Borussia Dortmund

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 99HOFFIE schrieb:

      tsgfan schrieb:

      99HOFFIE schrieb:

      Hoeneß, Beckenbauer und auch Rummenigge sind kriminell, wurde doch gerichtlich festgestellt.. hasse das etwa nicht mitbekommen? Was soll daran Quatsch sein, das ist amtlich und Fakt.
      Dafür wurden sie bestraft!
      Bestraft, heißt, sie haben ein Verbrechen begangen, sind Kriminelle. Hoeneß und Beckenbauer haben den Staat (auch Dich) bewusst beschissen, hätten, wenn es nicht aufgedeckt worden wäre, das Geld eingesackt. Rummenigge hat bewusst Uhren im mittleren 6-stelligen Bereich nach Deutschland schmuggeln wollen. Muss man sich mal vorstellen, wie arrogant und naiv er gehandelt hat. Alle Drei hatten zum Zeitpunkt ihrer Straftaten Millionen auffer Bank. Da sieht man mal wie krank diese dreisten Drei vom Charakter her waren und sind.
      Weshalb werden sie in den Stadien nicht so beleidigt wie Dietmar Hopp?
      Manche Gäste-Fans im Stehblock haben ja nix im Kopf, aber weshalb machen sie denn da einen so großen Unterschied in ihrem Gebrülle und Geschreibe? :red: ;( :motz: ?( :irre: :OOO:
      In 53 Jahren Bundesliga gelang es nur vier Mannschaften, sechsmal die Vorrunde ohne Niederlage zu überstehen:
      3x FC Bayern München Saison 1988/89; 2013/14 und 2014/15
      1x Hamburger SV 1982/83
      1x Bayer 04 Leverkusen 2009/10 (am Ende Platz 4)
      1x TSG 1899 Hoffenheim 2016/17 (am Ende Platz 4; München und Hamburg wurden immer Deutschen Meister)


    • Du wirfst die Kriminellen mit Hopp in einen Topf?

      Hopp hat doch immer seine Steuern bezahlt, oder weißt Du mehr?

      Was hat ein sonorer und ehrlicher Mensch wie Hopp mit den Dreien massiven Straftätern zu tun?

      Rudi,

      Ich kenne Hopp...auf den lass ich nix kommen! Für den lege ich meine Hand ins Feuer
      LINZ->BASEL>ANTWERPEN>KAPVERDEN>DURBAN>MAURITIUS>KOBE
    • ...und trotzdem werden sie wie Helden behandelt, während unser Mäzen
      angeprangert wird. Ohne Schuld hin, Steine her - in was für einer Gesellschaft
      leben wir?!
      Traurig, dass man sich in Dortmund zusätzlich gewaltbereit gegen Fans anderer
      "Club-Strukturen" zeigt. Nun ja, es kann nicht jeder börsennotiert sein. Mir fehlt
      bei alle Rivalität der gesunde Umgang miteinander...

      Hoffe Is On Fire - Europa greifbar! :sekt:
    • 99HOFFIE schrieb:

      Du wirfst die Kriminellen mit Hopp in einen Topf? Hopp hat doch immer seine Steuern bezahlt, oder weißt Du mehr? Was hat ein sonorer und ehrlicher Mensch wie Hopp mit den Dreien massiven Straftätern zu tun?
      NEIN!
      achtzehn99 hat meine Ausführungen verstanden und die richtigen Antworten gegeben, du anscheinend nicht...
      In 53 Jahren Bundesliga gelang es nur vier Mannschaften, sechsmal die Vorrunde ohne Niederlage zu überstehen:
      3x FC Bayern München Saison 1988/89; 2013/14 und 2014/15
      1x Hamburger SV 1982/83
      1x Bayer 04 Leverkusen 2009/10 (am Ende Platz 4)
      1x TSG 1899 Hoffenheim 2016/17 (am Ende Platz 4; München und Hamburg wurden immer Deutschen Meister)


    • Oha, da haut aber Einer drauf!

      „Auba ist eine Beleidigungfür jeden Kreisliga-Stürmer!„

      „Es gibt völlig Überforderte (wie Toprak und Toljan), Verunsicherte (wie Weigl und Castro)
      oder Stehengebliebene (wie Kagawa und Yarmolenko “.

      bild.de/sport/fussball/pierre-…rmtief-53757676.bild.html
      LINZ->BASEL>ANTWERPEN>KAPVERDEN>DURBAN>MAURITIUS>KOBE
    • Warum ist es so mit Opa Mejang. Er wollte im Sommer weg und es wurde nichts, ergo ist erfrustriert. Wenn einer weg will dann har er mit seinem Verein abgeschlossen und so spielt er auch.
      Schade das er das Geld trotzdem in den Rachen geschmissen bekommt.
      Herr Hopp uns die TSG gegeben und er wird sie uns wieder nehmen.
    • arthur schrieb:

      Warum ist es so mit Opa Mejang. Er wollte im Sommer weg....
      Schade das er das Geld trotzdem in den Rachen geschmissen bekommt.
      .....immerhin protzt er mit nem 1.800 PS starken Boliden, den man bei uns nicht ansatzweise
      ausfahren kann. Scheint ein sehr intelligentes Kerlchen zu sein :)
      LINZ->BASEL>ANTWERPEN>KAPVERDEN>DURBAN>MAURITIUS>KOBE
    • 99HOFFIE schrieb:

      arthur schrieb:

