TSG 1899 Hoffenheim - 1. FSV Mainz 05 0:0

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • TSG 1899 Hoffenheim - 1. FSV Mainz 05 0:0

      Wie geht das Spiel gegen Mainz aus? 45
      1.  
        Wir holen den zweiten Sieg in Folge! (29) 64%
      2.  
        Standardergebnis gegen Mainz - Niederlage. (8) 18%
      3.  
        Unentschieden. (8) 18%











      [IMG:http://mediadb.kicker.de/2011/fussball/vereine/xs/3209_20108415173067.png] : [IMG:http://mediadb.kicker.de/2009/fussball/vereine/xs/30.png]

      Samstag, 16.03.2013 - 15:30 Uhr

      Bisherige Bilanz in der Bundesliga
      1 Sieg für unsere TSG
      1 Unentschieden
      5 Niederlagen für unsere TSG

      Aktuelle Tabellensituation
      TSG: Platz 17, 19 Punkte, 30:49 Tore
      Mainz: Platz 7, 37 Punkte, 33:29 Tore

      Gesperrt
      TSG: -
      Mainz: -

      Bemerkenswertes
      Es kommt zum Duell zwischen dem ältesten und dem jüngsten Team der Bundesliga - die eingesetzten Mainzer Spieler waren im Schnitt fast vier Jahre älter als die Hoffenheimer.


      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von 123 ()

    • Ob nach den beiden Spielen mit ansprechenden Leistungen (München/Fürth) mal wieder ca. 25.000 Zuschauer in die Arena kommen und die Mannschaft unterstützen?
      Unvergeßene Momente, diese Spiele jeweils am 34. Spieltag:
      18.05.2008 TSG 1899 Hoffenheim - SpVgg Greuther Fürth 5:0
      18.05.2013 Borussia Dortmund - TSG 1899 Hoffenheim
      1:2
      12.05.2018 TSG 1899 Hoffenheim - Borussia Dortmund 3:1

    • In der Vorrunde kam am Tag des Spiels in Mainz der Wintereinbruch. Das Ergebnis: =S

      Und der Wetterbericht für nächsten Samstag ist auch nicht gerade ermutigend.

      Aber Ihr könnt Euch glücklich schätzen. Ich sitze momentan in Berlin und blicke auf 15 cm Neuschnee =S =S =S
      Wir können alles - außer zu Null ;c
    • Wenn wir gewinnen sollten und Augsb in HH verliert, sind wir mit einem Punkt vor. Das wär gigantisch. Auch das Torverhältnis könnte sich zu unseren Gunsten wenden. Aber alles : Wenn...
      Dann hätten wir von Spieltag zu Spieltag ein enormes Spannungspotential mit hoffentlich besserem Ausgang für uns.
      Dieselfahrtverbot...VfB...Stuttgart ... da sch..ß ich drauf
    • es muss weiter aufwärts gehen, auch wenn es diesmal nicht so leicht wird, wie gegen Fürth. Aber mit einer so konzentrierten Leistung wie gegen Bayern und Fürth ist alles möglich.
      Ich hoffe, dass die Mannschaft jetzt zueinander gefunden hat und man merkt, dass Gomes hinten Sicherheit gibt. Da ist also dann endlich Konzentration auf Offensivaktionen drin, das spürt die Mannschaft und mit Kampf und etwas Spielwitz gibt es die nötigen Chancen.
      Wie gesagt, Gomes sorgt hinten für mehr Sicherheit und ist wichtig bei der Spieleröffnung, er kann Konter einleiten durch seine Abstöße und Abwürfe, das ist viel wert, wenn der Torhüter mitspielt und mitdenkt.
      Mit weiteren 3 Punkten wäre man wieder einen Schritt weiter, alle wären noch etwas hoffnungsvoller und besser drauf. Wichtig ist einfach, dass die Mannschaft es versucht und das Mögliche macht.
      Ich werde sie am Samstag hoffentlich auch unterstützen können, habe vor, dabei zu sein.
      gegen Heuchelei und Doppelmoral
    • Wie auch immer wie erwarten eine Invasion von Mainzelmänchen,
      mainz05.de/mainz05/aktuell/new…-108-geburtstag-naht.html
      hier ein Vorgeschmack, ich kann auch nicht kommen, muss schaffe.
      gegen die Doppel 6 wird das gaaanz schwer, und ich Hasse Fassnacht! :fies:
      Norbert Nachtweih (über Dieter Höneß): Der springt so
      hoch; wenn der wieder runter kommt, liegt auf seiner Glatze Schnee.
    • Heidelberg68 schrieb:

