Borussia Dortmund

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Paco22 schrieb:

      dafür sind sie wohl an Trolljahn dran
      Fuppes kann soooo schön sein, aber manche Dinge kotzen mich total an!
      Wir hatten auch schonmal ein Theater mit so einem Kerl. Ba, ich will mich eigentlich nicht daran erinnern. Wie heißt der Kandidat gleich? Dembale?

      ...und noch eins: Diese idiotischen Ablösesummen für Balltreter erinnern mich stark an den NEUEN MARKT kurz vor seinem Zusammenbruch. Wenn die 2 Politkotzbrocken sich weiter so beschimpfen und jeder dem anderen mit Feuer und Krieg droht, ist es bald vorbei mit der" heilen Welt" des Fuppes, wenn einer mal loslegt. Ich möchte keine Apokalypse beschwören, aber die Zeichen verdichten sich.
      Übrigens:Diese Saison werden wir nicht so gut abschneiden wie letzte

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Hoffe99 ()

    • Sportler schrieb:

      Nun erwischt es auch die "Wahre Liebe"

      Demebele ist lt. SSNHD scheinbar ohne Wissen des Vereins mal kurz nach Barcelona unterwegs. Der macht gerade mal einen auf Modeste :D

      Besser aber finde ich noch diese Geschichte:

      Die "Supporters Ballspielverein Borussia 09" wollen mit einem Spendenaufruf ein Zeichen gegen den "Transferwahnsinn", wie sie es nennen, setzen. Hintergrund ist der Rekord-Wechsel von Neymar für 222 Millionen Euro in diesem Sommer. „Wie viele Menschen könnten mit dieser Summe einfach nur überleben,indem sie Essen und Trinken zur Verfügung hätten“,fragt die Gruppierung.

      Selbst hinterfragen sie aber nicht was beim BvB passiert, Da wurden in dieser Transferperiode über 40 Mio. € ausgegeben, im letzen Jahr waren es auch über 120 Mio. €. Aber es ist halt mal so, dass die "Wahre Liebe" ein guter Verein ist während die anderen jedoch alle als Kommerzclubs zu bezeichnet sind.

      Was passiert denn nun wenn Dembele wirklich für diese horrende Summe von 100 + X wechseln sollte. Dann geht doch mindestens die Hälfte genau dieser wahnsinnigen Transfersumme umgehend auf dem Konto der KGaA ein. Schämen sich dann die Mitglieder für den Erlös?
      Eigentlich sollte man ja bei solchen Summen dem Fußball den Rücken zu kehren.
      Da ist einem Scheich ein Fußballer mehr wert, wie über 5 Mio. Kinder mit dem Geld ein Jahr lang versorgen zu können. DAS IST DEFINITIV FALSCH !!!! Wo bleibt der Aufschrei ???
    • Wenn der Aufruf nicht scheinheilig ist so wie in diesem Fall bin ich sofort bei dir
      .
      ich trat auf dein Knie jetzt schwoll es an zu einem Ball und ist so rund dass du damit denken kannst. Das wollte ich nicht mit dem Feuerzeug aber der Rasen musste brennen. Was stehst du so abseits ohne meinen Atem in deinem Nacken du musst zurück ins Spiel finden dein Platz ist bei mir wohin du auch läufst ich folge dir. Wie stürmisch du am Anfang warst und wie ausgewechselt auf einmal du jetzt bist. Dein Glück nach dem Spiel ist vor dem Spiel ich werde wie Pech an dir kleben bleiben
    • Karl schrieb:

      Sportler schrieb:

      Nun erwischt es auch die "Wahre Liebe"
      Demebele ist lt. SSNHD scheinbar ohne Wissen des Vereins mal kurz nach Barcelona unterwegs. Der macht gerade mal einen auf Modeste :D Besser aber finde ich noch diese Geschichte:

      Die "Supporters Ballspielverein Borussia 09" wollen mit einem Spendenaufruf ein Zeichen gegen den "Transferwahnsinn", wie sie es nennen, setzen. Hintergrund ist der Rekord-Wechsel von Neymar für 222 Millionen Euro in diesem Sommer. „Wie viele Menschen könnten mit dieser Summe einfach nur überleben,indem sie Essen und Trinken zur Verfügung hätten“,fragt die Gruppierung.

      Selbst hinterfragen sie aber nicht was beim BvB passiert, Da wurden in dieser Transferperiode über 40 Mio. € ausgegeben, im letzen Jahr waren es auch über 120 Mio. €. Aber es ist halt mal so, dass die "Wahre Liebe" ein guter Verein ist während die anderen jedoch alle als Kommerzclubs zu bezeichnet sind.

