Achtelfinale: TSG Hoffenheim - FC Augsburg / 2:1

    • DieL/RNS schrieb:


      Ist schon ein erstaunliches Phänomen... aufgefallen ist auch, dass die Leute, die auf der Gegengrade oder Haupttribüne saßen kompromisslos mitgemacht haben. Ich habe gestern nicht einen Pfiff gehört ! (außer von uns bei gegnerischen Standards. :D )
      Hat der Schiri gestern mal wieder ´nen Schalldämpfer benutzt...oder warst Du beim Simultanschach ?..... :cool:
      strawalde, 24.02.2015: "Damit outest Du Dich tatsächlich als Ahnungslos, aber das ist doch o.k.. Ahnung ist keine Voraussetzung um hier zu posten..."
    • DieL/RNS schrieb:

      todde schrieb:

      Das hier geht an alle die gestern lieber zuhause gelieben sind ! Bitte bleibt auch weiterhin zuhause ! Danke :X ..............


      !!!!

      Ist schon ein erstaunliches Phänomen... aufgefallen ist auch, dass die Leute, die auf der Gegengrade oder Haupttribüne saßen kompromisslos mitgemacht haben. Ich habe gestern nicht einen Pfiff gehört ! (außer von uns bei gegnerischen Standards. :D )

      Hab die auf der Haupttribüne auch mal so richtig angetrieben... :schlag:

      ne mal ehrlich da ist's doch genau so wie im restlichen Stadion , es waren die Fans da...
      bevor wir nicht abgestiegen sind glaube ich an den Klassenerhalt
    • Übrigens, was mir gestern auch gut gefallen hat waren die "Ryan" - "Babel" Rufe als er verletzt vom Platz mußte.
      Er hat gestern auch gekämpft und einige gute Szenen gehabt.
      Wird ihm sicher gut getan haben und hoffentlich Ansporn für zukünftige Taten sein.
      17/18: 10. Saison 1. BL und hoffentlich weiter erfolgreich mit JN ;S
    • FanTSG schrieb:

      Übrigens, was mir gestern auch gut gefallen hat waren die "Ryan" - "Babel" Rufe als er verletzt vom Platz mußte.
      Er hat gestern auch gekämpft und einige gute Szenen gehabt.
      Wird ihm sicher gut getan haben und hoffentlich Ansporn für zukünftige Taten sein.
      :X
      bevor wir nicht abgestiegen sind glaube ich an den Klassenerhalt
    • Geile Stimmung..
      Fands echt übertrieben gut.
      Und en volles Stadion braucht keine Sau wenn man den gestrigen Abend Revue passieren lässt.

      Wer gestern da war hat auch mitgemacht, auch auf den Sitzplätzen => Richtig schön!
      Mir graut vor dem nächsten Bundesligaspiel wenn wieder dass pfeifende Volk da ist.

      Und grad wenn in den letzten Minuten die Stimmung nochmal so ansteigt und das ganze Stadion mitreißt, dann sind WIR FANS!!! es die den unglücklichen Ausglichstreffer kurz vor knapp wie wir ihn jetzt schon öfters hatten verhindern!!! Dann merkt die Mannschaft, die sind dabei, die stehen hinter uns die WOLLEN es auch! Und dann gehn die Jungs auf dem Rasen mit! Und so muss es sein! Augsburg hatte kurz vor knapp nochmal 2-3 Chancen (2 Freistöße) welche unsere Jungs aber diesmal relativ locker im griff hatten und ich glaube: Auch deshalb weil das Stadion so am ausrasten war!
      Eine verunsicherte Mannschaft ohne Rückhalt lässt sich da vielleicht noch einen einschenken, aber mit dem Rückhalt bei den Fans gestern brennt da nichts mehr an.

      Das Spiel war auch ganz in Ordnung.
      Nur eine Sache nervt mich enorm, und das schon sehr lange:
      Der Ibisevic macht zwar seine Tore, das find ich schön - denn offensichtlich kanns sonst kein Stürmer - aber einen Ball annehmen kann er immer noch nicht.
      Ich finde es fast schon erschreckend dass er das wirklich überhapt nicht beherrscht...auch wenn er Tore macht in den meisten Fällen sind das Direktabnahmen oder Bälle die ihm vor den Fuß rollen und er nur noch drauf bolzen muss. Aber wird er mal hoch angespielt oder bisschen stärker flach dann springt der Ball jedesmal meilenweit vom Fuß weg.
      ich sag das nicht einfach so, ich sag das weil es mir immer wieder auffällt, Spiel für Spiel.
      Vielleicht könnte er daran mal arbeiten dann macht er noch ein paar Buden mehr :X
    • PlastikTanne schrieb:

