TSG 1899 Hoffenheim - Borussia Dortmund 1:3

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • TSG 1899 Hoffenheim - Borussia Dortmund 1:3

      Wie geht das letzte Spiel der Hinrunde aus? 54
      1.  
        Und nochmal 0 Punkte. (38) 70%
      2.  
        Wir schlagen den Deutschen Meister! (12) 22%
      3.  
        Unentschieden. (4) 7%










      [IMG:http://mediadb.kicker.de/2011/fussball/vereine/xs/3209_20108415173067.png] : [IMG:http://mediadb.kicker.de/2009/fussball/vereine/xs/17.png]

      Sonntag, 16.12.2012 - 15:30 Uhr

      Bisherige Bilanz in der Bundesliga
      3 Siege für unsere TSG
      3 Unentschieden
      2 Niederlagen für unsere TSG

      Aktuelle Tabellensituation
      TSG: Platz 16, 12 Punkte, 22:38 Tore
      Dortmund: Platz 3, 27 Punkte, 32:19 Tore

      Gesperrt
      TSG: -
      Dortmund: -

      Bemerkenswertes
      6 Punkte Rückstand auf Platz 15, 4 Punkte Vorsprung auf Platz 17 - die TSG überwintert auf Platz 16, ganz gleich, wie das Spiel ausgeht.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von 123 ()

    • Also Dortmund ist schon ein Stück schwerer als Hamburg. Im Tippspiel liege ich ja weit vorne, da kann ich ja mal was riskieren. Wer aber Punkte im Tippspiel braucht, sollte auf 0:2 oder 0:3 tippen.

      In der Jungend haben wir solche Spiele immer gewonnen, weil mit der "Wir bekommen heute auf den Sack"" Taktik oftmals besser gespielt haben als mit "Hoffentlich bekommen wir heute nicht auf den Sack?".
    • Stark räumte seinen "klaren Fehler" ein, DFB-Sprecher Ralf Köttker
      teilte mit: "Schiedsrichter Wolfgang Stark hat einen Irrtum eingeräumt.
      Der Kontrollausschuss wird deshalb am Montag die Einstellung des
      Verfahrens gegen Marcel Schmelzer beantragen." Der Dortmunder soll also
      freigesprochen und folglich nicht gesperrt werden.
      Quelle kicker.de

      nix fix
      Norbert Nachtweih (über Dieter Höneß): Der springt so
      hoch; wenn der wieder runter kommt, liegt auf seiner Glatze Schnee.
    • Muss mal nachsehen, ob ich das im Videotext gelesen hatte. Aber dass der Antrag überhaupt von der DFB bzw. dem Kontrollausschuss eingereicht wird, spricht für mich Bände. Hatte vorhin gelesen, die Fifa hätte auch schon Einverständnis signalisiert.

      Wie viele Schwachsinns-Rote hatten Hoffe-Spieler nicht schon - keine Einzige davon wurde fallen gelassen :( :Würg: , im Gegenteil, wenn Protest überhaupt mal angedacht war, wurde gleich "abgeraten".

      bild.de/sport/fussball/lage-de…r-liga-27581326.bild.html

      Hier ist noch vom Antrag zu lesen, ich suche nun nach der Fifa weiter.

      derwesten.de/sport/fussball/bv…-schmelzer-id7377936.html

      Und diese sind oder fühlen sich offensichtlich sicher.

      "Es gibt in der Bundesliga nichts uninteressanteres und langweiligeres als einen erfolglosen Retortenclub. Als "Projekt Hoffenheim" ist man zum Erfolg verdammt - oder zum Untergang"
      (Zitat d. Users "crusader", tm.de)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von HoffeMA1899 ()

    • Hoffentlich kommt es nicht so weit, dass nach dem Ende der Saison, eine Begegnung mit Borussia Dortmund nur noch über den DFB-Pokal zu Stande kommen kann... :skepsisi: :skepsisi:
      Wie beim ersten Aufeinandertreffen im Signal-Iduna-Park am 26.02. 2008 beim Viertelfinalspiel
      Unvergeßene Momente, diese Spiele jeweils am 34. Spieltag:
      18.05.2008 TSG 1899 Hoffenheim - SpVgg Greuther Fürth 5:0
      18.05.2013 Borussia Dortmund - TSG 1899 Hoffenheim
      1:2
      12.05.2018 TSG 1899 Hoffenheim - Borussia Dortmund 3:1

    • wie soll man ein Schiff, das aufgrund eines Lecks sinkt, denn wieder auf Kurs bekommen? Nur weil der Kapitän von Bord gegangen ist (Kielholen gegangen) und es nun der Steuermann richten soll?
      Die Mannschaft meutert immernoch auf der Bounty... und der Sturm lässt nicht nach...
      Es geht abwärts.
      gegen Heuchelei und Doppelmoral
    • Heidelberg68 schrieb:

      Immerhin hatte die Bounty eine Mannschaft, wir haben imo 11 Einzelspieler,
      Die selbst Bounties (Schoko-Kokosriegel) für die 2. Halbzeit benötigen, da die erste HZ seit Wochen ihre Konzentration raubt und wir häufig 0:2 im Rückstand sind...
      Unvergeßene Momente, diese Spiele jeweils am 34. Spieltag:
      18.05.2008 TSG 1899 Hoffenheim - SpVgg Greuther Fürth 5:0
      18.05.2013 Borussia Dortmund - TSG 1899 Hoffenheim
      1:2
      12.05.2018 TSG 1899 Hoffenheim - Borussia Dortmund 3:1

    • Hoffenheim-Stars Joselu und Usami

      Sie fehlten, weil sie schlecht Deutsch sprechen

      bild.de/sport/fussball/hoffenh…iniert-27584630.bild.html
      „Die Spieler müssen verstehen, was sie zu tun haben. Wir hatten aber nur drei Tage Zeit. Man hat im Training gesehen: Die beiden denken hinterher“, begründet Kramer.

