Hoffenheim-Wolfsburg 1:3

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • TSG Nordlicht schrieb:

      Wir haben nur die Chance auf einen Punkt, wenn wir die Wölfe 90 Minuten lang beharken. Beissen, spucken, kratzen und urinieren... können das die Jungs?
      Da muss einfach jeder noch nen Extra-Liter vor dem Spiel noch trinken ... dann geht auch das an-urinieren ...
      Wenn das klappt mit dem urinieren glaube ich fest an einen Sieg ! Die Wolfsburger sind nämlich die ersten die sich verpissen, wenn es mal ernst wird !
    • Unsere Jungs haben gegen Schalke gezeigt, daß sie gegen eine überlegen spielende Mannschaft gewinnen können. Die Wölfe haben gegen eine neben sich stehende, indisponierte Leverkusener Mannschaft gewonnen. Ich tippe daher auf einen Sieg der TSG....... 2-1
      "Vielleicht spielen wir auch mit 4 Stürmern.Vielleicht stellen wir auch 12 oder 13 Spieler auf und hoffen, daß es keiner merkt." RR

      Der Gustavo-Deal war Hoffes Sündenfall! Der Weggang von RR und der grausame Ba-Deal waren der Anfang der unendlichen Geschichte, die uns bis an den Rand des Abstiegs brachte. Die Rückbesinnung auf alte Tugenden war Grundlage für den Klassenerhalt. Bitte in Zukunft nachhaltiger denken und nicht nur die Millionen klimpern sehen... :zwinker:
    • Unsere Jungs haben bisher aber auch gezeigt, dass sie bei Standarts extrem anfällig sind - blöd dabei, wenn der
      Gegner einen gut aufgelegten Diego hat.
      Ebenfalls zeigen sie immer wieder gravierende individuelle Fehler im Defensivverhalten, auch nicht gerade
      hilfreich gegen eine sich stark stabilisierende Wolfsburger Truppe.
      Sich an Schalke aufzuhängen, wirk wie nach dem letzten Strohhalm zu greifen und zeigt in aller Deutlichkeit,
      dass wir unseren Jungs kaum etwas zutrauen.
      Nimmt man jetzt noch unsere Verletzten-, Gesperrten- oder Suspendiertenliste hinzu, darf man gespannt sein,
      mit wem und vor alle "wie" Babbel gedenkt am Sonntag etwas reißen zu wollen...
      :skepsisi:

      1899 ;S Hoffenheim: der GEILSTE Club der Welt... :zwinker:
    • achtzehn99 schrieb:

      Sich an Schalke aufzuhängen, wirk wie nach dem letzten Strohhalm zu greifen und zeigt in aller Deutlichkeit,
      dass wir unseren Jungs kaum etwas zutrauen.
      Die Logik dieser Aussage kann ihc trotz mehrmaligem Lesen nicht erkennen.... Wies o sollte man ihnen nichts zutrauen???
      "Vielleicht spielen wir auch mit 4 Stürmern.Vielleicht stellen wir auch 12 oder 13 Spieler auf und hoffen, daß es keiner merkt." RR

      Der Gustavo-Deal war Hoffes Sündenfall! Der Weggang von RR und der grausame Ba-Deal waren der Anfang der unendlichen Geschichte, die uns bis an den Rand des Abstiegs brachte. Die Rückbesinnung auf alte Tugenden war Grundlage für den Klassenerhalt. Bitte in Zukunft nachhaltiger denken und nicht nur die Millionen klimpern sehen... :zwinker:
    • Die Logik liegt doch auf der Hand!
      An einem Sahne-Tag können wir eventuell gegen die Wölfe was holen, dann hat die Mannschaft funktioniert
      und jeder einzelne hat alles gegeben.
      Das wäre eine Aussage die mich motivieren könnte an einen Sieg zu glauben.
      Die Argumentation, dass wir es gegen Schalke geschafft haben und es deshalb auch gegen Wolfsburg schaffen
      (können) wirkt dann eher wie ich es bereits beschrieben habe.
      Wir dürfen beim Schalke-Spiel auch nicht nur das Ergebnis sehen, dies wäre viel zu oberflächlich, denn das
      wirklich bessere Team hat diese Partie nicht gewonnen.
      Glück muss man sich erarbeiten, gegen Schalke hat diese Arbeit gefruchtet, doch ob alle Faktoren dieses Sieges
      erneut greifen wage ich zu bezweifeln...

