SV Werder Bremen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • warum zu gute halten?

      Du brauch nunmal Geld wenn du erfoigreich sein willst. Das bekommst du über Sponsoren, wenn du also deinen Stadionnamen für Werbung verkaufst bekommst du Geld das du wieder investieren kannst. Warum leistet sich Bremen so einen Luxus darauf zu verzichten? Oder bekommen sie keinen Sponsor der seinen Namen lesen will?
      bevor wir nicht abgestiegen sind glaube ich an den Klassenerhalt
    • Das ist beim Weserstadion nicht so einfach. Bis 2002 war das Stadion zu 100% im Besitz der Stadt Bremen. Erst ab diesem Zeitpunkt ist Werder mit 50% an der Bremer Weserstadion GmbH beteiligt, um hier zumindest ein Mitspracherecht zu haben.

      weser-kurier.de/freizeit/frage…stadion-_arid,401739.html

      Da gibt's eben keinen Sponsor, der mal eben ein Stadion hinstellt. Wir sind in dieser Hinsicht eindeutig privilegiert.
      18/19: 11. Saison 1. BL und weiter erfolgreich mit JN ;S
    • Die Stadt wird doch nicht so blöd sein eine Vermarktung des Stadions zu verhindern?

      Ob ein Verein 2-5 Mio. pro Jahr mehr hat, oder nicht kann über eine ruhige oder turbulente Saison entscheiden.

      Zumal alle 17 anderen Bundesligisten einen Stadionsponsor haben!

      Ansonsten gehört der Bremer Senat abgesetzt wegen verharren im Mittelalter!

      Aber die Worte des Werder-Präsidenten sind wieder mal an Dummheit nicht zu überbieten! :fresse:

      Machen wir demnächst noch Umfragen welcher Verein sexy ist, der kriegt dann das meiste Geld?

      Wenn Bremen noch 2 Jahre so weiter kickt, und wir so wie letzte Saison müsste klar sein wer das ist!

      Die Bundesliga ist eine Solidargemeinschaft, die nach dem Erfolgsprinzip die Gelder ausschüttet.

      Und das ist absolut richtig, wer Erfolg hat hat am besten gearbeitet. Dies ist der einzige Indikator der eine faire Beurteilung gibt.
      Das Jahr 2018/19 bringt noch mehr Abenteuer,
      Hoffe auf Europa Tournee, auf geht`s TSG. ;S
    • Südkurvenhammel schrieb:

      Die Stadt wird doch nicht so blöd sein eine Vermarktung des Stadions zu verhindern?

      Ob ein Verein 2-5 Mio. pro Jahr mehr hat, oder nicht kann über eine ruhige oder turbulente Saison entscheiden.

      Zumal alle 17 anderen Bundesligisten einen Stadionsponsor haben!

      Ansonsten gehört der Bremer Senat abgesetzt wegen verharren im Mittelalter!

      Aber die Worte des Werder-Präsidenten sind wieder mal an Dummheit nicht zu überbieten! :fresse:

      Machen wir demnächst noch Umfragen welcher Verein sexy ist, der kriegt dann das meiste Geld?

      Wenn Bremen noch 2 Jahre so weiter kickt, und wir so wie letzte Saison müsste klar sein wer das ist!

      Die Bundesliga ist eine Solidargemeinschaft, die nach dem Erfolgsprinzip die Gelder ausschüttet.

      Und das ist absolut richtig, wer Erfolg hat hat am besten gearbeitet. Dies ist der einzige Indikator der eine faire Beurteilung gibt.

      :fresse: Setzen! Sechs!
      Wenn man tot ist, ist das für einen selbst nicht schlimm. Weil man ja tot ist. Schlimm ist es für die Anderen....

      Genauso verhält es sich, wenn man doof ist.....
    • Ok, Revenge.

      Asche auf mein Haupt, 14 von 18 haben einen Stadionsponsor!

      Siehe hier:

      Bayern - Allianz, Dortmund - Signal Iduna, Schalke - Veltins, Leverkusen - Bayer, Wolfsburg - VW, Mönchengladbach - keiner, Mainz - Coface, Augsburg - SGL, Hoffe - Wirsol + Metropolregion, Hannover - HDI, Herta - keiner, Frankfurt - Commerzbank, Freiburg - keiner, Stuttgart - Mercedes, Hamburg - Imtech, Köln - Rhein Energie, Paderborn - Benteler

      Wobei die ersten 3 richtig abkassieren, die 2 nächsten sind nach ihren Firmen benannt!

