Dietmar Hopp

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Der Plan ist doch ganz einfach -

      Vogt - ca. 15 Millionen
      Demirbay - ca. 20 Millionen
      Amiri - ca. 25 Millionen
      Kaderabek - ca. 20 Millionen
      Kramaric - ca. 12 Millionen

      Macht irgendwo bei 92 bis 95 Millionen. Davon fließen 50 Millionen in die Etat-Deckung 18/19 und für 45 Millionen kauft man 5 Spieler und baut eine neue Truppe um die Jungen & Verbliebenen auf. Darauf hat JN auch mehr Bock, als mit den alten Nasen immer rumzutrainieren. Stillstand ist Rückschritt.

      Glaubt doch nicht, dass sich mehr als 1/5 der Spieler mit Hoffenheim identifizieren. Warum auch. Wir fungieren als Durchlauferhitzer. Die Zahlen und Transfer-Erlöse der letzten beiden Jahre belegen dies. Allein fast 100 Millionen für Firmino, Volland und Süle.

      Alle 2 - 3 Jahre ein neues Gesicht der Mannschaft und gut ist...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von TSG Nordlicht ()

    • @Bananenflanke

      ...meine Rede...wenn ich 300 Mio. hinblättere, um ein Unternehmen auf dem Markt
      zu bringen, MUSS ich Gas geben....aber richtig.

      Jeder Euro käme dreimal wieder zurück.

      Aber es wurde hier ja schon festgestellt, dass ich keine Ahnung habe :)


      Was Hopp macht ist Ritt auffer Rasierklinge, ner sehr scharfen.....ich glaube er ist müde,
      hat keinen Bock mehr sich tagtäglich dem Wettbewerb zu stellen.. will aufs Altenteil
      LINZ->BASEL>ANTWERPEN>KAPVERDEN>DURBAN>MAURITIUS>KOBE
    • TSG Nordlicht schrieb:


      Die Zahlen und Transfer-Erlöse der letzten beiden Jahre belegen dies. Allein fast 100 Millionen für Firmino, Volland und Süle.
      Kollege, Du weißt auch, wo ein Großteil der 100 Mio. gelandet sind?

      Alleine von den 41 Mio. für Firmino sind karge 7 Mio. auf dem Bankkonto der TSG gelandet...

      ...den Eduardotransfair hasse vergessen, waren 20 Mio., und wieviel bekam die TSG ab?


      Du siehst, Bruttorechnungen sind Milchmädchenrechnungen, bringen nix
      LINZ->BASEL>ANTWERPEN>KAPVERDEN>DURBAN>MAURITIUS>KOBE
    • Bananenflanke schrieb:

      Eine Möglichkeit wäre einen potenten ...äh... kompetenten Geschäftsführer
      zu installieren. Doch dazu müsste man loslassen können, was man
      auch nicht will. Schaun'mer'mal was noch so für ein Firlefanz auf uns wartet.
      Momentan nehmen sie mir in jedem Fall den Spaß an der Sache...
      :sekt:
      Es ist inner Branche bekannt, wie es im Hintergrund der TSG läuft.

      Ein GF mit Eier inner Hose wäre entweder blöde zu kommen oder nach einiger Zeit kastriert...

      AR ist ne Marionette mit rethorischem Schliff.

      Der Ernst Tanner hat mal gesagt, dass er zweimal täglich von nem Sophisten
      angerufen worden wäre, der ihm versuchte die Nägel zu schneiden..

      Wo ist der Ernstl jetzt? Richtig, bei nem Club der weiß wo er hinwill (Fuppes und besonders
      Hockey) und seit Jahren dort glücklich ist.
      LINZ->BASEL>ANTWERPEN>KAPVERDEN>DURBAN>MAURITIUS>KOBE
    • 99HOFFIE schrieb:

      @Bananenflanke

      ...meine Rede...wenn ich 300 Mio. hinblättere, um ein Unternehmen auf dem Markt
      zu bringen, MUSS ich Gas geben....aber richtig.

