Julian Nagelsmann (Cheftrainer seit 02/16) (seit 07/10 bei der TSG)

    • JN hat hier hervorragende Arbeit geleistet. Respekt und Kompliment dafür. Ein Fachmann, ein junger Trainer, der sein Handwerk versteht. Der aber nicht mehr 100% Hoffenheim ist. Auch wenn Interviews verzerrt werden, es bleibt etwas hängen und etwas Wahres ist dran, zudem er das danach mehrfach optisch unterstrichen hat.
      Ich wünsche ihm für die Zukunft alles Gute und hoffe, dass wir nach dem Ende der Saison die geräuschlose Trennung hinbekommen.
      An einem frischen Blatte dann fängt er gleich zu knabbern an.
      Doch statt nur daran zu nippen, frisst er's kahl bis auf die Rippen.
      Der Kartoffelkäfer, der surrt im Frühling fröhlich her.
      Denn hier wächst, so weit man schaut, Kartoffelkraut, Kartoffelkraut.
    • In 53 Jahren Bundesliga gelang es nur vier Mannschaften, sechsmal die Vorrunde ohne Niederlage zu überstehen:
      3x FC Bayern München Saison 1988/89; 2013/14 und 2014/15
      1x Hamburger SV 1982/83
      1x Bayer 04 Leverkusen 2009/10 (am Ende Platz 4)
      1x TSG 1899 Hoffenheim 2016/17 (am Ende Platz 4; München und Hamburg wurden immer Deutschen Meister)


    • 99HOFFIE schrieb:

      Mit Witzen macht man die Aktion auch nicht lustiger. Das hätte ins Auge gehen können!
      Aber nicht bei einer halbleeren Plastikflasche...
      Wäre es zu einer Verletzung/Eklat gekommen, würde es darüber keine Witze geben!
      In 53 Jahren Bundesliga gelang es nur vier Mannschaften, sechsmal die Vorrunde ohne Niederlage zu überstehen:
      3x FC Bayern München Saison 1988/89; 2013/14 und 2014/15
      1x Hamburger SV 1982/83
      1x Bayer 04 Leverkusen 2009/10 (am Ende Platz 4)
      1x TSG 1899 Hoffenheim 2016/17 (am Ende Platz 4; München und Hamburg wurden immer Deutschen Meister)


      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von tsgfan ()


    • Sabrina Schäfer schrieb:

      Lehren des Spieltags: Julian Nagelsmann ärgert Saskia
      Julian Nagelsmann muss erkennen, dass auch Pfandflaschen Gefühle haben.
      Wie immer nicht ganz ernst gemeinte Lehren des Spieltags.
      Eine Glosse von Sabrina Schäfer, Redakteurin Sport


      1. Lehre: Auch Pfandflaschen haben Gefühle
      Wissen Sie noch? Klinsmanns Tonnentritt? Diese Eleganz mit welcher der damalige Bayern-Stürmer in diese überdimensionierte Batterie stiefelte.
      Wie sein Fuß kurz stecken blieb und es Klinsi in seiner Wut nicht einmal bemerkte. Schön war das. Und verdammt lang her. So lange, dass das
      neue HSV-Juwel Jan-Fiete Arp damals ungefähr minus drei Jahre alt war.
      Heutzutage ist die Kunst, die eigene Wut an leblosen Gegenständen auszulassen, fast schon in Vergessenheit geraten.
      Julian Nagelsmann versuchte nun im Spiel seiner Hoffenheimer gegen Gladbach (1:3) diese alte Weise wiederzubeleben. Anstatt seiner
      Unzufriedenheit beim Ausgleich der Gladbacher lediglich verbal Ausdruck zu verleihen, wollte Nagelsmann eine bedauernswerte Wasserflasche
      namens Saskia mit der Wand hinter der Trainerbank bekannt machen.
      Eine Frechheit, denn noch wenige Minuten zuvor hatte Nagelsmann seine Lippen auf die ihren gedrückt.
      Bestrebt diesem Schicksal und weiterer rüder Behandlung zu entgehen, entwischte Saskia Nagelsmanns grober Hand, touchierte die Überdachung
      der Trainerbank, flog in einem kurzen Moment der Freiheit hoch durch die Luft, um dann schließlich am Kopf eines bedauernswerten Mannes ihre
      Reise zu beenden.
      Der Zuschauer kam mit dem Schrecken und einer Umarmung durch Nagelsmann davon. Wie es der armen Saskia geht, ist leider nicht überliefert.
      Der Discounter Lidl, der die Vormundschaft für Saskia inne hat, zeigte sich angesichts der ganzen Aktion wenig amüsiert.
      Es ist zu hoffen, dass Nagelsmann das nächste Mal zärtlicher mit Saskia umgeht. Denn wie wir jetzt dank Lidl wissen: Auch Pfandflaschen haben
      Gefühle.
      web.de/magazine/sport/fussball…ristiano-ronaldo-32602686
      In 53 Jahren Bundesliga gelang es nur vier Mannschaften, sechsmal die Vorrunde ohne Niederlage zu überstehen:
      3x FC Bayern München Saison 1988/89; 2013/14 und 2014/15
      1x Hamburger SV 1982/83
      1x Bayer 04 Leverkusen 2009/10 (am Ende Platz 4)
      1x TSG 1899 Hoffenheim 2016/17 (am Ende Platz 4; München und Hamburg wurden immer Deutschen Meister)


