Erzählt was über euch ..

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallöle

      Ich bin der Jens, Jahrgang 68, und arbeite in der IT-Branche, zur TSG bin ich
      gekommen weil das hier in Heidelberg und in meinen Dunstkreis nicht ohne geht.
      Ich habe die Entwicklung der TSG eher skeptisch begleitet, mir ging es zu
      schnell und hab im Hinterkopf die Englische Liga wo Club,s „gekauft „ wurden
      was mir als Fußball-Fan gar nicht gefällt, das hat aber mit der Person D.Hopp
      wenig zu tun, was er für die Region
      macht ist nicht hoch genug zu bewerten. Da
      Klugscheißen nichts nützt und ich so relativ einfach an
      Bundesligafussball Live komme drücke ich
      der TSG weiter beide Daumen. Das Forum lese ich schon 1 Jahr als Gast mit aber
      nach gewissen Vorfällen konnten Gäste nicht mehr alles sehen, was mit einer Anmeldung meinerseits erledigt
      war. Ich hoffe das die TSG das Ruder endlich rumreißt und sich wieder als Mannschaft
      zeigt, verlieren gehört dazu, aber nicht
      so, Fußball kann man ja auch erarbeiten.
      Norbert Nachtweih (über Dieter Höneß): Der springt so
      hoch; wenn der wieder runter kommt, liegt auf seiner Glatze Schnee.
    • Auch wenn ihr meinen Verein nicht mögt :-)

      Hi,

      endlich stell ich mich mal vor:

      ich bin geboren in der Kurpfalz (Heidelberg) und aufgewachsen im südlichen Rande des Odenwalds... 17 Kilometer von Hoffenheim.
      Hab das erste mal in Hoffe geheiratet, das zweite mal NiICHT... :D
      Ein Teil meiner Verwandschaft wohnt noch dort, ich bin weggezogen..., wenn auch nicht so weit... :zwinker:
      Ich fahre 11 Kilometer nach Sinsheim.

      Ich bin KEINER dieser Fans die gegen die TSG hetzt, auch wenn mein Herz für einen anderen Verein schlägt!
      Deshalb hoffe ich auf ein respektvolles Miteinander umgehen.

      Es ist auch immer komisch/schwierig, wenn der VfB bei euch spielt und ich kann das Badnerlied nicht mitsingen, da ich in der Fankurve stehe...
      Ich bin auch öfters mal -wenn es der Spielplan des VfB erlaubt- in SNH bei einem Spiel von Hoffe.

      Wenn ihr noch was wissen wollt schreibt mir ne PN.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Fußballbraut ()

    • Bassmann schrieb:

      Fußballbraut schrieb:

      Breisgau (Heidelberg)
      ...meine Ortskenntnisse sind ja mitunter bescheiden, aber dass Heidelberg im Breisgau liegt, ist mir neu...?
      Dennoch: herzlich willkommen, auch wenn Du VfB-Fan bist. Du müsstest unseren VfB-Smiley lieben, oder...?

      :Bier:
      :red: :smile: :red: :smile: :red: :smile:

      Frag mich nicht wie ich auf Breisgau komme... ;c Die Kurpalz ist's natürlich... :smile:

      Den VfB-Smiley mag ich natürlich nicht, aber er belastet mich auch nicht sonderlich, denn ich liebe den VfB und bin kein Idiot " title="Zunge">

      Danke für deine Aufmerksamkeit Bassmann, hab's geändert :Bier:
    • Unfassbar. Es gibt sogar einen Wikipedia-Eintrag dafür...!
      de.wikipedia.org/wiki/Korinthenkacker

      Synonyme für Korinthenkacker sind Erbsenzähler, Kümmelspalter, Beckmesser,Piddelskrämer, Tüpflischeißer, in der Berliner Mundart Krümelkacker und in der baierischen Gscheidhaferl. Eine ähnliche Bedeutung hat auch Haarspalter.Modellbauer sprechen auch vom Nietenzähler.
      Aus dem Stein der Weisen macht der Dumme Schotter. (Deutsches Sprichwort)
    • Ich finde kein passendes Thema für meine Frage: Habe mir nach eher sporadischen Besuchen in der RNA nun eine Rückrundendauerkarte gesichert, Frage: wenn die TSG mal wieder im Pokal unterwegs ist, wie komme ich an Karten ran und habe ich da Vergünstigungen zu erwarten, auf der TSG HP finde ich leider auch nix, Danke
      Norbert Nachtweih (über Dieter Höneß): Der springt so
      hoch; wenn der wieder runter kommt, liegt auf seiner Glatze Schnee.
    • Karten kannst du ganz normal im Ticketshop oder im Onlineticketing erwerben. Gab noch nie Probleme welche abzubekommen.

      Vergünstigungen gibt's keine, oder doch, glaub wenn man ne DK hat kann man seinen Platz bevorzugt bis zum freien Verkauf erwerben
      bevor wir nicht abgestiegen sind glaube ich an den Klassenerhalt
    • Hi,

      wollte mich mal kurz vorstellen. Bin 23, Jura-Student in Leipzig und komme gebürtig aus Sachsen-Anhalt. Den Werdegang der TSG verfolge ich seit ihrem Aufstieg in die 1. Bundesliga, da ich mich vorher mit dem Thema Fußball nur sehr sporadisch beschäftigt habe (Wenn immer nur die Bayern Meister werden ist das sehr langweilig^^).