      Jeder Euro käme dreimal wieder zurück.

      Aber es wurde hier ja schon festgestellt, dass ich keine Ahnung habe :)


      Was Hopp macht ist Ritt auffer Rasierklinge, ner sehr scharfen.....ich glaube er ist müde,
      hat keinen Bock mehr sich tagtäglich dem Wettbewerb zu stellen.. will aufs Altenteil
      Schau mal, Kollega...

      ihr seid schlampige Stammtisch-Plauderer. Jeder Euro käme dreimal zurück... im Fußball. Da haben sich schon ganz andere verhoben und St. Ellingen verbrennt so etwas in vier Jahren. 300 Millionen investieren und dann gebe ich Gas und mache daraus 900 Millionen. Wie machst du das, mit der unabsehbaren Ware Fußballer? Geh mal nach St. Ellingen... die nehmen einen wie dich mit Kusshand.

      300 Millionen wurden hier in eine vollkommen neue Struktur investiert, die die TSG mittlerweile 10 Jahre in der Bundesliga hält und den Verein dort etabliert hat. Unsere Kapital ist jetzt die Akademie, die einen ganz großen Stellenwert in Deutschland besitzt. Ich habe sie gesehen, die Mütter, die mit Ihren Sprößlingen im Hotel Sinsheim logieren und die 12/13-jährigen vorspielen lassen. Kennzeichen der SUVs: WL - SE - HB - und mehr Nord. Kommen oder fahren danach meist nach Leverkusen. Das ist und bleibt hoffentlich noch lange unsere Zukunft und Stärke. Wenn wir eine gute Durchlauferhitzer-Adresse bleiben, habe ich kein Problem mit dieser Gangart.

      Eure guten Ratschläge und Maßnahmen könnt ihr an die Klotür vom Vereinsheim nageln. Da findet ihr sicher Bewunderer. Was hier seit der Niederlage gegen Bayer abgeht, ist abstrus. Und Du werter Kollega, dein rot markierter Post-Satz bestätigt mein Urteil über dich.

      Sucht euch Schuldige, fordert Köpfe und meisselt eure Fußballweisheiten in Stein. Nach einer Niederlage und etwas Sand im Getriebe reisst ihr alles ein und kommt mit euren wohlfeilen Ratschlägen, über die sich wahre Fachleute (ich bin keiner!) köstlich amüsieren.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von TSG Nordlicht ()

    • Liebes Nordlicht.

      Mit Deinen Scheisshausparolen kommst Du vielleicht am Millerntor weiter,
      weil Du Dich dort, was ich Dir nicht absprechen will, auch hinter den Kulissen auskennst.

      Mit der Art von Polemik kommst Du bei der TSG aber nicht weiter. Du kennst 100%
      NICHT auch nur einen Hauch davon, was hinter den Kulissen läuft.

      Das mit den 300 Millionen hasse auch in den falschen Hals bekommen.

      Aber Du hast ja Recht, ich habe null Ahnung und nur halbgares Wissen.

      BTW: ich mach jetzt das, was ich gut kann, gehe Enten füttern :Bier:

      Ps: Deine Werbung zum Grundeinkommen....oha :stirn: - auch so kannst Du keinen Proficlubs führen...Never.
      LINZ->BASEL>ANTWERPEN>KAPVERDEN>DURBAN>MAURITIUS>KOBE
    • stimmt Hoffen.

      Den Spruch „dreimal wieder zurück“ ist ne Phrase, soll heißen, es lohnt sich...sehr gutes Invest....kein Verlust

      Das Nordlicht hat mir gerade den richtigen Weg gezeigt. :)


      BTW: hätte 120 ha Wald (zusammenhängend, Mischwald) inner Lausitz zu vermakeln, Interesse?
      LINZ->BASEL>ANTWERPEN>KAPVERDEN>DURBAN>MAURITIUS>KOBE

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Kernbeisser ()

    • 99HOFFIE schrieb:

      @Bananenflanke

      ...meine Rede...wenn ich 300 Mio. hinblättere, um ein Unternehmen auf dem Markt
      zu bringen, MUSS ich Gas geben....aber richtig.

