Bayer Leverkusen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Sportler schrieb:

      @BwG Hat euch nich tmal der FC Bayern aus der Kiste geholfen? Wurde das dann auch versteuert?
      Das friendly....bzw. benefit match ? Klar, nur Uli hat keine MwST. für sein geschenktes Rettershirt gezahlt. :cool: Aber was hat das mit Bayer 04 zu tun ??
      strawalde, 24.02.2015: "Damit outest Du Dich tatsächlich als Ahnungslos, aber das ist doch o.k.. Ahnung ist keine Voraussetzung um hier zu posten..."
    • Das Hauptzollamt hat auch Zugriff auf firmeninterne Daten und kannte die finanzielle Schieflage des Unternehmens. Warum sollte sich Bayer damit befassen? Der Vertrag steht, das Geld kommt und fertig. Solange das Geld wie vereinbart fliesst, die Schieflage nicht als Insolvenzverschleppung zu erkennen war, werden sie Bayer nicht belangen können.
      Die Intelligenz verfolgt Dich, aber Du bist schneller.
    • finde ich sowieso seltsam das system. ma auf den kleinen mann umgelegt:

      ich gönne mir ne putzfrau, die kommt und macht bei mir alles sauber. während sie das tut erzähle ich ihr von meinen schulden. nu stell ich den insolvenzantrag und mein verwalter kann den lohn von der putze zurück fordern weil die von meiner situation wusste?

      wasn das fürn scheiss. was hat denn die putzfrau damit am hut?

      selbiges gilt für 04. was haben die damit am hut wenn der sponsor pleite geht? so lang die kohle kommt muss ich doch davon ausgehen das alles tutti is. was ein schwachfug.
    • Hoffe99 schrieb:

      ...wie "unser" (leider) Derdyiok herumgestolpert ist
      Stellt euch mal vor, er hätte anstelle von K am 18.10. ans Außennetz geköpft... :irre: :OOO:
      Unvergeßene Momente, diese Spiele jeweils am 34. Spieltag:
      18.05.2008 TSG 1899 Hoffenheim - SpVgg Greuther Fürth 5:0
      18.05.2013 Borussia Dortmund - TSG 1899 Hoffenheim
      1:2
      12.05.2018 TSG 1899 Hoffenheim - Borussia Dortmund 3:1

    • Uiuiui, Betrügerkusen liegt in der CL 0:3 zurück...und sind im Pokal ausgeschieden Die armen, ehrlichen Menschen müssen sooo leiden und sind so traurig. Es ist zum heulen. Hat jemand ein Taschentuch für das unsportliche Pack?
      Edit: Jetzt 0:4. Herzlichen Glückwunsch.
      Übrigens:Diese Saison werden wir nicht so gut abschneiden wie letzte, sondern BESSER!!!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Hoffe99 ()

    • Schreib´s unter Bayer 04 Leverkusen, da gibts noch andere negative Beiträge dazu!
      Unvergeßene Momente, diese Spiele jeweils am 34. Spieltag:
      18.05.2008 TSG 1899 Hoffenheim - SpVgg Greuther Fürth 5:0
      18.05.2013 Borussia Dortmund - TSG 1899 Hoffenheim
      1:2
      12.05.2018 TSG 1899 Hoffenheim - Borussia Dortmund 3:1

    • Bayer 04 und Teldafax Rechtsstreit geht in neue Runde
      Erstellt 04.12.2013
      Das juristische Tauziehen zwischen der insolventen Teldafax-Gruppe und dem Bundesligisten Bayer 04 Leverkusen über die Rechtmäßigkeit gezahlter Sponsorengelder geht in die nächste Runde: Das Landgericht Köln ordnete am Mittwoch eine Beweiserhebung in dem Rechtsstreit an.
      Der Insolvenzverwalter des einstigen Billigstromanbieters, Biner Bähr, fordert von dem Werksclub 16 Millionen Euro plus Zinsen zurück. Da der Bundesligist nicht zahlen will, hatte Bähr im April beim Landgericht Köln Klage eingereicht. Nun soll geklärt werden, ob bei den Gesprächen zwischen den Verantwortlichen von Bayer 04 Leverkusen und Teldafax die drohende Insolenz ein Thema gewesen ist und der Club von der finanziellen Schieflage gewusst hat.
      Der Energiedienstleister war von 2007 bis 2011 Trikotsponsor des Bundesligaclubs. (dpa) ksta.de/bayer-04-leverkusen/-b…de,15189374,25517804.html

      Stromanbieter Strafverfahren um Teldafax-Pleite vertagt
      18.02.2014 • Drei ehemalige Manager des insolventen Billigstromanbieters Teldafax sollten ab heute vor Gericht stehen. Doch der Prozess wurde gleich wieder vertagt.