      Doch dank der TSG und ihrem attraktiven Spilstil insbesondere im ersten Halbjahr in der Bundesliga, konnte ich mich wieder für den Fußball erwärmen. Je länger ich die Entwicklung der TSG verfolgte, desto mehr wuchs mir dieser Verein ans Herz, endlich mal etwas Neues und Innovatives..., trotz einigem Unmut in meinem Umfeld nannte ich mich jetzt offiziell einen Fan der TSG. Auch wenn der Verein sich seitdem nicht wirklich positiv entwickelt hat, stehe ich nun voll und ganz hinter dem Ganzen.

      Besonders erfreut hat mich die Wahl von Holger Stanislawski als Trainer, auch wenn ich zu Beginn etwas skeptisch war. Doch nun war es auch für mich an der Zeit, endlich mal ein Spiel der TSG live zu besuchen. Aufgrund der Entfernung ist dies etwas schwierig, sind ungefähr 600km. So wurde spontan der Entschluss gefasst, Stani live bei seinem ersten Spiel "zu begrüßen", es ging nach Hannover. Auch wenn das Ergebnis dank eines Herrn Kinhöfers, am Ende sehr ärgerlich war, so war ich hellauf begeistert. Spontan wurde daher der Entschluss gefasst, auch das nächste Spiel der TSG gegen Dortmund live zu besuchen. Schnell wurde ein Zimmer in Sinsheim gebucht und ab ging es für ein Wochenende nach Sinsheim. Ich war freudig überrascht, wie herzlich wir dort aufgenommen wurden... Besonders, nachdem man mitbekam woher wir kamen... Das Spiel war natürlich genial (Trotz der "Schallaffäre", wovon ich im Stadion übrigens nix mitbekommen habe) und am nächsten Tag ging es dann noch zum Training nach Zuzenhausen, nachdem wir, dank Mario Barth, vorher noch in Nussloch halt machen mussten...

      Mein Fazit: Eine landschaftlich sehr schöne Gegend, mit sehr herzlichen Menschen. Ein wunderschönes Stadion und ein beeindruckendes Trainingsgelände. Ich freue mich schon auf meinen nächsten Besuch ;).

      Zur aktuellen Entwicklung kann ich nur sagen, dass ich von Anfang an skeptisch gegenüber Markus Babbel war. Er hat nie wirklich einen Draht zur Mannschaft gefunden. Auch seine Neuverpflichtungen und Entscheidungen waren für mich nicht nachvollziehbar. Ein Tim Wiese, der qualitativ nicht besser ist, als Tom Starke, dafür rein menschlich aber ein deutlicher Rückschritt?!; Ein Delpierre, der viel zu langsam ist, wenn der Gegenspieler zum Sprint ansetzt?! Nicht zu vergessen ein Chris, der seinen Körper besonders gut pflegen kann, da er andauernd verletzt ist?! Nicht zu vergessen, dass Tim Wiese als Kapitän ernannt wurde, während Spieler die schon lange im Verein sind, sich hinten anstellen mussten... Da kann ich schon irgendwie nachvollziehen, dass Spieler wie Sali, Tobi Weis oder Compper nicht wirklich motiviert waren bzw. des öfteren Zwist mit dem Trainer entstand. Auch bin ich fest davon überzeugt, dass Holger Stanislawski, wenn er die finanziellen Möglichkeiten wie ein Markus Babbel bekommen hätte, auch in der Rückrunde das Ruder hätte herumreißen können.

      Ich drücke daher nun Marko Kurz die Daumen, da er ein ähnlicher Typ wie Stani zu sein scheint, auch wenn meine Favoriten für die Trainerstelle eher Personen wie Heiko Vogel oder Bert van Marwijk gewesen sind. Die Mannschaft hat ohne Frage das Potential den Klassenerhalt zu schaffen und mit den richtigen Verstärkungen können wir in der nächsten Saison wieder oben angreifen. Ich vertraue Andreas Müller, dass er, aufgrund seiner Erfahrung, die richtigen Leute verpflichtet. Mit Luis Advincula scheint er ja schon einen vielversprechenden Spieler geholt zu haben.

      Also, so weit zu mir und ich freue mich auf Diskussionen mit euch über die Entwicklungen bei unserer TSG ;). Auf eine erfolgreiche Rückrunde! :Bier:
    • Zunächst mal: herzlich Willkommen!
      Ich freue mich, dass ein weiteres Forumsmitglied von weiter weg hierher gefunden hat.

      Loup schrieb:

      Zur aktuellen Entwicklung kann ich nur sagen, dass ich von Anfang an skeptisch gegenüber Markus Babbel war. Er hat nie wirklich einen Draht zur Mannschaft gefunden. Auch seine Neuverpflichtungen und Entscheidungen waren für mich nicht nachvollziehbar. Ein Tim Wiese, der qualitativ nicht besser ist, als Tom Starke, dafür rein menschlich aber ein deutlicher Rückschritt?!; Ein Delpierre, der viel zu langsam ist, wenn der Gegenspieler zum Sprint ansetzt?! Nicht zu vergessen ein Chris, der seinen Körper besonders gut pflegen kann, da er andauernd verletzt ist?! Nicht zu vergessen, dass Tim Wiese als Kapitän ernannt wurde, während Spieler die schon lange im Verein sind, sich hinten anstellen mussten... Da kann ich schon irgendwie nachvollziehen, dass Spieler wie Sali, Tobi Weis oder Compper nicht wirklich motiviert waren bzw. des öfteren Zwist mit dem Trainer entstand. Auch bin ich fest davon überzeugt, dass Holger Stanislawski, wenn er die finanziellen Möglichkeiten wie ein Markus Babbel bekommen hätte, auch in der Rückrunde das Ruder hätte herumreißen können.
      Das ist die Situation ganz nüchtern und sachlich auf den Nenner gebracht. Hoffen wir auf eine ab jetzt wieder positivere Entwicklung!

      Viele Grüße

      Matze
      immer weiter