      Was passiert denn nun wenn Dembele wirklich für diese horrende Summe von 100 + X wechseln sollte. Dann geht doch mindestens die Hälfte genau dieser wahnsinnigen Transfersumme umgehend auf dem Konto der KGaA ein. Schämen sich dann die Mitglieder für den Erlös?
      Wo bleibt der Aufschrei ???
      Nirgends, sie müssten ja sonst ihr Hirn einschalten!
      Die mokieren sich lieber notorisch über seriös geführte und anders finanzierte Fußballvereine wie Hoffenheim oder Leipzig!
      In 53 Jahren Bundesliga gelang es nur vier Mannschaften, sechsmal die Vorrunde ohne Niederlage zu überstehen:
      3x FC Bayern München Saison 1988/89; 2013/14 und 2014/15
      1x Hamburger SV 1982/83
      1x Bayer 04 Leverkusen 2009/10 (am Ende Platz 4)
      1x TSG 1899 Hoffenheim 2016/17 (am Ende Platz 4; München und Hamburg wurden immer Deutschen Meister)


    • Karl schrieb:

      Sportler schrieb:

      Nun erwischt es auch die "Wahre Liebe"

      Demebele ist lt. SSNHD scheinbar ohne Wissen des Vereins mal kurz nach Barcelona unterwegs. Der macht gerade mal einen auf Modeste :D

      Besser aber finde ich noch diese Geschichte:

      Die "Supporters Ballspielverein Borussia 09" wollen mit einem Spendenaufruf ein Zeichen gegen den "Transferwahnsinn", wie sie es nennen, setzen. Hintergrund ist der Rekord-Wechsel von Neymar für 222 Millionen Euro in diesem Sommer. „Wie viele Menschen könnten mit dieser Summe einfach nur überleben,indem sie Essen und Trinken zur Verfügung hätten“,fragt die Gruppierung.

      Selbst hinterfragen sie aber nicht was beim BvB passiert, Da wurden in dieser Transferperiode über 40 Mio. € ausgegeben, im letzen Jahr waren es auch über 120 Mio. €. Aber es ist halt mal so, dass die "Wahre Liebe" ein guter Verein ist während die anderen jedoch alle als Kommerzclubs zu bezeichnet sind.

      Was passiert denn nun wenn Dembele wirklich für diese horrende Summe von 100 + X wechseln sollte. Dann geht doch mindestens die Hälfte genau dieser wahnsinnigen Transfersumme umgehend auf dem Konto der KGaA ein. Schämen sich dann die Mitglieder für den Erlös?
      Eigentlich sollte man ja bei solchen Summen dem Fußball den Rücken zu kehren.Da ist einem Scheich ein Fußballer mehr wert, wie über 5 Mio. Kinder mit dem Geld ein Jahr lang versorgen zu können. DAS IST DEFINITIV FALSCH !!!! Wo bleibt der Aufschrei ???
      Es gibt keinen Aufschrei, Karl. Auch nicht, wenn millionenfach vorsätzlich an Autos manipuliert, die Unwahrheit gesagt und belogen und betrogen wIrd. Kein Aufschrei, kein öffentlicher Protest.

      Alle satt und ruhig.

      Das Gelumpe in Armani-Anzügen macht weiter und wird weiter machen. Warum wohl,skandinavische Gesellschaften ein absolutes Urvertrauen in ihren Staat haben. Weil sie wissen, dass zum größten Teil mit ihrem Geld vernünftig umgegangen wird.

      Hier wird nur noch betrogen, die Hand aufgehalten und manipuliert. Da zeigen wir auf südliche Länder und reden von Korruption. Bei uns ist sie viel schlimmer, weil verdeckter.

      Ein Staatskonzern bescheisst vorsätzlich und alle kehren zur Tagesordnung über, zur Zeiten der franz. Revolution hätte man solche Typen gleich ....

      Es wird immer Irrer hier.
      Das bedingungslose Grundeinkommen - www.unternimm-die-zukunft.de
      :pro:
    • TSG Nordlicht schrieb:

      Karl schrieb:

      Sportler schrieb:

      Nun erwischt es auch die "Wahre Liebe"

      Demebele ist lt. SSNHD scheinbar ohne Wissen des Vereins mal kurz nach Barcelona unterwegs. Der macht gerade mal einen auf Modeste :D

      Besser aber finde ich noch diese Geschichte:

      Die "Supporters Ballspielverein Borussia 09" wollen mit einem Spendenaufruf ein Zeichen gegen den "Transferwahnsinn", wie sie es nennen, setzen. Hintergrund ist der Rekord-Wechsel von Neymar für 222 Millionen Euro in diesem Sommer. „Wie viele Menschen könnten mit dieser Summe einfach nur überleben,indem sie Essen und Trinken zur Verfügung hätten“,fragt die Gruppierung.

      Selbst hinterfragen sie aber nicht was beim BvB passiert, Da wurden in dieser Transferperiode über 40 Mio. € ausgegeben, im letzen Jahr waren es auch über 120 Mio. €. Aber es ist halt mal so, dass die "Wahre Liebe" ein guter Verein ist während die anderen jedoch alle als Kommerzclubs zu bezeichnet sind.