      Die anderen kassieren das was ich oben geschrieben habe ca. 2-5 Mio.

      Herta ist eine Ausnahme da sie in einem Denkmal spielen!

      Freiburg und Gladbach weiß ich nicht warum die keinen haben?

      Wird auch noch kommen!
      Das Jahr 2018/19 bringt noch mehr Abenteuer,
      Hoffe auf Europa Tournee, auf geht`s TSG. ;S
    • 2:1 Werder vs BVB

      Bremer Fussballgott Davie Selke.

      Der Mann hat Nerven wie Drahtseile.
      Glückwunsch und Dank meinerseits an Werder für das Super unterhaltsame Spiel und den hochverdienten Sieg gegen den BVB. :`´
      fr :G
      Spruch auf einer Radlkarte vom Tegernsee:
      "Carbonrahmen machen unsere Berge nicht flacher!"
    • Ja, Bremen war heute stark, auch begünstigt durch die frühe Führung. Mit größerer Abgeklärtheit bei Bremen hätte das heute ein Debakel für Dortmund geben können. Aber das war die Hinrunde ja auch so - überwintern auf einem Abstiegslatz ist für mich eine der (Sport-) Sensationen 2014.
      Der Ein-Mann-Forum-Alleinunterhalter hat jetzt einen Stammtisch, der Tag und Nacht zusammen sitzt ;c :irre: ...
    • Auch Skripnik und Markus kochen nur mit Wasser. Entscheidend ist das was ins Wasser kommt. Und auch Skipnik wird das Wasser auch ab und versalzen.
      Das Strohfeuer ist m.E. auch noch nicht erloschen, Werder hat halt nur wieder den Boden der Realität unter den Stollen. Wird reichen um nicht abzustgeigen und das finde ich auch ok.
      Und wenn sie hinter uns bleiben - wie die Majas hoffentlich auch- ist alles gut.
      Tradition ist der Freund der Kleingeister und Balast für Visionen und Utopien

      Schwarzseher haben ein Problem beim Blick in die Zukunft - sie sehen nix.
    • Ich halte von Skripinik sehr viel. Die Leistung am Sonntag war gut, nur gestern das passte nicht. Aber es ist wohl das beste Beispiel für unseren verehrten Freund Ruud, dass selbst Skripnik, den du ja in allerhöchsten Tönen gelobt hat, ausscheidet gegen einen Drittligisten. Gar nicht zu denken, was passieren würde, wenn wir unter dem deutlich schwächeren Trainer Gisdol gegen einen Drittligisten rausfliegen würden...
    • sushi97 schrieb:

      Ich halte von Skripinik sehr viel. Die Leistung am Sonntag war gut, nur gestern das passte nicht. Aber es ist wohl das beste Beispiel für unseren verehrten Freund Ruud, dass selbst Skripnik, den du ja in allerhöchsten Tönen gelobt hat, ausscheidet gegen einen Drittligisten. Gar nicht zu denken, was passieren würde, wenn wir unter dem deutlich schwächeren Trainer Gisdol gegen einen Drittligisten rausfliegen würden...


      Du bist ein helles Licht... :G
      PHOENIX
    • sushi97 schrieb:

      Ich halte von Skripinik sehr viel. Die Leistung am Sonntag war gut, nur gestern das passte nicht. Aber es ist wohl das beste Beispiel für unseren verehrten Freund Ruud, dass selbst Skripnik, den du ja in allerhöchsten Tönen gelobt hat, ausscheidet gegen einen Drittligisten. Gar nicht zu denken, was passieren würde, wenn wir unter dem deutlich schwächeren Trainer Gisdol gegen einen Drittligisten rausfliegen würden...
      Ja, aber der stellt sich nach einer solchen Leistung auch nicht hin und redet das Elend schön. Auf die Frage, an was es heute gefehlt habe, kam mit versteinertem Gesicht die passende Antwort:"An Allem!". Das war auch die einzige, dem Zuschauer vermittelbare, Aussage und nicht solches Geschwafel wie:" Die Mannschaft hat Alles gegeben und wir haben Gegentore bekommen, die man normalerweise nicht bekommt." Skripnik ist für mich daher absolut authentisch.
      Die Intelligenz verfolgt Dich, aber Du bist schneller.