      Nur eine Sache nervt mich enorm, und das schon sehr lange: Der Ibisevic macht zwar seine Tore, das find ich schön - denn offensichtlich kanns sonst kein Stürmer - aber einen Ball annehmen kann er immer noch nicht. Ich finde es fast schon erschreckend dass er das wirklich überhapt nicht beherrscht...auch wenn er Tore macht in den meisten Fällen sind das Direktabnahmen oder Bälle die ihm vor den Fuß rollen und er nur noch drauf bolzen muss. Aber wird er mal hoch angespielt oder bisschen stärker flach dann springt der Ball jedesmal meilenweit vom Fuß weg. ich sag das nicht einfach so, ich sag das weil es mir immer wieder auffällt, Spiel für Spiel. Vielleicht könnte er daran mal arbeiten dann macht er noch ein paar Buden mehr :X
      Wieso bist du denn grad bei ihm so kritisch?
      In 53 Jahren Bundesliga gelang es nur vier Mannschaften, sechsmal die Vorrunde ohne Niederlage zu überstehen:
      3x FC Bayern München Saison 1988/89; 2013/14 und 2014/15
      1x Hamburger SV 1982/83
      1x Bayer 04 Leverkusen 2009/10 (am Ende Platz 4)
      1x TSG 1899 Hoffenheim 2016/17 (am Ende Platz 4; München und Hamburg wurden immer Deutschen Meister)


    • Bambus schrieb:

      Auch ich will mich noch bei den Zuhause geblieben Pfeiffen bedanken für diesen geilen Abend! Das war mal richtig gut :X
      Hört bitte mit dem Lamentieren auf!
      Unsere Mannschaft spielte am Samstag nach der Hinausstellung des Berliners nicht gut, die waren trotz 1:0 Führung schon verunsichert und machten viele Abspielfehler, da gab es noch kaum Pfiffe.
      Die gestrige Zuschauerzahl hat mit dem Hertha-Spiel nur indirekt zu tun, denn vor dem Spiel standen die nur 9.000 verkauften Karten schon fest!
      In 53 Jahren Bundesliga gelang es nur vier Mannschaften, sechsmal die Vorrunde ohne Niederlage zu überstehen:
      3x FC Bayern München Saison 1988/89; 2013/14 und 2014/15
      1x Hamburger SV 1982/83
      1x Bayer 04 Leverkusen 2009/10 (am Ende Platz 4)
      1x TSG 1899 Hoffenheim 2016/17 (am Ende Platz 4; München und Hamburg wurden immer Deutschen Meister)


    • tsgfan schrieb:

      PlastikTanne schrieb:

      Nur eine Sache nervt mich enorm, und das schon sehr lange: Der Ibisevic macht zwar seine Tore, das find ich schön - denn offensichtlich kanns sonst kein Stürmer - aber einen Ball annehmen kann er immer noch nicht. Ich finde es fast schon erschreckend dass er das wirklich überhapt nicht beherrscht...auch wenn er Tore macht in den meisten Fällen sind das Direktabnahmen oder Bälle die ihm vor den Fuß rollen und er nur noch drauf bolzen muss. Aber wird er mal hoch angespielt oder bisschen stärker flach dann springt der Ball jedesmal meilenweit vom Fuß weg. ich sag das nicht einfach so, ich sag das weil es mir immer wieder auffällt, Spiel für Spiel. Vielleicht könnte er daran mal arbeiten dann macht er noch ein paar Buden mehr :X
      Wieso bist du denn grad bei ihm so kritisch?

      Wie gesagt weil es mir immer wieder ins Auge sticht.
      Hat keinen besonderen Hintergrund, bin keines Falls ein Ibisevic - Feind :zwinker:
    • Viertelfinale haben wir uns verdient.... fand es war wirklich eine große steigerung zu sehen im gegensatz zu den Ligaspielen. Auser Beck der war wieder nicht so richtig aufm Platz... wer mir ganz gut gefällt ist Vestergaard der macht das im großen und ganen gut.