      ... bereits gegen Düsseldorf war davon kaum noch etwas zu sehen.

      1899 ;S Hoffenheim: der GEILSTE Club der Welt... :zwinker:
    • achtzehn99 schrieb:

      Die Logik liegt doch auf der Hand!
      An einem Sahne-Tag können wir eventuell gegen die Wölfe was holen, dann hat die Mannschaft funktioniert
      und jeder einzelne hat alles gegeben.
      Das wäre eine Aussage die mich motivieren könnte an einen Sieg zu glauben.
      Die Argumentation, dass wir es gegen Schalke geschafft haben und es deshalb auch gegen Wolfsburg schaffen
      (können) wirkt dann eher wie ich es bereits beschrieben habe.
      Wir dürfen beim Schalke-Spiel auch nicht nur das Ergebnis sehen, dies wäre viel zu oberflächlich, denn das
      wirklich bessere Team hat diese Partie nicht gewonnen.
      Glück muss man sich erarbeiten, gegen Schalke hat diese Arbeit gefruchtet, doch ob alle Faktoren dieses Sieges
      erneut greifen wage ich zu bezweifeln...
      Ich seh das anders.Die Mannschaft wird sich stabilisieren.Da bin ich mir sicher.Sicher haben wir Ausfälle und Sperren, Aber das werden die Jungs auch verarbeiten. Ich bleib deswegen bei meinem Tipp.
      "Vielleicht spielen wir auch mit 4 Stürmern.Vielleicht stellen wir auch 12 oder 13 Spieler auf und hoffen, daß es keiner merkt." RR

      Der Gustavo-Deal war Hoffes Sündenfall! Der Weggang von RR und der grausame Ba-Deal waren der Anfang der unendlichen Geschichte, die uns bis an den Rand des Abstiegs brachte. Die Rückbesinnung auf alte Tugenden war Grundlage für den Klassenerhalt. Bitte in Zukunft nachhaltiger denken und nicht nur die Millionen klimpern sehen... :zwinker:
    • Ich sehe es auch so wie Peter.

      Wieso sollen wir gegen die Wölfe nicht gewinnen? Die haben vor dem letzen Spiel gegen Leverkusen in Nürnberg verloren. Auch wenn die leicht im Aufwind sind, die Mannschaft hat sich noch nicht gefunden. Bin auch auf Sieg eingestellt. [IMG:http://www.1899-forum.de/wcf/images/smilies/icon_blue2_standard_thumbs1.gif]

      Keine Ahnung, was Babbel vorhat, was die Aufstellung betrifft, aber ich würde diesmal für Usami (der ja auch noch mit Japan unterwegs war) den Grifo bringen.
    • Grifo ist momentan Joker. Und das ist gut so. An dieser "Aufgabe" kann er wachsen.
      Ihn nun gleich von Anfang an zu bringen...wäre in meinen Augen mit dem Feuer spielen und zu riskieren, den Jungen zu verbrennen.

      Habt Geduld mit den jungen Spielern. Jeder von denen hat seinen eigenen Entwicklungsrhythmus....spielerisch UND mental.
      J'adore parler de rien c'est le seul domaine où j'ai de vagues connaissances.
      Oscar Wilde
    • Freunde, ich sage doch nicht, dass wir keine Chance gegen den VfL haben.
      Wir werden sie aber auch nicht bezwingen, nur weil wir gegen Schalke gewonnen haben,
      diese Argumentation halte ich für zu einfach und daran liegt der Kern.
      Neues Spiel - neue Chance, aber die Leistung und die Bereitschaft dazu muss passen.
      :cup:

      1899 ;S Hoffenheim: der GEILSTE Club der Welt... :zwinker:
    • Peter schrieb:

      Unsere Jungs haben gegen Schalke gezeigt, daß sie gegen eine überlegen spielende Mannschaft gewinnen können. Die Wölfe haben gegen eine neben sich stehende, indisponierte Leverkusener Mannschaft gewonnen. Ich tippe daher auf einen Sieg der TSG....... 2-1


      Es ist eine Augenwischerei,wenn man den Sieg gegen Königsblau als verdient bezeichnet. Habe mich selbstverständlich gefreut, aber so viel Glück kann man nur einmal haben.

      Mit etwas Glück 1:1 - aber der Goalkeeper muss mehr als Freizeitklasse (O-Ton Herr Marek) zeigen :schlag: