Testspiele

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Geht es schon wieder los?

      Hoffenheim blamiert sich bei Fünftligist Freiberg

      Peinlich endete der Abend für 1899 Hoffenheim. Der Fast-Absteiger der Vorsaison unterlag beim Oberligisten SGV Freiberg mit 1:2. Kein gelungenes Debüt für Neuzugang Anthony Modeste, der kurz vor Schluss die große Chance zum Ausgleich vergab. Mit dem Norweger Tarik Elyounoussi brachte eine andere Neuverpflichtung den Favoriten zwar schon nach zehn Minuten in Führung. Doch Spetim Muzliukaj (36.) und Ouadie Barini (57.) drehten das Spiel zugunsten des Fünftligisten

      Dann aber News aus Frankfurt:
      Fünf Treffer! Joselu in Torlaune

      Eintracht Frankfurt schoss beim Oberligisten Buchonia Flieden einen standesgemäßen 11:0 (4:0)-Erfolg heraus. In Torlaune zeigte sich dabei vor allem Neuzugang Joselu, der fünfmal traf. Für die weiteren Tore sorgten Alex Meier, Johannes Flum, Martin Lanig (2) und Srdan Lakic (2). In der zweiten Hälfte stand nicht mehr die Oberligamannschaft, sondern eine Gemeindeauswahl auf dem Platz. Ihren ersten Test hatte die Eintracht 3:2 gegen den österreichischen Zweitligisten SKN St. Pölten gewonnen.
      Abstieg? WTF ist Abstieg? ;Ü
    • Hahaaa
      gut dass wir den Joselu vom Hof gejagt haben und wieder teuer nachgekauft haben für den Sturm. Scheint sich ja mal wieder gelohnt zu haben. Glaub den Jungen sehen wir nicht mehr bei uns :(
      Man sagt am Ende wird alles gut
      Und wenn es nicht gut ist, kann es auch nicht das Ende sein
      Am Ende wird alles gut
      Und ist es nicht gut, ist es verdammt nochmal nicht das Ende
      NEIN!

      :`´

    • Weltuntergangsstimmung nach Freundschaftsspielniederlage!
      Gisdol und Rosen stehen bereits vor dem Aus - alles falsch gemacht.

      Demnach müssten sie bei Paris SG den Verein auflösen!
      Freunde bleibt locker, unser Umbruch birgt natürlich Risiken, doch
      jetzt schon das Ende der Welt einzuläuten ist ein "bisserl" voreilig!

      Hoffe Is On Fire - Europa greifbar! :sekt:
    • Paco22 schrieb:

      Hahaaa
      gut dass wir den Joselu vom Hof gejagt haben und wieder teuer nachgekauft haben für den Sturm. Scheint sich ja mal wieder gelohnt zu haben. Glaub den Jungen sehen wir nicht mehr bei uns :(
      Dein Ernst? Nur weil Joselu 5 Tore in einem Testspiel geschossen hat? Deine Aussage kannst du frühstens in 5 Monaten machen! Denn jetzt ist sie völlig belanglos...
    • da steckte natürlich ein wenig Sarkasmus mit drin. Ich wollte dmit eigendlich nur ausdrücken dass ich es lieber gesehen hätte jetzt Joselu eine zweite Saison bei uns zu sehen als ihr auszuleihenund nen neuen zu holen, der sich, wie Joselu letztes Jahr, auch erst wieder eingewöhnen und an die BL gewöhnen muss...
      Man sagt am Ende wird alles gut
      Und wenn es nicht gut ist, kann es auch nicht das Ende sein
      Am Ende wird alles gut
      Und ist es nicht gut, ist es verdammt nochmal nicht das Ende
      NEIN!

      :`´

    • Der Unterschied ist kaum spürbar.

      Oberligist - Frankfurt 0:11

      Oberligist - Hoffenheim 2:1

      Oberligist - Leverkusen 1:4

      Oberligist - Schalke 04 0:5

      Regionalligist - Freiburg 0:2

      Oberliga - Mönchengladbach 0:6

      usw., usw.

      Quelle: bundesliga.de/de/liga/fahrplan/index.php

      Hört endlich auf, Elend schön zu schreiben. Das hatten wir schon.
      Die Intelligenz verfolgt Dich, aber Du bist schneller.
    • womble schrieb:

      Geht das schon wieder los?

