Dietmar Hopp

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Das ewige diskutieren über Dietmar Hopp nervt einfach nur. Pöbel gibt es schon seit es den Fussall gibt,und das ist auch gut so. Was gab und gibt es da alles für böse gesänge.Was mußte sich ein Ulli Hoeneß,ein Kahn,Labbadia usw. schon alles anhören. Was mich aber wirklich aufregt,das Herr Hopp sofort das weinen anfängt,und immer zum Dfb rennt,um wohl einen Sonderstatus zu bekommen.Ich habe absolut nichts gegen Hoffenheim.Aber würde Dietmar nicht immer sofort auf gesänge Plakate anspringen wie ein kleines beleidigtes Kind,und hätte es von anfang an einfach ignoriert,bin ich mir sicher,würde es heute schon keine oder kaum noch gesänge gegen Hopp geben. Auf die Dauer würde es den Fans dann zu langweilig werden,wenn nie eine Reaktion vom Hopp gekommen währe.Warum versteht es ein schlauer Mann wie Herr Hopp dann nicht,das er es nur immer schlimmer macht mit seinen ewigen äußerungen in der Presse,und dem rumflennen beim Dfb? Dafür habe ich wirklich kein Verständnis. sorry
    • @schwabenpower. Mit dem entscheidenten Unterschied, dass Kahn nicht Woche für Woche, über 2 Jahre usw. so beleidigt wurde wie Hopp.

      Er wurde ausgepfiffen und mit den üblichen Dingen beleidigt, aber immer nur wenn er als Spieler aktiv bei den Spielen war.

      Hopp wird ja selbst dann beleidigt wenn er gar nicht vor Ort ist !
      Alles was geschehen soll, wird geschehen
      Denke nicht so viel nach. Wenn es so sein soll, wird es so sein
      Nimm dir Zeit für die Dinge, die dir das Gefühl geben, am Leben zu sein
    • Fohlenelf1900 schrieb:

      Das ewige diskutieren über Dietmar Hopp nervt einfach nur. Pöbel gibt es schon seit es den Fussall gibt,und das ist auch gut so. Was gab und gibt es da alles für böse gesänge.Was mußte sich ein Ulli Hoeneß,ein Kahn,Labbadia usw. schon alles anhören. Was mich aber wirklich aufregt,das Herr Hopp sofort das weinen anfängt,und immer zum Dfb rennt,um wohl einen Sonderstatus zu bekommen.Ich habe absolut nichts gegen Hoffenheim.Aber würde Dietmar nicht immer sofort auf gesänge Plakate anspringen wie ein kleines beleidigtes Kind,und hätte es von anfang an einfach ignoriert,bin ich mir sicher,würde es heute schon keine oder kaum noch gesänge gegen Hopp geben. Auf die Dauer würde es den Fans dann zu langweilig werden,wenn nie eine Reaktion vom Hopp gekommen währe.Warum versteht es ein schlauer Mann wie Herr Hopp dann nicht,das er es nur immer schlimmer macht mit seinen ewigen äußerungen in der Presse,und dem rumflennen beim Dfb? Dafür habe ich wirklich kein Verständnis. sorry
      Ein sehr guter Satz, merk´s dir und sage das deinen Borussen-Freunden und den Krakelern aus Köln, Dortmund, Frankfurt, Kaiserslautern usw.

      PS Diese dummen Rufe gibt es seit der Vierfach-Verpflichtung von Eduardo, Obasi, Ba und Gustavo in der 2. Liga! Angefangen damit haben Anhänger des SV Waldhof Mannheim beim ersten Oberligaspiel gegen HOFFE II im Dietmar-Hopp-Stadion vor 4.500 Zuschauern!
      Unvergeßene Momente, diese Spiele jeweils am 34. Spieltag:
      18.05.2008 TSG 1899 Hoffenheim - SpVgg Greuther Fürth 5:0
      18.05.2013 Borussia Dortmund - TSG 1899 Hoffenheim
      1:2
      12.05.2018 TSG 1899 Hoffenheim - Borussia Dortmund 3:1

