TSG 1899 Hoffenheim - Schalke 04 3:2

    • Sieg ist Sieg ... die 3 Punkte für den Verbleib in Liga 1 sind unser und kann uns keiner mehr weg nehmen ...
      74 Prozent Ballbesitz, 23:6 Torschüsse, 5:0 Ecken und unglaubliche 688:243 gespielte Pässe bei einer Fehlpassquote von gerade mal 14 Prozent (Bestwert aller Teams am zehnten Spieltag). Kurzum: Schalke war der TSG haushoch überlegen und verlor am Ende doch 2:3. Schalke hat, was für uns erfreulich war, am 16er aufgehört zu spielen.
      is doch egal ... Hauptsache wir haben 3 Punkte ...

      Und gegen die Fortuna heißt es trotzdem wieder zittern !!! :T
    • Diese Statistiken sind ja nett anzuschauen. Dieses Spiel zeigte wieder mal was sie wert sind: Nichts.....

      Es gilt eben doch einzig und allein die alte Weisheit:" Das Runde muß ins Eckige". Wer das nicht hinbekommt verliert eben, wenn er auch statistisch überlegen ist.
      "Vielleicht spielen wir auch mit 4 Stürmern.Vielleicht stellen wir auch 12 oder 13 Spieler auf und hoffen, daß es keiner merkt." RR

      Der Gustavo-Deal war Hoffes Sündenfall! Der Weggang von RR und der grausame Ba-Deal waren der Anfang der unendlichen Geschichte, die uns bis an den Rand des Abstiegs brachte. Die Rückbesinnung auf alte Tugenden war Grundlage für den Klassenerhalt. Bitte in Zukunft nachhaltiger denken und nicht nur die Millionen klimpern sehen... :zwinker:
    • Ährwin schrieb:

      Wie Huub Stevens treffend analysierte, war es schlicht und einfach grob fahrlässig, kurz vor Abpfiff noch einmal die Abwehr so zu entblößen, um den Siegtreffer zu erzielen.



      Bei eurer Überlegenheit hätte denk ich jeder auf Sieg gespielt...zumal Hoffe ja bekannt dafür ist in der letzten Sekunde ein Spiel aus der Hand zu geben...

      Zum Schiri: Einige Fehlentscheidungen die sich in der Gesamtheit jedoch aufgehoben haben...., wobei: Ein nicht gegebenes reguläres Tor für Schalke, dafür ein irreguläres (gestecktes Bein war Ausgangspunkt) zugesprochen bekommen. Elfer war klar wie Kloßbrühe (dass Volland dankend annimmt mag sein, ist aber in der BL üblich). Benachteiligung von Hoffe durch nicht gezeigtes Gelb-Rot für den Ellbogencheck eines Schalkers der Gelb verwarnt war. Also ich denke der Schiri ist der letzte bei dem sich die Schalker beschweren dürfen.
    • S04 war sehr überlegen, hat jedoch die letzte Konsequenz sowohl im Strafraum, als auch in der Abwehr vermissen lassen. Den Elfmeter, gut den kann man, muß man nicht geben, beim "Entenklemmer" Aytekin klar, dass er den gibt, warum er jedoch beim Tor kurz vor der Halbzeit ein Stürmerfoul gesehen hat, wird wohl sein ewiges Geheimis bleiben, nicht einmal in der NBA hätte es dafür ein Foul gegeben. Hoffenheim hat die Gunst der Stunde genutzt und einen äußerst schmeichelhaften Sieg eingefahren. Bei allem Pech in den letzten Wochen und auch vielen späten Gegentoren in den letzten Minuten in vergangenen Spielzeiten sei ihnden dieses Glück gegönnt.
      Sehr positiv war das Auftreten der Schalker Anhänger, keine Aggressionen, keine Beschimpfungen gegen Herrn Hopp, alles ruhig und friedlich, so wie es sein soll.
    • Hoffe99 schrieb:

      Am Samstag kommt Gisdol wieder mal bei uns vorbei. Hat der ne BL Lizenz? :D Ein Schalk, der sich hierbei was "Böses" denkt. Eine Anspielung ist es allemal. Was wäre, wenn...Gisdol ist momentan nur Cotrainer bei 04, zusammen mit RR dorthingewechselt.

      Meine Post am 31. Oktober 2012: Kommt Gisdol, der ja gute Arbeit bei der U23 geleistet hat?
      Dieselfahrtverbot...VfB...Stuttgart ... da sch..ß ich drauf