahrelang ziemlich gut gescoutet da kann man nicht immer richtig liegen, daher kann ich nichts gegen die Personalpolitik zwischen 2007 und 2012 sagen.

      Im Nachhinein hättest Du auch Reus, Götze, Gündogan, Badstuber, Müller etc. sehr günstig bekommen - aber andererseits haben wir jetzt schon die ein oder andere Perle im Kader, die bei entsprechender Förderung uns noch sehr viel Freude bereiten wird.
      Talente brauchen Platz, Geduld und Vertrauen - vom Trainer, vom Verein und von den Fans.
    • Für mich persönlich ist Süle unser Senkrechtstarter, wie schon erwähnt. Firminio habe ich in einer blendenden Verfassung gesehen, Apkoguma hat mir auch gefallen. Tarik und Modeste BISHER! weniger. Ich denke, momentan wird getestet, was das Zeug herhält. Die zwei Niederlagen haben mich auch etwas aufgeschreckt. Auch die Tatsache, dass Joselu in F 8 Tore in 2 Testspielen schießt. Da komm ich doch schon etwas ins Grübeln. Meine Euphorie ist etwas gebremst. Aber ich denke Gisdol weiß, was er tut. Ich erwarte nach der Testerei guten Fußball unserer Mannschaft.
      Übrigens:Diese Saison werden wir nicht so gut abschneiden wie letzte
    • Südkurvenhammel schrieb:

      Sondern das man sie erkennt bevor es andere tun. Rangnick und Schindelmeiser konnten das! Die holten Eduardo, Gustavo, Ba, Obasi, Sigurdsson als Talente und entwickelten sie!
      Gut Eduardo hat 8 Mio. gekostet, hat uns 2,5 Jahre Spass gebracht und wurde dann für 20 Mio. verkauft, die anderen waren wesentlich billiger und alle außer die Ausname Ba wurden teurer wieder verkauft! Und all diese Spieler haben mir Spass am Spiel vermittelt. So stelle ich mir die TSG vor als Ausbildungsverein für Top Talente! Aber dazu braucht du gute Scouts und nen gescheiten Trainer und Manager.
      Die Talente erkennen bevor es andere tun. Und das man Schürle vor der Haustür übersah kappier ich bis heute nicht!
      An deiner Stelle würde ich mir nen anderen Verein suchen! Der BVB bildet aktuell die Toptalente für den FCB aus, wie wäre es mit denen?
    • Bald geht es hier wieder rund und alle kloppen sich die Köppe ein. Bleibt mal alle ruhig. So eine gute Perspektive wie diese Saison hatten wir lange nicht mehr. Natürlich spielt uns hier in die Karten, dass es einfach nicht schlechter geht...

      Freut euch auf die Saison.
    • Ich persönlich glaube, dass unsere aktuelle Mannschaft, vom Kader her, nicht stärker besetzt ist als in der vergangenen Saison. Gisdol ist Trainer und kein Zauberer. Und in dem man einige junge Spieler in den Kader beruft und mit dem eisernen Besen durchfegt, hat man die Qualität der Mannschaft noch nicht zwingend verbessert. Ich lass mich gerne positiv überraschen. Das bisher Dargebotene lässt mich aber nicht so positiv in die Saison blicken. Letztes Jahr hieß es auch immer, das dies alles nur Ausrutscher seien. Der Saisonverlauf belehrte uns eines Besseren.
      Die Intelligenz verfolgt Dich, aber Du bist schneller.
    • Ruud schrieb:

      Ich persönlich glaube, dass unsere aktuelle Mannschaft, vom Kader her, nicht stärker besetzt ist als in der vergangenen Saison. Gisdol ist Trainer und kein Zauberer. Und in dem man einige junge Spieler in den Kader beruft und mit dem eisernen Besen durchfegt, hat man die Qualität der Mannschaft noch nicht zwingend verbessert. Ich lass mich gerne positiv überraschen. Das bisher Dargebotene lässt mich aber nicht so positiv in die Saison blicken. Letztes Jahr hieß es auch immer, das dies alles nur Ausrutscher seien. Der Saisonverlauf belehrte uns eines Besseren.
      Entschuldigung mit Verlaub, das ist Unsinn. Ich halte sonst ja viel von Deinen Posts, aber, wie Du Dich an den Testspielen aufhängst ist schoen etwas krass. Gladbach hat gegen Ingolstadt verloren, Leverkusen gegen 1860. Und jetzt? Klar Leverkusen wird 16., Gladbach 17. und Hoffe 18. Sparen wir uns die Saison 13/14! :zwinker: Vor der letzten Saison wurden alle Testpiele gewonnen. Und dann??Das Grauen begann in Berlin, alles weitere brauchen wir nicht mehr zu schreiben. Also abwarten.
      "Vielleicht spielen wir auch mit 4 Stürmern.Vielleicht stellen wir auch 12 oder 13 Spieler auf und hoffen, daß es keiner merkt." RR

