TSG Hoffenheim - 1. FC Köln / 1:1

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Knoka schrieb:

      Mich wundert das keiner das nichtgegebene Tor von Boris anspricht.
      Was soll man auch sagen. Es wäre das 1:0 gewesen, aber das Spiel wäre ja nicht so weiter gegangen, also dass wir dann quasi Marvin das 2:0 gemacht hätte. Aber wenn man schon beim Abseits ist: die Doppelchance von Sven war da wohl mehr abseits, angesichts von 2 zufälligen Kölner Ballberührungen von einer neuen Spielsituation zu sprechen, halte ich für sehr fraglich.

      Insgesamt sehe ich es auch so - die Abseitsregel ist dringend zu überarbeiten, derzeit ist sie mehr als intransparent in der Auslegung.
      Der Ein-Mann-Forum-Alleinunterhalter hat jetzt einen Stammtisch, der Tag und Nacht zusammen sitzt ;c :irre: ...
    • Hoppala schrieb:

      1. Der Zug zum Tor war definitiv da !
      2. Schipplock hat vielleicht gerade in der 1. Hz. gefehlt.
      3. andere Kaliber - wer sagt denn sowas ? Bist du dir sicher ?
      4. Die Konkurrenz aus der unteren TB-Hälfte wird auch gegeneinander spielen und sich die Punkte abnehmen - gegen die aus der oberen Hälfte eher auch nicht gewinnen.
      5. Du wirst Ruhe bewahren - oh wie schön von dir ! Wunderbar für uns !!!




      Schlecht gefrühstückt ? .................[Blockierte Grafik: http://smilys.net/kolobok_smilies/smiley6827.gif]
      strawalde, 24.02.2015: "Damit outest Du Dich tatsächlich als Ahnungslos, aber das ist doch o.k.. Ahnung ist keine Voraussetzung um hier zu posten..."
    • Peter schrieb:

      Hoppala schrieb:

      Es ist bemerkenswert, dass das Stadion fast voll war - und bei mir in der Nord sind die Zuschauer auch nicht massenhaft vor dem Schlusspfiff davongelaufen. Sie sind aufgestanden - warteten bis zum Spielende.

      Ich muss Dich echt fragen, ob Du Dich an alle Deiner unsäglichen Posts hier eignetlich erinnerst. Vor gar nicht allzulanger Zeit hast Du heir vehement postuliert, Ihr könntet gar nicht bis zum Schluss bleiben, weil dieser seltsame Bus nach Zuze sofort mit Spielende abfahren würde. Glaubst Du eigentlich den Stuss, den Du hier verzapfst?
      Dich kann man echt nicht mehr ernstnehmen........ :stirn:





      Da wirfst du gekonnt wieder was durcheinander. Ich habe gesagt, der Bus/die Busse fahren, sobald er/sie voll ist/sind. War gestern auch wieder so, aber das war nicht schon quasi vor dem Schlusspfiff, was schon vorkam. Der Bus ist übrigens kein bisschen "seltsam". Kannst du nachlesen.

      Übrigens hat ja das Busunternehmen gewechselt zur Rückrunde.

      Offiziell fährt der erste Bus erst 15 min nach Spielende - ist aber nicht so. Wenn du dann erst da bist, sind die alle schon weg, und du musst eine Stunde warten, egal bei welchem Wetter.
    • Solange es diese unsinnige Regelung mit passivem Abseits gibt, wird es immer wieder solche Fehlentscheidungen geben. Das kann doch ein Schiri oder ein Linienrichter so schnell gar mnicht begreifen, analysieren und umsetzen. Kompletter Schwachsinn......
      "Vielleicht spielen wir auch mit 4 Stürmern.Vielleicht stellen wir auch 12 oder 13 Spieler auf und hoffen, daß es keiner merkt." RR

      Der Gustavo-Deal war Hoffes Sündenfall! Der Weggang von RR und der grausame Ba-Deal waren der Anfang der unendlichen Geschichte, die uns bis an den Rand des Abstiegs brachte. Die Rückbesinnung auf alte Tugenden war Grundlage für den Klassenerhalt. Bitte in Zukunft nachhaltiger denken und nicht nur die Millionen klimpern sehen... :zwinker:
    • Sag ich doch: Boris hat ein Tor geschossen.
      Ob es nun zählt oder nicht. Will mich da nicht ärgern.

      Möchte nur klare Regeln, die von den Schiris auch zufriedenstellend umgesetzt werden können
      und eine Torkamera (für sowas wie damals bei Simunic gegen Bayern).
      Damit man sich über Treffer auch richtig freuen darf.....weil sie zählen....
      J'adore parler de rien c'est le seul domaine où j'ai de vagues connaissances.
      Oscar Wilde
    • Also nach meiner Regelauslegung:



      Tor von Vukcevic korrekt.Bei der Flanke griff er nicht ein(passiv).Beim anschliessenden Torschuss war eine neue Spielsituation entstanden.Das Tor hätte gelten müssen.

      Zum "Fall" Schipplock.Der Ball kam zwar zuletzt vom Gegner.Schipplock stand aber schon bei der Ballabgabe des Hoffe-Spielers Richtung Schipplock im Abseits.Also Abseits.

      Für mich:zwei Fehlentscheidungen.