    • tsgfan schrieb:

      99HOFFIE schrieb:

      Mit Witzen macht man die Aktion auch nicht lustiger. Das hätte ins Auge gehen können!
      Aber nicht bei einer halbleeren Plastikflasche...Wäre es zu einer Verletzung/Eklat gekommen, würde es darüber keine Witze geben!
      auch mit einer halbleeren Plastikflasche kannst im schlimmsten Fall ein Auge zerstören. Falls die Seite mit dem Schraubverschluss
      das Auge trifft!

      Ich glaube, als JN die Flasche wütend in die Zuschauer warf, war eines halbleer: sein Hirn!
      LINZ->BASEL>ANTWERPEN>KAPVERDEN>DURBAN>MAURITIUS>KOBE

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Kernbeisser ()

    • Hoffe99 schrieb:

      Diese Smartphones und Tablets sind leider vorhanden.
      Wurde mit denen auch geworfen...? ?( ?(
      In 53 Jahren Bundesliga gelang es nur vier Mannschaften, sechsmal die Vorrunde ohne Niederlage zu überstehen:
      3x FC Bayern München Saison 1988/89; 2013/14 und 2014/15
      1x Hamburger SV 1982/83
      1x Bayer 04 Leverkusen 2009/10 (am Ende Platz 4)
      1x TSG 1899 Hoffenheim 2016/17 (am Ende Platz 4; München und Hamburg wurden immer Deutschen Meister)


    • Hoffe99 schrieb:

      Das Riesena.......muss natürlich auch seinen dummen Kommentar dazu geben. Er soll sich besser seinen Stinkefinger in seinen A.... stecken.
      Der Effenberg hat sie doch nicht mehr alle! :motz: :irre:
      In 53 Jahren Bundesliga gelang es nur vier Mannschaften, sechsmal die Vorrunde ohne Niederlage zu überstehen:
      3x FC Bayern München Saison 1988/89; 2013/14 und 2014/15
      1x Hamburger SV 1982/83
      1x Bayer 04 Leverkusen 2009/10 (am Ende Platz 4)
      1x TSG 1899 Hoffenheim 2016/17 (am Ende Platz 4; München und Hamburg wurden immer Deutschen Meister)


    • Was regt Ihr Euch denn auf?

      Effenberg hatte doch selber genug Skandale, ein Highlight als er noch als Spieler in Monaco
      sich ne Escortlady in den Bayerischen Hof bestellte (ausgesucht von der HP) und erst im Bett
      feststellte, dass es ne Transe war :D

      Hat mir anner Bar mal Einer gesteckt, der selber bei den Unnötigen spielte...true Story

      Also soll Effenberg doch einfach mal seine Fresse halten :stirn:
      LINZ->BASEL>ANTWERPEN>KAPVERDEN>DURBAN>MAURITIUS>KOBE
    • 99HOFFIE schrieb:

      Also soll Effenberg doch einfach mal seine Fresse halten :stirn:
      Das kann er auch nicht...! :smile:
      In 53 Jahren Bundesliga gelang es nur vier Mannschaften, sechsmal die Vorrunde ohne Niederlage zu überstehen:
      3x FC Bayern München Saison 1988/89; 2013/14 und 2014/15
      1x Hamburger SV 1982/83
      1x Bayer 04 Leverkusen 2009/10 (am Ende Platz 4)
      1x TSG 1899 Hoffenheim 2016/17 (am Ende Platz 4; München und Hamburg wurden immer Deutschen Meister)