      Vom Telefon zur Pleite zum Strom zur Pleite
      Vor dem Landgericht Bonn sollte am Dienstag der Prozess gegen drei frühere Manager des insolventen Stromdiscounters Teldafax beginnen. Die Verteidigung hatte die Besetzung der Wirtschaftsstrafkammer kritisiert. Ein übliches Vorgehen, um den Prozessbeginn zu verzögern.
      Der Stromanbieter Teldafax, der mit Vorauszahlungen von Kunden und Niedrigstpreisen auf dem Energiemarkt ein riskantes Geschäftsmodell praktizierte, hatte Mitte 2011 Insolvenz angemeldet.
      Die Staatsanwaltschaft wirft den ehemaligen Vorständen Klaus Bath, Gernot Koch und Michael Josten Insolvenzverschleppung, gewerbsmäßigen Betrug und Bankrotthandlungen wie das nicht ordnungsgemäße Führen der Geschäftsbücher vor. Bei einer Verurteilung droht den Beschuldigten eine Freiheitsstrafe von mehr als fünf Jahren.
      Laut Ermittlungen der Staatsanwaltschaft waren die Teldafax Holding und deren Töchter Teldafax Services und Teldafax Energy bereits Mitte 2009 zahlungsunfähig. Auch wenn zwischenzeitlich Liquidität zur Verfügung stand, habe sich an der Lage der permanenten Unterdeckung nichts geändert, heißt es in der Anklageschrift. Trotzdem habe es der Vorstand nach Bekanntwerden der Insolvenzreife versäumt, innerhalb von drei Wochen einen Insolvenzantrag zu stellen. Dies geschah erst zwei Jahre später.faz.net/aktuell/finanzen/meine…ite-vertagt-12807524.html

      Leserfeedback
      KarlJohan 15.2.2013 | 18:02 Uhr
      Sportdirektor Rudi Völler: "Wechseln is'n Klax. Mit TelDaFax!" Ich dachte, wenn Völler mit Leverkusen für TelDaFax Trikotwerbung macht, müsste die Firma eigentlich seriös sein. Hatte deshalb zu diesen Betrügern gewechselt. Würde gern mal wissen, wieviel Völler auf Kosten der Betrogenen an Provision kassiert hat. "Bedankt" habe ich mich persönlich bei Rudi Völler auf der Fan-Seite von Bayer Leverkusen.
      sueddeutsche.de/wirtschaft/bet…eldafax-manager-1.1601058
      Unvergeßene Momente, diese Spiele jeweils am 34. Spieltag:
      18.05.2008 TSG 1899 Hoffenheim - SpVgg Greuther Fürth 5:0
      18.05.2013 Borussia Dortmund - TSG 1899 Hoffenheim
      1:2
      12.05.2018 TSG 1899 Hoffenheim - Borussia Dortmund 3:1

    • tsgfan schrieb:

      Sportdirektor Rudi Völler: "Wechseln is'n Klax. Mit TelDaFax!" Ich dachte, wenn Völler mit Leverkusen für TelDaFax Trikotwerbung macht, müsste die Firma eigentlich seriös sein. Hatte deshalb zu diesen Betrügern gewechselt. Würde gern mal wissen, wieviel Völler auf Kosten der Betrogenen an Provision kassiert hat. "Bedankt" habe ich mich persönlich bei Rudi Völler auf der Fan-Seite von Bayer Leverkusen.

      Diese Teldafax Betrüger haben schon einmal im NEUEN MARKT an der Börse eine Aktie an die Wand gefahren (2002?). Passt gut zu Leberkusen!
      Übrigens:Diese Saison werden wir nicht so gut abschneiden wie letzte, sondern BESSER!!!
    • Na ja, lass doch die Kanonen mal stecken.
      Du kannst dem Rudi ja viel vorwerfen, aber nicht das er sowas wissentlich machen würde, das hat er nun definitiv nicht nötig und den Charakter den man dazu braucht, hat er auch nicht.
      Wenn man so doof ist und im Voraus bezahlt sollte man sich in erster Linie selbst vorwerfen ein Grundprinzip des Handels missachtet zu haben: "Erst die Ware, dann das Geld" !
      PHOENIX