      Jeder Euro käme dreimal wieder zurück.

      Aber es wurde hier ja schon festgestellt, dass ich keine Ahnung habe :)
      Investments im Fußball haben sich nur selten rentiert. Dann musst du die Seite wechseln und einen auf Doyen machen. Exemplarisch dafür der Aktienkurs von Manchester United, mit denen konntest Du als Aktionär einen Gewinn machen, aber niemals eine Verdreifachung. Zudem sind sie der Branchenprimus und nicht mit einem normalen Club vergleichbar.

      TSG Nordlicht schrieb:

      99HOFFIE schrieb:

      @Bananenflanke

      ...meine Rede...wenn ich 300 Mio. hinblättere, um ein Unternehmen auf dem Markt
      zu bringen, MUSS ich Gas geben....aber richtig.

      Jeder Euro käme dreimal wieder zurück.

      Aber es wurde hier ja schon festgestellt, dass ich keine Ahnung habe :)


      Was Hopp macht ist Ritt auffer Rasierklinge, ner sehr scharfen.....ich glaube er ist müde,
      hat keinen Bock mehr sich tagtäglich dem Wettbewerb zu stellen.. will aufs Altenteil
      Schau mal, Kollega...
      ihr seid schlampige Stammtisch-Plauderer. Jeder Euro käme dreimal zurück... im Fußball. Da haben sich schon ganz andere verhoben und St. Ellingen verbrennt so etwas in vier Jahren. 300 Millionen investieren und dann gebe ich Gas und mache daraus 900 Millionen. Wie machst du das, mit der unabsehbaren Ware Fußballer? Geh mal nach St. Ellingen... die nehmen einen wie dich mit Kusshand.

      300 Millionen wurden hier in eine vollkommen neue Struktur investiert, die die TSG mittlerweile 10 Jahre in der Bundesliga hält und den Verein dort etabliert hat. Unsere Kapital ist jetzt die Akademie, die einen ganz großen Stellenwert in Deutschland besitzt. Ich habe sie gesehen, die Mütter, die mit Ihren Sprößlingen im Hotel Sinsheim logieren und die 12/13-jährigen vorspielen lassen. Kennzeichen der SUVs: WL - SE - HB - und mehr Nord. Kommen oder fahren danach meist nach Leverkusen. Das ist und bleibt hoffentlich noch lange unsere Zukunft und Stärke. Wenn wir eine gute Durchlauferhitzer-Adresse bleiben, habe ich kein Problem mit dieser Gangart.
      Den Teil kann ich so unterschreiben :thumbup:
      An einem frischen Blatte dann fängt er gleich zu knabbern an.
      Doch statt nur daran zu nippen, frisst er's kahl bis auf die Rippen.
      Der Kartoffelkäfer, der surrt im Frühling fröhlich her.
      Denn hier wächst, so weit man schaut, Kartoffelkraut, Kartoffelkraut.
    • Euch ist aber schon bewusst, dass ich nicht von einem Kaninchenzuchtverein a la Mainz05 geredet habe?
      .
      Ok, ich überlasse den Fred den Feldherren, mein Zelt schlage ich nicht auf Eurem Schlachtfeld auf.

      Nordlicht noch eines, Deine von Dir kolportierten 100 Mio. „Erlös“ aus den von Dir angeführten Transfairs :)

      ...na kein Argument, dass davon nicht mal die Hälfte inner TSG Kasse gelandet sind?

      ...und wohin wurden inner letzten Bilanz denn 50 Mio. abgezweigt, zu Lasten der Liquidität?

      Viel Spaß bei Rate mal mit Rosenthal :G
      LINZ->BASEL>ANTWERPEN>KAPVERDEN>DURBAN>MAURITIUS>KOBE
    • Nur wenige Posts und du reitest dich immer weiter in ... doch mir ist klar, Du bist einer der ist nah dran an den Herrschaften, verkehrt mit Ihnen und ist mit jedem Vorstand eines Bundesligisten nebst Manager extrem geil vernetzt. Sagte ich doch schon, ich finde es toll, was du für ein Standing im Fußballgeschäft hast. Hut ab!