      Der Gustavo-Deal war Hoffes Sündenfall! Der Weggang von RR und der grausame Ba-Deal waren der Anfang der unendlichen Geschichte, die uns bis an den Rand des Abstiegs brachte. Die Rückbesinnung auf alte Tugenden war Grundlage für den Klassenerhalt. Bitte in Zukunft nachhaltiger denken und nicht nur die Millionen klimpern sehen... :zwinker:
    • Hallo Peter,

      ich halte auch viel von Deinen Post's, aber zwei aufeinanderfolgende Niederlagen gegen unterklassige Vereine machen mich halt sensibel. Ein 0:1 beim FSV hätte ich gar nicht groß kommentiert, ein 1:2 in Freiberg schon und beides zusammen garantiert. Wir werden nach einigen Spieltagen sehen, ob das Ausreisser waren, oder nicht. Warten wir auf die nächsten Ergebnisse. Aktuell habe kein gutes Gefühl.
      Die Intelligenz verfolgt Dich, aber Du bist schneller.
    • Absteiger Düsseldorf gewinnt Testspiel gegen AS Monaco 3-2, Man City verliert Testspiel gegen Supersport United (Südafrika) 0-2 usw, usf... noch Fragen?

      Was Hoffe nicht braucht ist eine panische Einkaufspolitik bzw. eine zu hohe Erwartungshaltung, letzte Saison hat schon @Ruud und Co immer wieder erzählt, der Kader wäre nicht bundesligatauglich obwohl man unter Gisdol besser gepunktet hat als 2/3 der Liga.
      Sollen sie doch weiterhin alles schlechtreden - als Hoffe Fan hat man allerdings auch die Möglichkeit hinter der Politik von Gisdol zu stehen - und da gehört mehr dazu als immer den leichtesten Weg zu suchen.
      Talente brauchen Platz, Geduld und Vertrauen - vom Trainer, vom Verein und von den Fans.
    • nicht zu vergessen die 1:0-Niederlage von ManU gg. irgendein thailändisches "Allstar-Team".

      Naja, zu hoch bewerten würde ich die ganzen Vorbereitungsspiele auch nicht, ist selbst in der Kreisliga nicht anders.
      Das gute an der der Sache ist, dass meine Club-Freunde sich nun auf Wetten einlassen, was den 1. Spieltag angeht. Da kann ich ja nur nen Kasten Bier gewinnen...

      Solange wir nicht gegen Vegesack auf den Sack bekommen, mach' ich mir keine ernsthafen Sorgen...

      Platz 10 packen wir diese Runde.
    • Ruud schrieb:

      Ich persönlich glaube, dass unsere aktuelle Mannschaft, vom Kader her, nicht stärker besetzt ist als in der vergangenen Saison. Gisdol ist Trainer und kein Zauberer. Und in dem man einige junge Spieler in den Kader beruft und mit dem eisernen Besen durchfegt, hat man die Qualität der Mannschaft noch nicht zwingend verbessert. Ich lass mich gerne positiv überraschen. Das bisher Dargebotene lässt mich aber nicht so positiv in die Saison blicken. Letztes Jahr hieß es auch immer, das dies alles nur Ausrutscher seien. Der Saisonverlauf belehrte uns eines Besseren.


      Ruud genau so sehe ich das auch.

      Die Ausrutscher zogen sich dann durch die ganze Saison.

      Das macht mir arge Sorgen!
      Das Jahr 2017/18 bringt viele Abenteuer,
      Hoffe in Europa, auf geht`s TSG. ;S