      Doppel 6 wird das gaaanz schwer
      Klingt interessant... :smile: :X
      Unvergeßene Momente, diese Spiele jeweils am 34. Spieltag:
      18.05.2008 TSG 1899 Hoffenheim - SpVgg Greuther Fürth 5:0
      18.05.2013 Borussia Dortmund - TSG 1899 Hoffenheim
      1:2
      12.05.2018 TSG 1899 Hoffenheim - Borussia Dortmund 3:1

    • Nach der Niederlage gegen Augsburg gab es Aussprache zwischen den Spielern ohne Trainer Kurz. Es sollen deutliche Worte gefallen sein und wurde als atmosphärisch reinigende Gewitter über Zuzenhausen bezeichnet. Interessant war ja dann der kleine aber feine Nachsatz von Tobias Weis: "So etwas war hier schon ein, zwei Jahre fällig." Also muss Mainz am Samstag dran glauben.
    • Hab mal gegoogelt, also die größten " Freunde" der Mainzer sind die Lauterer, gugst du hier,und ich dacht die Lauterer wären nur bei uns unbeliebt, ein Grund zur Eintracht?
      Nö,
      [IMG:http://images.mainz05.de/pokal/pokal3.jpg]
      Nix gegen Party aber am Ende hoffentlich für Hoffe.
      Norbert Nachtweih (über Dieter Höneß): Der springt so
      hoch; wenn der wieder runter kommt, liegt auf seiner Glatze Schnee.
    • TSG Cibalia schrieb:

      Nach der Niederlage gegen Augsburg gab es Aussprache zwischen den Spielern ohne Trainer Kurz. Es sollen deutliche Worte gefallen sein und wurde als atmosphärisch reinigende Gewitter über Zuzenhausen bezeichnet. Interessant war ja dann der kleine aber feine Nachsatz von Tobias Weis: "So etwas war hier schon ein, zwei Jahre fällig." Also muss Mainz am Samstag dran glauben.

      "Wenn gute Reden sie begleiten,
      Dann fliesst die Arbeit munter fort." (das Lied von der Glocke) :messias: ....alla dann :Bier: ....unn jetzt net nochlosse :schlag: :F
    • Hoffenheim - Mainz
      Bisherige Bilanz in der Bundesliga: 1 Sieg für unsere TSG
      Mit 0:4 am 10.09.2011 gleichzeitig der höchste Auswärtssieg der TSG!
      Weitere 0:4 gab es 2009/10 in Köln und 2010/11 Frankfurt :X
      Unvergeßene Momente, diese Spiele jeweils am 34. Spieltag:
      18.05.2008 TSG 1899 Hoffenheim - SpVgg Greuther Fürth 5:0
      18.05.2013 Borussia Dortmund - TSG 1899 Hoffenheim
      1:2
      12.05.2018 TSG 1899 Hoffenheim - Borussia Dortmund 3:1

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von tsgfan ()

    • Wir haben nichts mehr zu verlieren, wenn die Jungs also mit dieser Gewissheit auf den Platz gehen und um "Blut und Ehre" :stumm: kämpfen ( nicht falsch verstehen), kann's was werden.
      Dann geben sie ein zweites mal einen drauf und wir sind wieder drin im Geschäft. Warum nicht? Ich trau's ihnen jetzt zu, freu ' mich aber durchaus nicht zu früh... :F :pro: