1. FC Kaiserslautern - TSG 1899 Hoffenheim 1:2 (Relegationsspieltagsthread)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Revenge1900 schrieb:

    Ich möchte da jetzt nicht näher drauf eingehen, da ich die Umstände die zu diesem Entschluss geführt haben, nicht genau kenne. Du ja aber anscheinend auch nicht.

    Nun ja, ich war bei der damaligen MV dabei - abstimmungsberechtigt. Möchte nun aber nicht mehr dazu sagen. Habe mich doch deutlich ausgedrückt, oder ? Also nix da mit "bloß Vermutung".
    Solche "feindliche Übernahmen" hat es ja vorher gegeben bei größeren Vereinen. Man war also gewarnt.
  • Hallo Aussi-FP, habe auf Deinen Post geantwortet und die Antworten kursiv eingefügt.

    Aussi-FP schrieb:

    so langsam finde ich es echt müssig.

    zitat: Wer sich damit aber mal näher auseinandersetzen mag, wird feststellen,
    dass sich das in einem in anderen Städten und bei anderen Stadien
    durchaus üblichen Rahmen bewegt. Zitat ende.

    ach und da es sich im üblichen rahmen bewegt macht es die sache besser???? was bitte ist der übliche rahmen? wer legt den fest? die sogenannten traditionsfans?

    Nein, das macht es weder besser noch schlechter - es war lediglich eine Feststellung, dass der FCK deswegen an den Pranger gestellt wird, andere Vereine, bei denen es ähnlich läuft, hingegen nicht.

    zitat: ZUdem wollten das Land Rheinland-Pfalz und die Stadt Kaiserslautern aus Prestigegründen mit aller Gewalt die WM in KL haben zitat ende.

    ach gottchen,ihr seid wirklich leid geplagt! ihr seid nicht vor stolz geplatzt weil bei euch ( unter anderem) die wm stattfand???

    Zum Zeitpunkt der WM gab es auch schon Mahner, die meisten waren damals wohl aber noch froh über die WM in KL, aber auch n ur weil nicht transparent war, welche Folgen dies für den FCK haben sollte. Hör Dich heute mal bei FCK-Fans um, die hätten gerne auf die WM und den Stadionausbau verzichtet, dann wären wir sicherlich heute finanziell wettbewerbsfähiger.


    zitat: Erschwerend kommen natürlich auch schwere Managementfehlder der
    damaligen Vereinsführung hinzu, die nicht verschwiegen werden sollen. zitat ende.

    ach was, gabs bei uns auch. nur das wir verspottet werden wo es nur geht und man uns aus der buli haben will,weil wir nur mit teuren söldnern unterwegs sind. ( unter anderem )
    davon abgesehen. bist du bei den täglichen geschäften in der geschäftsstelle der tsg zugegen? du kannst also aus erfahrung sprechen das 50 + 1 bei uns nicht eingehalten werden?

    Wenn Du meinen Post genau liest, wirst Du feststellen, dass ich geschrieben habe, dass dies immer mal wieder berichtet wird und ich es aber derzeit ohne in die Recherche einzusteigen nicht verifizieren kann. Wobei viel dafür spricht, weil er nunmal der Großinvestor ist und dennoch de facto operative Entscheidungen trifft - und genau das soll mit der 50+1-Regel vermieden werden.

    Einer der angesprochenen Berichte findest Du unter folgendem Link: youtube.com/watch?v=HKHVL_3uhrw


    grundsätzlich möchte ich sagen das ich es zum kotzen finde ( sry für die ausdrucksweise ) das es immer wieder menschen gibt ,die meinen die weisheit mim löffel gegessen zu haben,obwohls ein schaumlöffel war.

    und das sie zur krönung dann auch noch meinen mit steinen werfen zu müssen obwohl sie im glashaus sitzen!

    muss ich mich rechtfertigen warum ich tsg fan bin,oder seid wann?
    hallo wie kommt ihr euch denn vor. die tatsache das ihr die angriffe in höfliche worte verpackt,macht es für mich nich besser.das zeigt lediglich das ihr ein gewisses niveau habt,was ansich erfreulich ist, aber mehr auch nicht.

    Nein, rechtfertigen musst Du Dich nicht. Ich habe das bislang auch eher als Diskusion verstanden ohne missionarischen Charakter - ich will hier keinen bekehren - Gott bewahre. Nur beschwert Ihr Euch oder seid verwundert, warum der Verein so unbeliebt ist und ich habe eben versucht sachlich Gründe dafür vorzutragen. Auch wenn eigentlich klar war, dass wir hier nicht zusammen kommen und einer Meinung sind, so haben wir doch unsere Argumente transparent gemacht. Also wo ist das Problem?
    By the way: von Eurer Seite kam die Steuergeschichte mit der Stundung (was übrigens nicht gleichzusetzen ist mit Erlass!) eines Teils der Stadionmiete - dafür mussten wir uns dann rechtfertigen.