      Insgesamt für den Schiedsrichter mit seinem Team:Note 4,5

      Die gelben Karten waren zwar alle korrekt doch ließ der S. vorher zuviel durchgehen,erkannte einige Fouls nicht.Zudem mehrere fragwürdige Abseits- bzw. Nichtabseits-Entscheidungen.
    • 40 Mal zeigten die drei Hunde mit eindeutigem Verhalten, dass sie pyrotechnischen Mitbringsel gewittert hatten. Jedes Mal wurde die Polizei fündig. Allerdings gelang es etwa 40 bis 50 Kölner "Hardcorefans", auch "Ultras" genannt, kurz vor Spielbeginn mit einem verabredeten Massensturm, Sperren und Kontrollen zu durchbrechen. Trotz des Einsatzes von Pfefferspray und Schlagstöcken waren die Ordnungskräfte dieser organisierten Überrumpelung nicht gewachsen.

      Das Bengalo-Feuerwerk mit riesigen Rauchschwaden im Gästeblock beim Kölner Ausgleichstor und am Schluss des Spiels legt die Annahme nahe, dass die "Pyros" von diesen gewaltbereiten Kölner Fangruppen mitgebracht worden waren. Wie sich später herausstellte, kam durch diesen überfallartigen Ansturm auch ein Fan in den Gästeblock, der bundesweit Stadionverbot hat. Vielleicht aber kam dieser amtsbekannte "Fan" auch durch einen zweiten Angriff der Kölner Fans mit ins Stadion, als die inzwischen vermummten Kölner vom Fanblock der Arena aus wieder versuchten nach draußen zu kommen, um auf diese Art und Weise weitere Ultras ins Stadion zu schleusen.

      rnz.de/zusammenkraichgau/00_20…eim_Hoffenheim_Spiel.html
    • Offensiv schrieb:

      Also nach meiner Regelauslegung:



      Tor von Vukcevic korrekt.Bei der Flanke griff er nicht ein(passiv).Beim anschliessenden Torschuss war eine neue Spielsituation entstanden.Das Tor hätte gelten müssen.

      Zum "Fall" Schipplock.Der Ball kam zwar zuletzt vom Gegner.Schipplock stand aber schon bei der Ballabgabe des Hoffe-Spielers Richtung Schipplock im Abseits.Also Abseits.

      Für mich:zwei Fehlentscheidungen.

      Insgesamt für den Schiedsrichter mit seinem Team:Note 4,5

      Die gelben Karten waren zwar alle korrekt doch ließ der S. vorher zuviel durchgehen,erkannte einige Fouls nicht.Zudem mehrere fragwürdige Abseits- bzw. Nichtabseits-Entscheidungen.


      Genau so, es war eine neue Spielsituation und das Tor hätte zählen mussen. Aber uns werden nichtmal klare Tore zugesprochen wenn der Ball über der Linie ist. Sauerei.

      Kann mir jemand sagen warum Kölner Fans mit Fanbekleidung im Block R ( neben S) reingelassen wurden ? Dachte Blöcke T und R sind Tabu für die gegnerische Fans. :Würg:
    • Offensiv schrieb:

      Also nach meiner Regelauslegung:



      Tor von Vukcevic korrekt.Bei der Flanke griff er nicht ein(passiv).Beim anschliessenden Torschuss war eine neue Spielsituation entstanden.Das Tor hätte gelten müssen.

      Zum "Fall" Schipplock.Der Ball kam zwar zuletzt vom Gegner.Schipplock stand aber schon bei der Ballabgabe des Hoffe-Spielers Richtung Schipplock im Abseits.Also Abseits.

      Für mich:zwei Fehlentscheidungen.

      Insgesamt für den Schiedsrichter mit seinem Team:Note 4,5

      Die gelben Karten waren zwar alle korrekt doch ließ der S. vorher zuviel durchgehen,erkannte einige Fouls nicht.Zudem mehrere fragwürdige Abseits- bzw. Nichtabseits-Entscheidungen.
      Ja, stimme vollkommen zu, insbesondere bei der Bewertung der Abseitsentscheidungen. Die waren beide falsch.
      Der Ein-Mann-Forum-Alleinunterhalter hat jetzt einen Stammtisch, der Tag und Nacht zusammen sitzt ;c :irre: ...
    • Peter schrieb:

      diese unsinnige Regelung mit passivem Abseits gibt, wird es immer wieder solche Fehlentscheidungen geben. Das kann doch ein Schiri oder ein Linienrichter so schnell gar mnicht begreifen, analysieren und umsetzen
      Doch, doch es wird in den meisten Fällen richtig erkannt, nur die Zuschauer haben damit ihre Probleme! Wer im Stadion nicht auf entsprechender gleicher Höhe wie der Linienrichter sitzt kann es nicht erkennen!
      Unter der Woche gewinnt der FC Bayern in der Champions League bei Tottenham Hotspur 7:2!!!
      Er ist gegen uns am 05.10.2019 (7. Spieltag) haushoher Favorit, aber wir schaffen die Sensation und gewinnen in unserer 12. Bundesligasaison zum ersten Mal in der Allianz Arena mit 2:1 durch zwei Tore von Adamyan. Bisher haben wir in München nur zwei Unentschieden erzielt 2014 3:3 und 2016 1:1 :X