      Nur, wenn dem wirklich so wäre, würdest du hier gar nicht schreiben.

      Mach lieber auf Wald und Eishockey und reise in der Welt herum. Höre immer noch deine Jubelworte bei Beginn des 2012-Szenarios. Forderst du die Maßstäbe, die du hier setzt eigentlich bei deinen Kölnern, 61-ern, den Lilien oder den Offenbacher Kickers ein. Mitnichten. Das unterscheidet wohl Traditionsfans von Plastikclubfans. Diese fordern wohl immer den Weg ein, den man eigentlich nicht gehen kann - es sei denn man liebt Bayern oder den BVB.

      Ach, Leipzig hat Samstag in Freiburg verloren. Alles für den A.rsch da. Das gesamte Konzept steht in Frage! Rangnick kriegt auch nichts mehr auf die Kette und Hasenhüttel ist schon mit einem Bein bei Bayern.

      Füttere deine Enten und Pferde... am besten mit deinem Tablet.
    • Ist ja gut...jedem seine Meinung

      Du hast Deine, und die ist natürlich die bessere, richtige (u.a. Dein Fachwissen über den FCA und Hopfen!)

      Ich hab kein Problem damit, so what

      Falls Du Jemanden suchst, an dem Du Dich abreagieren willst, dafür stehe ich nicht zur Verfügung.

      Hier für Dich, hoffe Deine Kerze wird nicht ausgepustet :)

      LINZ->BASEL>ANTWERPEN>KAPVERDEN>DURBAN>MAURITIUS>KOBE

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Kernbeisser ()

    • Karl schrieb:

      Wenn ich mir (im Nachhinein) nochmals Dietmars Interviews so durchlese, komme ich zur Überzeugung: Die Schmährufe der gegnerischen Fans haben ihr Ziel erreicht. Auf einmal wird in den Interviews betont, dass er schon viele Jahre kein Geld mehr zuschießen würde. Dietmar hat einfach keinen Bock mehr. Ich verstehe das total.

      Die TSG wird einigermaßen abgewickelt.

      Ich habe kein Problem damit.

      Liverpool war echt geil !!!!
      Mal wieder zurück auf Anfang

      Wir sollten genau nochmal DARÜBER reden.

      Karl, was genau meinst Du denn mit "abwickeln"? Müssen wir uns Sorgen machen?? Wie lange noch?

      Fragen über Fragen.....
      LINZ->BASEL>ANTWERPEN>KAPVERDEN>DURBAN>MAURITIUS>KOBE
    • Die TSG wird abgewickelt :irre:

      DH wollte, dass seine TSG (mit der er seit Jugendzeiten verbunden war) in der Bundesliga spielt. Nicht mehr und nicht weniger.
      Das hat er doch mit großem Erfolg erreicht.
      Es gibt eine super Infrastruktur mit eigenem Stadion, einer top Akademie für den Nachwuchs und einer Spielbetriebs Gmbh ohne Schulden/Darlehen.
      Außerdem hat er sehr frühzeitig sein Ziel definiert: Die TSG soll sich selbst tragen (tut sie seit 2012)

      DH ist kein Zocker und hatte nie im Sinn irgendwelche Gewinne mit dem TSG-Engagement zu machen. Deshalb sind die Anfeindungen von außen Blödsinn und die Kritik hier im Forum an seiner Zielsetzung ist nicht angebracht.
      Es hat ja schon mal jemand hier gepostet: Wem das nicht gefällt, der kann ja Bayernfan oder Leipzigfan werden.

      Jetzt geht es darum sportlich für den Rest der Rückrunde wieder in Tritt zu kommen. Danach werden wir weitersehen. Hoffe ist der geilste Club ....
      18/19: 11. Saison 1. BL und weiter erfolgreich mit JN ;S