Dietmar Hopp

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • @Karl

      ... absolut!

      Ich gebe auch all jenen Recht die sagen, dass die aktuelle
      Punktausbeute für TSG-Verhältnisse okay ist. Von daher
      lässt unsere Situation vom Papier her einen solchem MV-
      Verlauf zu.
      Jetzt das ABER, wenn ich spiele wie wir diese Saison
      vordere ich dann die Pfiffe nicht heraus, müssen die eigenen
      Fans dann permanent, nun auch vom Präsidenten kritisiert
      werden?!
      Wie erwähnt, Stani wurde deswegen entlassen - destruktive
      Spielweise, da waren die Kassen aber leer.
      Ich für meinen Teil verstehe nicht, warum wir krampfhaft an
      unserer Spieleröffnung festhalten, warum Vogt oder Bebou
      keine schöpferische Pause bekommen.
      Die letzten beiden Spiele waren katastrophal und wurden durch
      vereinzelte Pfiffe bewertet (ich habe nicht gepfiffen!), da muss
      Herr Hofmann nicht die Bundesliga-Geschichte der TSG in den
      Augen der Fans in Frage stellen - dummes Gebabbl!
      Gerade gegen Mainz und Düsseldorf hatte ich einen kleinen
      Schritt nach vorne erwartet, völlig unabhängig vom Ergebnis, es
      kam aber NIX, weshalb ich etwas enttäuscht bin und mich eben
      frage ob Schreuder der richtige ist ...
      R.I.P. PETER
    • @Ruud

      Den Fragenkatalog kann man doch anfordern, oder?

      @Bananenflanke
      Ich verstehe ja Deinen Ärger. Wie schon in einem anderen Thread gepostet: nimm doch mal mit den Vereinsfürsten Kontakt auf. Vielleicht lassen sie Dich zu Gehör kommen?
      Manche Leute halten Fußball für eine Sache von Leben und Tod. Ich bin von dieser Einstellung sehr enttäuscht. Ich kann Ihnen versichern, es ist sehr viel wichtiger als das!
      (Bill Shankly, Trainerlegende des FC Liverpool)

      No one is born hating another person because of the colour of his skin, or his background, or his religion. People must learn to hate, and if they can learn to hate, they can be taught to love, for love comes more naturally to the human heart than its opposite.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Karl ()

    • Achim schrieb:

      Ohne sein ok geht gar nix - Fakt !
      Natürlich, aber hat mit Sicherheit keine Freude an Rückentwicklung.
      An einem frischen Blatte dann fängt er gleich zu knabbern an.
      Doch statt nur daran zu nippen, frisst er's kahl bis auf die Rippen.
      Der Kartoffelkäfer, der surrt im Frühling fröhlich her.
      Denn hier wächst, so weit man schaut, Kartoffelkraut, Kartoffelkraut.
    • Kartoffel-Lothar schrieb:

      Achim schrieb:

      Ohne sein ok geht gar nix - Fakt !
      Natürlich, aber hat mit Sicherheit keine Freude an Rückentwicklung.
      Er wurde ja irgenwann mal gefragt, ob er es noch einmal machen würde. Die Antwort kam nicht sofort und war vernebelt.
      Wer weiss, was er mittlerweile über den Profizirkus so denkt ;c
      Manche Leute halten Fußball für eine Sache von Leben und Tod. Ich bin von dieser Einstellung sehr enttäuscht. Ich kann Ihnen versichern, es ist sehr viel wichtiger als das!
      (Bill Shankly, Trainerlegende des FC Liverpool)

      No one is born hating another person because of the colour of his skin, or his background, or his religion. People must learn to hate, and if they can learn to hate, they can be taught to love, for love comes more naturally to the human heart than its opposite.
    • Neu

      Er sollt auch den Fußball seinem Sohn überlassen.
      An einem frischen Blatte dann fängt er gleich zu knabbern an.
      Doch statt nur daran zu nippen, frisst er's kahl bis auf die Rippen.
      Der Kartoffelkäfer, der surrt im Frühling fröhlich her.
      Denn hier wächst, so weit man schaut, Kartoffelkraut, Kartoffelkraut.
    • Neu

      Naja, so toll läuft es bei den Adlern, unter gegebenen Voraussetzungen
      über die Jahre gesehen, auch nicht ...
      Wie oft waren sie in der Arena Meister, 3x dafür 2x die PO verpasst?!
      Bin nicht sicher, ob der Sohn der richtige wäre.
      Die Idee mit "eigenständig" hat was, Voraussetzung: entsprechend
      prädestinierte, fachkundige Personen im Handlungsbereich.
      :cup:
      R.I.P. PETER
    • Neu

      Hopp hat alle seine "Erbschaften" nur an Familienangehörige weitergegeben. Oliver bei den Foundations, Daniel beim Kufen- und Handballsport.
      Er wird seinen Fussball nie ganz in fremde Hände geben, niemals.

