Finanzen der TSG

  • Ich weiß auch nicht was das ganze schwarz Gerede soll?
    Wir stehen auf Platz 7 mit 26 Punkten.
    Es fehlen noch 14 Punkte bis zum sicheren Klassenverbleib.
    Unsere Spieler sind begehrt, das heißt aber auch Sie bringen Leistung bei uns.
    Sonst wollte Sie weder Bayern noch Schlacke.
    Was nächste Saison wird? Wer weiß das schon?
    Babbel dachte an die EL und war nur 8 Monate später fast abgestiegen.
    Viel Geld heißt nicht gute Spiele, habt ihr alle das Jahr 2012/13 vergessen?
    Ich bin mit dem Weg eher glücklich, und hoffe Alex kann wenigstens ein paar Leistungsträger halten.
    Und Julian einige Nobodys und Jungspunde aufbauen das es so weiter geht.
    Dann steht die TSG wenigstens auf einem einigermaßen finanziellen sicheren Fundament.
    Das Jahr 2017/18 bringt viele Abenteuer,
    Hoffe in Europa, auf geht`s TSG. ;S
  • Bananenflanke schrieb:

    7 Millionen aus dem Firmino-Transfer flossen effektiv zur TSG?!


    Sollte das so stimmen, wären wir halt einfach nur ein Dorfverein
    im Haifischbecken Profifussball - hoppala...
    Bro,

    falls Du Dich fragst, warum, löse das Rätsel

    a) fahre von der RNA aus auf dem Highway 121,7 KM (Nord,West,Ost oder Süd)
    b) dann hinter der Ausfahrt anhalten, Daumensprung 500 Meter links
    c) in den beiden Gebäuden sitzen Suits, welche nur eines können: tagtäglich
    Milliarden drehen, weltweit plus wasserdichte Wirtschafts- und Rechtsberatung dessen
    d) lenke Deine Schritte rd. 3.000 Meter nach Nordwest

    Wenn Du die richtige Lösung hast, erhälts Du von mir ne Waschmaschine :sekt:

    Keine Angst, es wird nicht passieren:

    m.youtube.com/watch?v=oMiV5ZrC29s
    LINZ->BASEL>ANTWERPEN>KAPVERDEN>DURBAN>MAURITIUS>KOBE

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Kernbeisser ()

  • arthur schrieb:

    Nach dem Motto 100% Lohn 100% Arbeit wie in jedem Unternehmen.
    Stimmt die Reihenfolge und die Prozentzahl? :skepsis:
    In 53 Jahren Bundesliga gelang es nur vier Mannschaften, sechsmal die Vorrunde ohne Niederlage zu überstehen:
    3x FC Bayern München Saison 1988/89; 2013/14 und 2014/15
    1x Hamburger SV 1982/83
    1x Bayer 04 Leverkusen 2009/10 (am Ende Platz 4)
    1x TSG 1899 Hoffenheim 2016/17 (am Ende Platz 4; München und Hamburg wurden immer Deutschen Meister)