      Was passiert denn nun wenn Dembele wirklich für diese horrende Summe von 100 + X wechseln sollte. Dann geht doch mindestens die Hälfte genau dieser wahnsinnigen Transfersumme umgehend auf dem Konto der KGaA ein. Schämen sich dann die Mitglieder für den Erlös?
      Eigentlich sollte man ja bei solchen Summen dem Fußball den Rücken zu kehren.Da ist einem Scheich ein Fußballer mehr wert, wie über 5 Mio. Kinder mit dem Geld ein Jahr lang versorgen zu können. DAS IST DEFINITIV FALSCH !!!! Wo bleibt der Aufschrei ???
      Es gibt keinen Aufschrei, Karl. Auch nicht, wenn millionenfach vorsätzlich an Autos manipuliert, die Unwahrheit gesagt und belogen und betrogen wIrd. Kein Aufschrei, kein öffentlicher Protest.
      Alle satt und ruhig.

      Das Gelumpe in Armani-Anzügen macht weiter und wird weiter machen. Warum wohl,skandinavische Gesellschaften ein absolutes Urvertrauen in ihren Staat haben. Weil sie wissen, dass zum größten Teil mit ihrem Geld vernünftig umgegangen wird.

      Hier wird nur noch betrogen, die Hand aufgehalten und manipuliert. Da zeigen wir auf südliche Länder und reden von Korruption. Bei uns ist sie viel schlimmer, weil verdeckter.

      Ein Staatskonzern bescheisst vorsätzlich und alle kehren zur Tagesordnung über, zur Zeiten der franz. Revolution hätte man solche Typen gleich ....

      Es wird immer Irrer hier.
      Let's do it.! TOGETHER

    • Zum Glück haben wir keinen solchen Egomanen wie Dembele :red: ?( in unseren Reihen!
      Stellt euch vor Nagelsmann bereitet die Mannschaft auf die neuen Herausforderungen vor und ein wichtiger Spieler beschäftigt sich mit Abwanderungsgedanken und bleibt dem Training fern... :irre: :irre:
      In 53 Jahren Bundesliga gelang es nur vier Mannschaften, sechsmal die Vorrunde ohne Niederlage zu überstehen:
      3x FC Bayern München Saison 1988/89; 2013/14 und 2014/15
      1x Hamburger SV 1982/83
      1x Bayer 04 Leverkusen 2009/10 (am Ende Platz 4)
      1x TSG 1899 Hoffenheim 2016/17 (am Ende Platz 4; München und Hamburg wurden immer Deutschen Meister)


    • achtzehn99 schrieb:

      ...Du sprichst von Demba BA?!
      Der gehört auch zu den Konsorten! :irre:
      In 53 Jahren Bundesliga gelang es nur vier Mannschaften, sechsmal die Vorrunde ohne Niederlage zu überstehen:
      3x FC Bayern München Saison 1988/89; 2013/14 und 2014/15
      1x Hamburger SV 1982/83
      1x Bayer 04 Leverkusen 2009/10 (am Ende Platz 4)
      1x TSG 1899 Hoffenheim 2016/17 (am Ende Platz 4; München und Hamburg wurden immer Deutschen Meister)


    • Hoffe99 schrieb:

      Paco22 schrieb:

      dafür sind sie wohl an Trolljahn dran
      Fuppes kann soooo schön sein, aber manche Dinge kotzen mich total an! Wir hatten auch schonmal ein Theater mit so einem Kerl. Ba, ich will mich eigentlich nicht daran erinnern. Wie heißt der Kandidat gleich? Dembale?
      Jede Woche wird er mit einem anderen Verein in Verbindung gebracht... :eek:
      Er soll zwei gute Spiele gegen Liverpool machen, damit wir in die Gruppenphase der Champions League einziehen, dann kann ihn der Börsenverein aus Dortmund für 25 Millionen € verpflichten!
      In 53 Jahren Bundesliga gelang es nur vier Mannschaften, sechsmal die Vorrunde ohne Niederlage zu überstehen:
      3x FC Bayern München Saison 1988/89; 2013/14 und 2014/15
      1x Hamburger SV 1982/83
      1x Bayer 04 Leverkusen 2009/10 (am Ende Platz 4)
      1x TSG 1899 Hoffenheim 2016/17 (am Ende Platz 4; München und Hamburg wurden immer Deutschen Meister)


    • Vor vielen Jahren spielte mal ein Calle del Haye bei Bayern der sich ähnlich wie Dembele verhalten hat Die Bayern haben den damals auf der Tribüne versauern lassen zwar gab es viel Schimpf und Schande für Bayern aber die hatten vollkommen Recht
      .
      ich trat auf dein Knie jetzt schwoll es an zu einem Ball und ist so rund dass du damit denken kannst. Das wollte ich nicht mit dem Feuerzeug aber der Rasen musste brennen. Was stehst du so abseits ohne meinen Atem in deinem Nacken du musst zurück ins Spiel finden dein Platz ist bei mir wohin du auch läufst ich folge dir. Wie stürmisch du am Anfang warst und wie ausgewechselt auf einmal du jetzt bist. Dein Glück nach dem Spiel ist vor dem Spiel ich werde wie Pech an dir kleben bleiben