      Jetzt der nächste gegner am besten wieder zu hause.
    • tsgfan schrieb:

      Bambus schrieb:

      Auch ich will mich noch bei den Zuhause geblieben Pfeiffen bedanken für diesen geilen Abend! Das war mal richtig gut :X
      Hört bitte mit dem Lamentieren auf!
      Unsere Mannschaft spielte am Samstag nach der Hinausstellung des Berliners nicht gut, die waren trotz 1:0 Führung schon verunsichert und machten viele Abspielfehler, da gab es noch kaum Pfiffe.
      Die gestrige Zuschauerzahl hat mit dem Hertha-Spiel nur indirekt zu tun, denn vor dem Spiel standen die nur 9.000 verkauften Karten schon fest!

      Aber auffällig wars ja schon, nicht nur gestern, sondern auch beim Pokalsoiel gegen Köln, daß bei dem 10000 Zuscheurn gestern oder den 16000 gegen Köln die Stimjmung fantastisch war, nich einmal dummes Pfeifen zu hören war, obwohl MEHRFACH der selbe Spielzug gespielt wurde, nämlich das quer hin und herspielen von Vorsah und Vestergaard, bei dem gegen die Herta die ersten Pfiffe , und leider nicht nur vereinzelt, zu hören waren.
      Und gerade Verstergaard hat es ja bestätigt, daß die Mannschaft von der Stimmung gestern unterstützt und angetrieben wurde und das auf dem Spielfeld auch wahrgenommen hat.
      Ich denke dieser Aussage und dem oben beschriebenen Phänomen bei Pokalspielen ist nichts hinzuzufügen. :D
      "Vielleicht spielen wir auch mit 4 Stürmern.Vielleicht stellen wir auch 12 oder 13 Spieler auf und hoffen, daß es keiner merkt." RR

      Der Gustavo-Deal war Hoffes Sündenfall! Der Weggang von RR und der grausame Ba-Deal waren der Anfang der unendlichen Geschichte, die uns bis an den Rand des Abstiegs brachte. Die Rückbesinnung auf alte Tugenden war Grundlage für den Klassenerhalt. Bitte in Zukunft nachhaltiger denken und nicht nur die Millionen klimpern sehen... :zwinker:
    • Passables Spiel, super Stimmung und klasse Ergebnis. Grandios ist derzeit Sali und seine Freistöße. :X

      Glücklicherweise fiel der Ausgleich schon in der ersten Halbzeit. Die haben dann richtig weitergespielt und auch gekämpft, selbst der Babel.
      Allerdings fingen nach dem Ausgleich um mich rum schon wieder die Nörgeleien an. Aber glücklicherweise hat niemand gepfiffen.

      Für die Zukunft kann man auf dem Spiel aufbauen. Augsburg war nämlich stärker als Hertha.

      Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr. XPott °W XPott
    • Colo Colo schrieb:

      Passables Spiel, super Stimmung und klasse Ergebnis. Grandios ist derzeit Sali und seine Freistöße. :X Glücklicherweise fiel der Ausgleich schon in der ersten Halbzeit. Die haben dann richtig weitergespielt und auch gekämpft, selbst der Babel. Allerdings fingen nach dem Ausgleich um mich rum schon wieder die Nörgeleien an. Aber glücklicherweise hat niemand gepfiffen.
      Solche Besserwisser und Bruddler hast du immer wieder, die meisten von ihnen haben wohl noch nie gegen einen Fußball getreten...!?
      In 53 Jahren Bundesliga gelang es nur vier Mannschaften, sechsmal die Vorrunde ohne Niederlage zu überstehen:
      3x FC Bayern München Saison 1988/89; 2013/14 und 2014/15
      1x Hamburger SV 1982/83
      1x Bayer 04 Leverkusen 2009/10 (am Ende Platz 4)
      1x TSG 1899 Hoffenheim 2016/17 (am Ende Platz 4; München und Hamburg wurden immer Deutschen Meister)


    • Knoka schrieb:

      DieL/RNS schrieb:


      !!!!

      Ist schon ein erstaunliches Phänomen... aufgefallen ist auch, dass die Leute, die auf der Gegengrade oder Haupttribüne saßen kompromisslos mitgemacht haben. Ich habe gestern nicht einen Pfiff gehört ! (außer von uns bei gegnerischen Standards. :D )

      Hab die auf der Haupttribüne auch mal so richtig angetrieben... :schlag:

      ne mal ehrlich da ist's doch genau so wie im restlichen Stadion , es waren die Fans da...


      :X
      Gestern hat man auch beim 2. Mal Wechselgesang dann auch die Gegengerade antworten hören!!! Klasse! Weiter so! ;Ü
      "Es spielt keine Rolle, wieviele ihr seid.
      Das Wichtige ist, dass ihr den Verein im Herzen tragt."
      Holger Stanislawski