    Aber wenn es nervt, ziehe ich mich auch wieder zurück. Ich werdet die Diskussion sicherlich schon öfter geführt haben, daher kann ich es ja auch irgendwo verstehen. So long!
  • hey betze,
    der einfachheit halber kopier ich einzelne sätze von dir und kommentiere in blau :D drunter :zwinker:



    Nein, das macht es weder besser noch schlechter - es war lediglich
    eine Feststellung, dass der FCK deswegen an den Pranger gestellt wird,
    andere Vereine, bei denen es ähnlich läuft, hingegen nicht.

    das siehst du falsch. nur hier befinden wir uns im fred hoffe vs lautern. und da nunmal en betze bub bisch, hab ich nur dich und " deinen" verein angesprochen. in anderen freds wirst du nicht wenig postings finden wo durchaus andere vereine angeprangert werden. da is zum beispiel der bvb ganz hoch im kurs:zwinker: . wobei da es ja nicht nur der steuerzahler sondern auch der steuerhinterzieher war ,der den bvb karren aus dem dreck gezogen hat
    :zwinker:

    Wobei viel dafür spricht,

    glauben heisst nicht wissen :zwinker: und aufgrund von " halbwissen" was auf glauben begründet ist, sollte man nicht verurteilen. denn auch für einen dietmar hopp gelten recht und gesetz. ich gehe mal davon aus das der dfb das schon kontrolliert das diese regel eingehalten wird. allerdings ist das auch nur eine vermutung. ma ganz ehrlich, so wirklich wissen wirds keiner ,ausser hopp und der rest der tsgler führungsriege. aber grundsätzlich gilt, im zweifel für den angeklagten. :messias:

    Nein, rechtfertigen musst Du Dich nicht.


    du bist so gut zu mir :zwinker:

    Ich habe das bislang auch
    eher als Diskusion verstanden ohne missionarischen Charakter - ich will
    hier keinen bekehren - Gott bewahre.

    wär auch nicht möglich :D
    Nur beschwert Ihr Euch oder seid
    verwundert, warum der Verein so unbeliebt ist und ich habe eben versucht
    sachlich Gründe dafür vorzutragen. Auch wenn eigentlich klar war, dass
    wir hier nicht zusammen kommen und einer Meinung sind, so haben wir doch
    unsere Argumente transparent gemacht. Also wo ist das Problem?



    weils witzigerweise erst von dir / euch kam, nachdem wir die reli gegen euch gespielt haben. da kommts halt schnell mehr als ein hinterherkarten rüber. auch wenn du versucht hast sachlich zu schreiben.
    grundsätzlich sei gesagt, das ich kein problem damit habe das du eine andere meinung als ich hast. in kölle jiddet dafür e ne schöne satz " jedem tierchen sein plessierchen" ich handhabe das frei nach dem motto " leben und leben lassen" . mich persönlich ärgert das einfach ungemein wenn andere menschen einfach nicht soweit tollerieren können, das es menschen mit anderen vorlieben , meinungen etc gibt. und nein, damit bist du nicht gemeint!
    weisste ich bemühe mich zeit meines lebens mit einem gewissen niveau durchs leben zu gehen. gelingt mir nicht immer ( wenn man in ner lustigen runde sitz und z.b. das thema sex aufkommt :D :D :D :D gell karin ? :smile: ) oder wenn ich auf pöbelnde fans treffe.

    vorgekommen auf dem weg vom betzeberg nach unten auf den parkplatz. zu diesem zeitpunkt mit akira fp ruhig unterhaltend.also nicht provozierend!



    betze fan laut : ich würd mich schämen in so fetzen rum laufen zu müssen !

    ok, die welt hat schon schlimmeres gesehen und gehört, aber das hat mich einfach veranlasst ihm folgendes zu antworten:

    ich würde mich schämen nach 2 verlorenen spielen so die fresse aufzureissen.wir haben 2 mannschaften in der 1. liga,was habt ihr?


    und so was ärgert mich. weils einfach die gute stimmung nimmt. und mir lag es fern jemanden der durch das verlieren der reli eh gefrustet war noch eins verbal übern schädel zu ziehen.im umgekehrten falle,wir hätten verloren und wären so angepöbelt worden, müsste ich sagen das es mies ist dann noch jemand so verbal auf die fre.... zu hauen. so oder so, sowas ist einfach nicht nötig.
    aber dank eines sehr grossen teils eurer fans, dazu das erleben das dieser teil ,bierbecher auf hoffenheimer rollstuhlfahrer geworfen hat, ist man dann doch etwas empfindlicher ,und nicht mehr ganz so tollerant wie man es sonst eigentlich wäre.

    in diesem sinne hoffe ich das du mich insofern verstehst wie ich reagiert habe. unabhängig ob wir inhaltlich der gleichen meinung sind,oder aber eben nicht
    :zwinker:


    machs jut, und ( WIRKLICH KEINE IRONIE !!!!! ) viel spass beim fussball schauen in der nächsten saison !