      Warum ist es so mit Opa Mejang. Er wollte im Sommer weg...Schade das er das Geld trotzdem in den Rachen geschmissen bekommt.
      .....immerhin protzt er mit nem 1.800 PS starken Boliden, den man bei uns nicht ansatzweiseausfahren kann. Scheint ein sehr intelligentes Kerlchen zu sein :)
      Das ist nicht dein Ernst, er heißt ja Pierre :smile:
      In 53 Jahren Bundesliga gelang es nur vier Mannschaften, sechsmal die Vorrunde ohne Niederlage zu überstehen:
      3x FC Bayern München Saison 1988/89; 2013/14 und 2014/15
      1x Hamburger SV 1982/83
      1x Bayer 04 Leverkusen 2009/10 (am Ende Platz 4)
      1x TSG 1899 Hoffenheim 2016/17 (am Ende Platz 4; München und Hamburg wurden immer Deutschen Meister)



    • Kicker schrieb:

      Post vom VfB: Stadionverbote für BVB-Fans

      Das nächste Bundesligaspiel von Borussia Dortmund steigt am 17. November in Stuttgart beim VfB (Freitag, 20.30 Uhr).
      Allerdings wird der BVB dann auf die Unterstützung von knapp 300 Anhängern verzichten müssen. Denn die Schwaben
      verschickten Stadionverbote. Grund war das letzte Aufeinandertreffen der beiden Klubs 2016 in der Bundesliga
      :X :X :X
      .
      In 53 Jahren Bundesliga gelang es nur vier Mannschaften, sechsmal die Vorrunde ohne Niederlage zu überstehen:
      3x FC Bayern München Saison 1988/89; 2013/14 und 2014/15
      1x Hamburger SV 1982/83
      1x Bayer 04 Leverkusen 2009/10 (am Ende Platz 4)
      1x TSG 1899 Hoffenheim 2016/17 (am Ende Platz 4; München und Hamburg wurden immer Deutschen Meister)


      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von tsgfan ()

    • Ich denke mal, die SKBs kennen ihre Pappenheimer.
      Und bevor Du Dich einer Straftat schuldig machst, überlegst Du Dir als Betroffener zweimal, ob Du das Risiko eingehen willst.
      Könnte mir vorstellen, dass die Betreffenden ein Alternativprogramm aufstellen; vielleicht das Viertligaspiel gegen RW Essen?

      Welche Fragen sich mir allerdings stellen:

      1. Auf welcher rechtlichen Grundlage sind die Polizeibehörden berechtigt, Personendaten aus einer Personenüberprüfung an eine Kapitalgesellschaft ( VfB Stuttgart 1893 AG ) weiter zu geben ( evt. § 44 BWPolG? ) ?
      2. Und die Konsequenzen nach diesem langen Zeitraum ( m.W. müssen derartige Daten nach 6 Monaten aus datenschutzrechtlichen Gründen gelöscht werden ); wo is die Rechtsgrundlage?
      2a) Was passiert mit den nunmehr beim VfB vorhandenen Daten? Wer überprüft, dass die Daten gesetzesgemäß gelöscht werden und nicht zum Aufbau geheimer illegaler Dateien verwendet werden?
      3. Bisher konnte keiner der kontrollierten Personen eine Straftat nachgewiesen werden; willkürliche Anwendung des Hausrechtes?
      4. Was ist eigentlich mit der immer wieder propagierten Aussage des DFB, dass Stadionverbote präventiven Charakter haben sollen und nicht als Bestrafunmg ( wofür eigentlich in diesem Fall? ) angesehen werden?
    • angelina schrieb:

      1. Auf welcher rechtlichen Grundlage sind die Polizeibehörden berechtigt, Personendaten aus einer Personenüberprüfung an eine Kapitalgesellschaft ( VfB Stuttgart 1893 AG ) weiter zu geben ( evt. § 44 BWPolG? ) ?
      Die börsennotierte Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA ist doch auch eine... ?(
      In 53 Jahren Bundesliga gelang es nur vier Mannschaften, sechsmal die Vorrunde ohne Niederlage zu überstehen:
      3x FC Bayern München Saison 1988/89; 2013/14 und 2014/15
      1x Hamburger SV 1982/83
      1x Bayer 04 Leverkusen 2009/10 (am Ende Platz 4)
      1x TSG 1899 Hoffenheim 2016/17 (am Ende Platz 4; München und Hamburg wurden immer Deutschen Meister)


    • Das ändert aber doch nichts am Sachverhalt; wir können gerne alle Kapitalgesellschaften in der BL in einem Atemzug nennen.
      Mir ging es darum, dass die Daten nicht an eine Behörde sondern an eine Kapitalgesellschaft weitergegeben wurden und frage mich, wo ich die rechtliche Grundlage dafür finde.
      Vielleicht kannst Du mir die juristische Basis nennen, anstatt nur oberflächlich zu polemisieren?
    • Nun ob da rechtliche Hürden für die Weitergabe personenbezogener Daten an den zum Bundesligaspiel Einladenden weitergegeben werden dürfen weis ich nicht.

      Für mein Rechtsempfinden ergibt sich jedoch foglendes: Jeder der meinen Hausfrieden gestört hat möchte ich bei meinem nächsten hausinternen Event nicht sehen. Dieses recht nehme ich mir nun mal für mich in Anspruch. Ich denke schon dass ich dann auch die Personendaten von der Behörde bekomme um dann den entsprechenden Störenfrieden den Zugang zu meinem Eigentum verwehren zu können.