      Wobei kommenden April wird DH 80 und gesundheitlich..........
      Manche Leute halten Fußball für eine Sache von Leben und Tod. Ich bin von dieser Einstellung sehr enttäuscht. Ich kann Ihnen versichern, es ist sehr viel wichtiger als das!
      (Bill Shankly, Trainerlegende des FC Liverpool)

      No one is born hating another person because of the colour of his skin, or his background, or his religion. People must learn to hate, and if they can learn to hate, they can be taught to love, for love comes more naturally to the human heart than its opposite.
    • Neu

      @Lothar. Das ist längst alles geregelt. Daniel wird die TSG später mit betreuen. Das hatte Daniel vor einigen Jahren wie auch Dietmar bei RNF in einem Interview erwähnt.

      P.S. Die Adler verpassten nur 1x die Playoffs, nicht 2x.

      Lg EFO
      Borussia, macht Platz für Borussia
      Die Elf vom Niederrhein wird im Mai 2020 Deutscher Meister sein
      XPott Tipico am 07.10.2019 20.03 Uhr - 1 € Einsatz auf Meister Gladbach - Quote 50:1 XPott
    • Neu

      Richtig. Trotzdem verpassten sie in der Arena nur 1x die Playoffs, nämlich im 2. Arenajahr !

      Lg EFO
      Borussia, macht Platz für Borussia
      Die Elf vom Niederrhein wird im Mai 2020 Deutscher Meister sein
      XPott Tipico am 07.10.2019 20.03 Uhr - 1 € Einsatz auf Meister Gladbach - Quote 50:1 XPott
    • Neu

      Dietmar Hopp spendet letztes Wochenend bei der Aktion ein Herz für Kinder die Summe
      von Euro 1000000

      unsere @Bananenflanke wird es bestimmt nochmals bestätigen.

      Ok, Boomer Hopp Hopp :Bier:
      Manche Leute halten Fußball für eine Sache von Leben und Tod. Ich bin von dieser Einstellung sehr enttäuscht. Ich kann Ihnen versichern, es ist sehr viel wichtiger als das!
      (Bill Shankly, Trainerlegende des FC Liverpool)

      No one is born hating another person because of the colour of his skin, or his background, or his religion. People must learn to hate, and if they can learn to hate, they can be taught to love, for love comes more naturally to the human heart than its opposite.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Karl ()

    • Neu

      Vor 3 Jahren spendete er schon mal eine Million Euro, danach jeweils 500.000 Euro.

      Und solche Menschen werden von Tradiotionsfans ständig verunglimpft!
      Manche Leute halten Fußball für eine Sache von Leben und Tod. Ich bin von dieser Einstellung sehr enttäuscht. Ich kann Ihnen versichern, es ist sehr viel wichtiger als das!
      (Bill Shankly, Trainerlegende des FC Liverpool)

      No one is born hating another person because of the colour of his skin, or his background, or his religion. People must learn to hate, and if they can learn to hate, they can be taught to love, for love comes more naturally to the human heart than its opposite.
    • Neu

      Karl schrieb:

      Vor 3 Jahren spendete er schon mal eine Million Euro, danach jeweils 500.000 Euro. Und solche Menschen werden von Tradiotionsfans ständig verunglimpft!
      Klar, weil sie neidisch (er unterstützt ihren Verein nicht finanziell!) und Polöcher sind :!:
      Unter der Woche gewinnt der FC Bayern in der Champions League bei Tottenham Hotspur 7:2!!!
      Er ist gegen uns am 05.10.2019 (7. Spieltag) haushoher Favorit, aber wir schaffen die Sensation und gewinnen in unserer 12. Bundesligasaison zum ersten Mal in der Allianz Arena mit 2:1 durch zwei Tore von Adamyan. Bisher haben wir in München nur zwei Unentschieden erzielt 2014 3:3 und 2016 1:1 :X
    • Neu

      angelina schrieb:

      Hilf mir bitte: Was sind Polöcher? A...löcher?
      Genau, mein Wort ist ohne Punkt+Komma :zwinker:
      Unter der Woche gewinnt der FC Bayern in der Champions League bei Tottenham Hotspur 7:2!!!
      Er ist gegen uns am 05.10.2019 (7. Spieltag) haushoher Favorit, aber wir schaffen die Sensation und gewinnen in unserer 12. Bundesligasaison zum ersten Mal in der Allianz Arena mit 2:1 durch zwei Tore von Adamyan. Bisher haben wir in München nur zwei Unentschieden erzielt 2014 3:3 und 2016 1:1 :X