Borussia Dortmund

    • Explosion und Spielverlegung in Dortmund
      Nach Bombenexplosion: Bartra verletzt, Spiel verlegt
      Nach drei Explosionen am Mannschaftsbus von Borussia Dortmund ist das Champions-League-Spiel am Dienstagabend
      gegen Monaco abgesagt und neu angesetzt worden. Die Partie findet nun am Mittwoch um 18.45 Uhr statt.
      Die Schreckensmeldungen rissen derweil nicht ab: Inzwischen ist bekannt, dass der Bus heftig beschädigt und ein
      BVB-Profi leicht verletzt worden war. Dabei handelt es sich um den spanischen Verteidiger Marc Bartra.
      Quelle: kicker.de
      In 53 Jahren Bundesliga gelang es nur vier Mannschaften, sechsmal die Vorrunde ohne Niederlage zu überstehen:
      3x FC Bayern München Saison 1988/89; 2013/14 und 2014/15
      1x Hamburger SV 1982/83
      1x Bayer 04 Leverkusen 2009/10
      1x TSG 1899 Hoffenheim 2016/17

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von tsgfan ()

    • Denke ich an Dortmund, muss ich immer an das selbst gemalte Fadenkreuz 2008 beim ersten Heimspiel im Mannheimer Stadion denken, dass ein dummer BVB-Fan im Gästeblock (von vielen applaudierend!) in die Höhe hielt... :irre: :OOO:
      In 53 Jahren Bundesliga gelang es nur vier Mannschaften, sechsmal die Vorrunde ohne Niederlage zu überstehen:
      3x FC Bayern München Saison 1988/89; 2013/14 und 2014/15
      1x Hamburger SV 1982/83
      1x Bayer 04 Leverkusen 2009/10
      1x TSG 1899 Hoffenheim 2016/17

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von tsgfan ()

    • Neu

      tsgfan schrieb:

      Denke ich an Dortmund, muss ich immer an das selbst gemalte Fadenkreuz 2008 beim ersten Heimspiel im Mannheimer Stadion denken, dass ein dummer BVB-Fan im Gästeblock (von vielen applaudierend!) in die Höhe hielt... :irre:
      Das Bild geisterte immer wieder bei Aufeinandertreffen beider Teams mehrfach in der Gelben Wand in Dortmund bzw. im Gästeblock in Sinsheim auf!
      Übrigens die Idee einen Mannschaftsbus auf dem Weg ins Stadion zu beschädigen ist ja nicht so ganz neu, das haben sich die brutalen Attentäter, denen mittlerweile Menschenleben egal sind, vielleicht in Köln und in Dortmund abgeguckt als die Mannschaft von RB Leipzig im Bus sitzend attackiert wurde!?
      In 53 Jahren Bundesliga gelang es nur vier Mannschaften, sechsmal die Vorrunde ohne Niederlage zu überstehen:
      3x FC Bayern München Saison 1988/89; 2013/14 und 2014/15
      1x Hamburger SV 1982/83
      1x Bayer 04 Leverkusen 2009/10
      1x TSG 1899 Hoffenheim 2016/17

      Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von tsgfan ()

    • Neu

      Man sieht sich immer 2 mal im Leben, geschieht Ihnen Recht diesen geistigen Brandstiftern allen voran dieser Herr Fatzke
      der diese Dummheiten gegen Hoffenheim und Herrn Hopp noch als Lapalie abgetan hat.
      Herr Hopp hat es gegeben, Herr Hopp wird es wieder nehmen.

      Warum sind so wenige Fans hier im Gegensatz zu früher?
    • Neu

      ich kann Watzke bestimmt nicht ab aber das was da in Dortmund passierte gut zu heißen? Mann oh Mann.....
      .
      ich trat auf dein Knie jetzt schwoll es an zu einem Ball und ist so rund dass du damit denken kannst. Das wollte ich nicht mit dem Feuerzeug aber der Rasen musste brennen. Was stehst du so abseits ohne meinen Atem in deinem Nacken du musst zurück ins Spiel finden dein Platz ist bei mir wohin du auch läufst ich folge dir. Wie stürmisch du am Anfang warst und wie ausgewechselt auf einmal du jetzt bist. Dein Glück nach dem Spiel ist vor dem Spiel ich werde wie Pech an dir kleben bleiben
    • Neu

      Sportler schrieb:

      ich kann Watzke bestimmt nicht ab aber das was da in Dortmund passierte gut zu heißen? Mann oh Mann.....
      Ich (für mich) finde das sicherlich nicht gut.

      Es gibt da ein Sprichwort: Wie man in den Wald schreit, so kommt es zurück.
      In Erinnerung an Fans von RBL (die ich auch nicht verstehen kann, aber deswegen nicht so angehen würde), usw. ....
    • Neu

      Es gibt überall solche und solche. Leider fallen die einen halt mehr auf als die anderen. Ich mag den BVB eigentlich wegen des Verhaltens mancher Fans und von Watzke auch nicht, aber das was da vorgefallen ist mit dem Mannschaftsbus, das wünscht man niemanden. Sowas kann heutzutage offenbar überall jederzeit passieren und jeden treffen.
      Daher sollte man nicht noch mehr Öl ins Feuer gießen und die Stimmung aufheizen. Ich habe den Eindruck, das ist allerdings das Ziel. Die Gesellschaft spalten und alle gegeneinander aufhetzen.
    • Neu

      Sportler schrieb:

      ich kann Watzke bestimmt nicht ab aber das was da in Dortmund passierte gut zu heißen? Mann oh Mann.....
      Das heißt niemand gut, diese Brandstifter kommen auch aus Dortmund und jetzt sehen sie wie es ist wenn so Knallköpfe hohl drehen.
      Auch bei uns in der Südkurve siehst du solche Typen stehen, daher sollte auch ein Herr Watzke sich seine Worte überlegen.
      Herr Hopp hat es gegeben, Herr Hopp wird es wieder nehmen.

      Warum sind so wenige Fans hier im Gegensatz zu früher?
    • Neu

      Ich meine mich schwach erinnern zu können, dass wir den Dortmundern schon eimal das Feiern versaut haben. Damals wollten sie uns in die zweite Liga schießen. Das Ergebnis ist bekannt. Das Gleiche benötigen wir jetzt noch einmal.
      Die Intelligenz verfolgt Dich, aber Du bist schneller.
    • Neu

      Achim schrieb:

      1:0 für Dortmund in Gladbach - klare Fehlentscheidung des schwachen Herrn Stark !!!!
      Den sollten sie endlich mal in Rente schicken. Entgegen seinem Nachnamen pfeift er oft sehr schwach und viel Mist zusammen. Umgekehrt wärs besser. Wenn er "Mist" heißen würde und dafür "stark" pfeifen würde.
      Übrigens: Mit dieser Mannschaft und JN sollten wir diesmal nichts mit dem Abstieg zu tun haben!