    • @tsgfan. Was sollen denn die Kölner, Dortmunder usw. denn sonst machen ? Sie können sich doch nicht nur über den eigenen Verein bzw. der Mannschaft aufregen. Dies tun sie doch schon Woche für Woche während der Spiele, siehe letztes Spiel der Kölner gegen euch. :D

      Eigentlich müsste Hopp denen ja dankbar sein. Schließlich bringen sie Hoffenheim damit noch mehr in die Öffentlichkeit, obwohl sie sich ja wünschen, dass Hoffenheim lieber heute als morgen wieder in der Versenkung verschwindet. Da sollten sich diese Vereine aber mal besser anstrengen und sportlich dafür sorgen.

      Diese Leute fordern ja immer, dass die DFL, DFB usw. da konsequent gegen vorgehen sollte. Dem stimme ich sogar zu. Dann gäbe es nämlich z.B. kein Dortmund mehr in der 1. Liga. :D
      Alles was geschehen soll, wird geschehen
      Denke nicht so viel nach. Wenn es so sein soll, wird es so sein
      Nimm dir Zeit für die Dinge, die dir das Gefühl geben, am Leben zu sein
    • EFO schrieb:

      @tsgfan. Was sollen denn die Kölner, Dortmunder usw. denn sonst machen ? Sie können sich doch nicht nur über den eigenen Verein bzw. der Mannschaft aufregen. Dies tun sie doch schon Woche für Woche während der Spiele, siehe letztes Spiel der Kölner gegen euch. :D

      Eigentlich müsste Hopp denen ja dankbar sein. Schließlich bringen sie Hoffenheim damit noch mehr in die Öffentlichkeit, obwohl sie sich ja wünschen, dass Hoffenheim lieber heute als morgen wieder in der Versenkung verschwindet. Da sollten sich diese Vereine aber mal besser anstrengen und sportlich dafür sorgen.

      Diese Leute fordern ja immer, dass die DFL, DFB usw. da konsequent gegen vorgehen sollte. Dem stimme ich sogar zu. Dann gäbe es nämlich z.B. kein Dortmund mehr in der 1. Liga. :D



      So siehts aus !!! die Heulerei von Watzke ist der Hammer , was die Kohle verbrannt haben die Jahre . Da redet bei Schwatzgelb keiner mehr drüber ....woll ?
    • Was DH betrifft , jeder Mensch hat irgendwo ne schwachstelle , er kann wohl nicht so souverän mit diesen Beleidigungen umgehen wie mit manch anderen Sachen . Ob er nun wirklich beim DFB gejammert hat bleibt ja eh dahin gestellt . Ich denke es kommt auch viel von den Medien die es einfach voll ausnutzen und noch Öl ins feuer giessen !
    • Anfielder/RNS schrieb:

      Hi, das ist ja das Problem:

      EFO schrieb:

      ..dass Hoffenheim lieber heute als morgen wieder in der Versenkung verschwindet.
      ...weil das nicht passieren wird.
      So isses :!:
      Wie damals bei Fortuna Köln (Löring), Stuttgarter Kickers (Dünnwald-Metzler), SpVgg Unterhaching (Lejeune), SV Alsenborn (ein Bauunternehmer), SV Wattenscheid 09 (Steilmann) als den Förderern das Geld ausging...
      Unvergeßene Momente, diese Spiele jeweils am 34. Spieltag:
      18.05.2008 TSG 1899 Hoffenheim - SpVgg Greuther Fürth 5:0
      18.05.2013 Borussia Dortmund - TSG 1899 Hoffenheim
      1:2
      12.05.2018 TSG 1899 Hoffenheim - Borussia Dortmund 3:1

    • VFL Borussia schrieb:

      Ich finde DH hat es gar nicht nötig auf diese Müll-Gesänge einzugehen.