      Der Manager: „Der Trainer hatte den Eindruck, dass sie das nicht so umsetzen konnten. Jetzt arbeiten wir diese Woche mit Ihnen und schauen, dass sie vielleicht am Sonntag dabei sind. Frank Kramer hat mit beiden gesprochen, wird am Montag noch mal mithilfe eines Dolmetschers mit Usami reden.“


      Auch wenn sie sich im Gegensatz zu den Kollegen sehr gut verständigen können, Derdi links und Volland rechts waren mMn suboptimal positioniert.
      Derdi ist ein Rechts- und Volland ein Linksfuß, das war, wenn ich es richtig gesehen habe, dann wohl eine neuartige Version von uns mit als Mittelstürmer Firmino (?) und zwei Inverse Wingern (oder war Firmino leicht zurückgesetzt und war das etwa eine neuartige "Doppel-Inverse-Doppelspitze"? ;c ). Man hat es beiden deutlich angemerkt, das es ihnen so schwerer fiel, zu spielen, und beide ziehen dann natürlich bei Ballbesitz nach innen. Entsprechend müssen die Außenverteidiger wieder zweite-Reihe- Außenstürmer spielen, um die erforderlichen Flanken rein zu bringen (und fehlen dann in der Abwehr wieder sehr häufig...).

      "Es gibt in der Bundesliga nichts uninteressanteres und langweiligeres als einen erfolglosen Retortenclub. Als "Projekt Hoffenheim" ist man zum Erfolg verdammt - oder zum Untergang"
      (Zitat d. Users "crusader", tm.de)
    • Hängt hier Irgendwo eine versteckte Kamera, oder was? Das hat Kramer wirklich ernst gemeint? Obwohl, wenn ich das in Hamburg gesehen habe, muss ich feststellen, dass die Spieler, die der deutschen Sprachen mächtig sind, die deutsche Message des Trainer echt gut umgesetzt haben. Nun wird mir auch klar warum wir Drittletzter sind. Die Leistungen stimmen, wir haben nur ein Kommunikationsproblem. :smile: In diesem Verein ist aber auch nichts unmöglich.
      Die Intelligenz verfolgt Dich, aber Du bist schneller.
    • HoffeMA-FP schrieb:

      Sie fehlten, weil sie schlecht Deutsch sprechen


      Der spinnt doch, der Kramer... Das ist doch die allergrößte Witzplatte. Wenn ich ausländische Spieler habe, die nicht gut Deutsch können, muss ich mir eben Dolmetscher hinzuziehen. Sogar unter RR gelang es, den damals kaum Deutsch sprechenden Brasilianern die sicher nicht leicht zu übersetzenden Inhalte von RR`s Philosophie zu vermitteln. Zudem spielt Volland am besten auf Links und Derdiock gehört doch in die Mitte. Ich verstehe es nicht. Ein neuer Trainer ist überfällig. Einer , der der Mannschaft ein System verpasst, das auf die Mannschaft und die Stürmer zugeschnitten ist ( siehe Stuttgart, da funktioniert genau das). Ich verstehe es nicht mehr, was da abgeht!!!!!!!!
      "Vielleicht spielen wir auch mit 4 Stürmern.Vielleicht stellen wir auch 12 oder 13 Spieler auf und hoffen, daß es keiner merkt." RR

      Der Gustavo-Deal war Hoffes Sündenfall! Der Weggang von RR und der grausame Ba-Deal waren der Anfang der unendlichen Geschichte, die uns bis an den Rand des Abstiegs brachte. Die Rückbesinnung auf alte Tugenden war Grundlage für den Klassenerhalt. Bitte in Zukunft nachhaltiger denken und nicht nur die Millionen klimpern sehen... :zwinker:
    • Karl schrieb:

      Heimsieg ... ganz klar ... Phoenix ... Asche ... usw. :`´


      Der Phoenix kommt bei uns nicht aus der Asche, der Vogel spricht Griechisch und Latein ( und das versteht er nicht - also macht er da auch nicht mit!)
      Nur ein ganz kleiner Funke Hoffnung besteht darin, dass Dortmund die Meisterschaft abgeschrieben haben dürfte und nun alles auf Europa UND den Pokal setzt. Vielleicht kriegen wir es mit einer B-Elf zu tun. Allerdings hat Hamburg auch nicht mehr getan als nötig und das ohne Raffa, und es hat leider LOCKER gereicht....
      Mir fällt in der Tat auf, wie viele Doppel-Und Hattrickschützen es gegen uns gibt. Manndeckung wäre vielleicht doch mal wieder eine Idee (unsere bislnag meist einzige Sturmspitze wurde auch regelmäßig zugestellt! Leider waren sie vorne mMn falsch aufgestellt :( )

      "Es gibt in der Bundesliga nichts uninteressanteres und langweiligeres als einen erfolglosen Retortenclub. Als "Projekt Hoffenheim" ist man zum Erfolg verdammt - oder zum Untergang"
      (Zitat d. Users "crusader", tm.de)