      Freiberg sind doch nur Amateure, da darf man das Ergebnis nicht so ernst nehmen.


      stimmt, es geht schon wieder los, die gleichen Kritiker vom letzten Jahr stehen schon wieder in den Startlöchern - will gar nicht wissen wie oft letzte Saison unsere Spieler als nicht bundesligatauglich abgestempelt wurden...
      Mit solchen Pauschalurteilen kann ich nicht viel anfangen, objektive Analyse geht anders, warum schreibt hier niemand, dass diverse Spieler (Rudy, Volland, Polanski, Salihovic, Johnson...) zu ihrem ersten Einsatz kamen und noch nicht aufeinander eingestimmt sind?

      Ich denke, man kann durchaus die Testspiele und die Entwicklung der Mannschaft in der Vorbereitung analysieren - aber an einem Spiel sollte man nicht alles fest machen.
      @Ruud, was hast Du nach dem HSV Spiel kurz vor Ende der letzten Saison geschrieben?

      Ich bin mir jedenfalls sicher, dass man in einer Woche nicht mehr gegen diesen Gegner verlieren würde - im Moment wird ohnehin sehr viel Wert auf Kraft und Kondition gelegt, die Spieler haben noch schwere Beine aber das zahlt sich im Verlauf der Saison aus. Keine Frage, so eine Niederlage ist peinlich aber daraus sollte man nicht ein Pauschalurteil über die bevorstehende Saison fällen. Lieber werde ich am Anfang ausgelacht als am Schluss - auch die Dortmunder haben letzte Saison über uns gelacht aber wer zuletzt lacht, lacht am besten.

      Zum Thema, 2010 hat Frankfurt bis auf eine Ausnahme (Udinese/verpfiffen) alle Testspiele gewonnen auch gegen den damaligen englischen Meister Chelsea etc. Die Vorbereitung war von der Ergebnissen exzellent, die Eintracht Spieler wirkten frisch, während andere Teams mit schweren Beinen zu kämpfen hatten.
      Die Beobachter stellten der Eintracht ein äußerst positives Zeugnis aus, man sah die Eintracht als "gut gerüstet" für die bevorstehende Saison - am Ende stieg Frankfurt direkt ab.
      Talente brauchen Platz, Geduld und Vertrauen - vom Trainer, vom Verein und von den Fans.
    • @Hoffen: Ich kann dir nur zustimmen.

      Manche scheinen von Trainingssteuerung überhaupt noch nichts gehört zu haben. Oder ist es nicht das Ziel auf den Punkt fit zu sein sprich am ersten Spieltag? Was interessiert mich die Vorbereitung. Alles Rumgekicke dient nur zur Belastung bzw. um zu trainieren. Das Pokalspiel sowie der erste Spieltag werden zeigen was los ist, wo die Mannschaft steht. Ich lass mich von Ergebnissen aus der Vorbereitung nicht blenden.

      Cheftrainer Markus Gisdol äußerte sich nach der Partie beim Oberligisten so: "Wichtig war, dass die Spieler die Belastung haben. Das Ergebnis ist zweitrangig, auch wenn wir natürlich lieber gewonnen hätten."

      achtzehn99.de/1899-verliert-mit-1-2-in-freiberg/
    • Wer hätte gedacht, dass ich mal mit Sportler einer Meinung bin?
      Das seh ich ganz genauso. Ergebnisse sind Schall und Rauch im Moment. Was bringt Dir ein 11:0 gegen einen Oberligisten in der Vorbereitung, wenn's dann in der Liga nicht läuft?

      Klar kann's auch schief gehen. Keiner kann prognostizieren, ob die TSG mit Gisdol guten Fußball spielen wird, der obendrein auch noch erfolgreich ist. Aber jetzt nach ner Testspiel-Niederlage die apokalyptischen Reiter auszupacken ist genauso falsch, wie nach einem 11:0 im Testspiel in Euphorie auszubrechen.
      Aus dem Stein der Weisen macht der Dumme Schotter. (Deutsches Sprichwort)
    • Mich interessiert das Ergebnis nicht die Bohne. Unsere Jungs haben wahrscheinlich an diesem Testspieltag (Spielbeginn 18 Uhr) vormittags und evtl. auch nachmittags nochmal richtig hart trainiert. Hier zählt nur, Kraft und Ausdauer aufzubauen. Wichtig ist für mich, am ersten Pflichtspieltag topfit zu sein, und das werden sie mit dem Trainerteam bestimmt schaffen...