      Da sollte er locker drüber stehen und es ignorieren.


      Das ist es was mich wundert , das er überhaupt reagiert . Hat er wirklich nicht nötig , aber wie gesagt ob er wirklich beim DFB gejammmert hat stell ich mal in frage.
      Wird so viel lug und trug geschrieben !
    • todde/RNS schrieb:

      VFL Borussia schrieb:

      Ich finde DH hat es gar nicht nötig auf diese Müll-Gesänge einzugehen. Da sollte er locker drüber stehen und es ignorieren.
      Das ist es was mich wundert , das er überhaupt reagiert . Hat er wirklich nicht nötig , aber wie gesagt ob er wirklich beim DFB gejammmert hat stell ich mal in frage.
      Das hat der DFB-Zwanziger bei Heimspielen in Mannheim selbst ein paar Mal miterlebt :!:
      Unvergeßene Momente, diese Spiele jeweils am 34. Spieltag:
      18.05.2008 TSG 1899 Hoffenheim - SpVgg Greuther Fürth 5:0
      18.05.2013 Borussia Dortmund - TSG 1899 Hoffenheim
      1:2
      12.05.2018 TSG 1899 Hoffenheim - Borussia Dortmund 3:1

    • Ich habe mal einige Zitate rausgesucht welche ihr ja bei den nächsten Spielen den gegnerischen Fans zeigen könnt, sollten sie Hopp mal wieder beleidigen. Man kann diese ja noch etwas umtexten. Hier schonmal die Vorlagen: :D

      „Wenn wir (ihr) einen Menschen hassen (hasst), so hassen (hasst) wir (ihr) in seinem Bild etwas, was in uns (euch) selber sitzt.

      „Was nicht in uns selber ist, das regt uns nicht auf.“

      „Hass ist die Rache des Feiglings dafür, daß er eingeschüchtert ist.“

      „Der Umstand, daß wir Feinde haben, beweist klar genug, daß wir Verdienste besitzen.“
      Alles was geschehen soll, wird geschehen
      Denke nicht so viel nach. Wenn es so sein soll, wird es so sein
      Nimm dir Zeit für die Dinge, die dir das Gefühl geben, am Leben zu sein
    • no one like us, we dont care!

      naja aber eigentlich isses schon verständlich. ein mann hopps größe kann denk ich mal nicht ohne weiteres sowas verarbeiten. ich mein er hat großartiges geleistet, auch abgesehen von der tsg. er ist nicht durch investoren milliadär geworden. hopp ist ginial! und wenn so ein mensch von irgendwelchen holzpfosten aufs übelste beschipft wird, tut es schon weh.
      ich denke 95% von denen die ihn als HS beschimpfen haben und werden es im leben zu nichts bringen. wie kann man sich das recht nehmen ihn zu beschimpfen? oder übehaupt jemand als HS zu beschimpfen, egal wer es ist!
    • EFO schrieb:

      Ich habe mal einige Zitate rausgesucht welche ihr ja bei den nächsten Spielen den gegnerischen Fans zeigen könnt
      Hier sind noch welche für morgen...
      "BVB-Aktien? Mit SAP-Aktien wärd ihr reicher bzw. ginge es euch besser" oder
      "BVB-Aktionäre ihr hättet SAP-Aktien kaufen sollen..."
      "Niebaum/Meier haben 100 Millionen verplempert, Hopp hat sie sinnvoll investiert"
      "Unterschied Niebaum/Meier und Hopp? Dietmar kann mit Geld umgehen"
      Unvergeßene Momente, diese Spiele jeweils am 34. Spieltag:
      18.05.2008 TSG 1899 Hoffenheim - SpVgg Greuther Fürth 5:0
      18.05.2013 Borussia Dortmund - TSG 1899 Hoffenheim
      1:2
      12.05.2018 TSG 1899 Hoffenheim - Borussia Dortmund 3:1