Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 161.

  • Vom Stadion zurück und wieder etwas ruhiger. Die Zeichen zeigen nach unten, wir werden uns aber von dieser Region wie in der Vorsaison wieder absetzen können. Frankfurt hat heute verdient gewonnen. Zu Elft hätten die 3:0 gewonnen. Man vergleiche den Sturm Jovic/Rebic/Kostic mit Szalai/Belfodil. Beide sind nie in den Spielbetrieb integriert und sollten erst ab der 70. Minute zum Knipsen eingewechselt werden. Spielerisch leider 2 Ausfälle. Warum JN beide zusammen spielen lässt und nicht Joelinton …

  • Wahrscheinlich haben wir alle Respekt vor der Eintracht. Bei mir wegen ihres für ihre Verhältnisse guten Abschneidens in der letzten Saison und der Ergebnisse im Pokal in den letzten beiden Jahren. Dazu hatten und haben sie gute Trainer und momentan ein glückliches Transferhändchen. Das ist es aber auch. Soweit ich die Bundesliga intensiver verfolge, erinnere ich mich selten an hervorragende Saisons der Eintracht. In den meisten Fällen ging es um Platz 10 oder schlechter und oft auch gegen den A…

  • Eben gerade habe ich mitbekommen, dass unsere Junioren 5:2 gegen City gewonnen haben. Geht doch!!

  • Wir haben die doppelte Seuche: kein Spielglück (späte blöde Gegentore, Chancenverwertung) und einen Sack voller Verletzter. In Anbetracht des vorhandenen Personals war das ein gutes Soiel (Demirbay!!!), aber letztlich werden solche und andere Spiele wegen der doppelten Seuche verloren, da dann einfach auch die Qualität fehlt. Beim Fehler von Posch lasse ich das Alter nicht gelten. Solch ein Fehler sollte selbst in der C-Jugend nicht passieren. Wir reden auch im jungen Alter von einem Profi. Viel…

  • Einerseits ärgere ich mich über die übermäßig vielen Verletzten, ist ja ein richtiger Fluch. Andererseits freue ich mich riesig über das erste CL-Heimspiel, und das gegen den englischen Meister und Ausgabenprimus Manchester City. Wer hätte das vor 3 Jahren gedacht? Hoffenheim vs. City. Geil!! Grillitsch sollte den Part von Vogt in der Dreierkette in der Spieleröffnung übernehmen. Kramaric und Szalai würde ich draußen lassen, Joelinton wird mit Wucht kommen. Aber egal wie es ausgeht, ich werde es…

  • Ich habe das Spiel noch nicht in der Zusammenfassung im TV gesehen, aber nachdem klar war, wer in der Abwehrmitte spielt, war es ebenso klar, dass es eng werden wird. ich will den Dreien keinen expliziten Vorwurf machen (obwohl Akpoguma einen sehr schlechten Tag hatte), aber ein Vogt und ein abgeklärter Innenverteidiger fehlen halt. da fehlt uns momentan Qualität. Extrem enttäuscht bin ich von Kramaric (spielt seit längerer zeit unterirdisch), Bittencourt (macht alles, nur keine Torgefahr) und B…

  • Gutes Auswärtsspiel, Respekt. Hätte ruhiger werden können, wenn die Chancen früher gemacht worden wären. Ansonsten ganz klar Daumen hoch.

  • Wir machen wie immer den Gegner stark, weil wir die Dinger vorne nicht rein machen. Szalai, Kramaric, Belfodil, Bittencourt. Ansonsten ein richtig gutes Auswärtsspiel

  • Es gibt überall eine Anzahl an Leuten (meistens Männern), die nicht in der Lage sind, aus Familie/Freundschaft/Bildung/Schule/Uni/Job/Hobby ausreichend eigene Erfolgserlebnisse zu generieren. Ich würde in den Städten des Ruhrgebiets diesen "Bodensatz" auf 30% der männlichen Bevölkerung taxieren, in unserer Metropolregion vielleicht bei maximal 15%. Diese Leute jetzt zB in Dortmund benötigen den Fußball als Ersatzreligion/Familienersatz und insbesondere (Werte-)Gemeinschaft, um deren Erfolgserleb…

  • Mit dem Unentschieden bin ich zufrieden. Hätte nach dem Spielverlauf mehr und nach den letzten 15 Minuten weniger sein können. Angesichts der Verletztenmisere in Abwehr und Mittelfeld ist das doch ein gutes Ergebnis. Nordveidt hat ein Gegentor verursacht und eins für uns gemacht. Er ist oftmals zu langsam, war aber bei den Ausfällen wichtig, dass er spielen konnte. Leider hat Kramaric noch nicht zu einer Form gefunden. Jetzt regenerieren für den Samstag und auf City freuen.

  • Um es kurz zu machen: eine sehr limitierte Mannschaft holt alles aus sich raus, wir nicht zwingend genug und machen die Chancen nicht. Besser so ein Spiel mit 3:0 zu verlieren, um wachgerüttelt zu werden. Hoffentlich beginnt nach dem CL-Spiel und den nächsten Heimspiel keine Abwärtsspirale. Für mich ein katastrophales Spiel. Das WE kann nur noch besser werden.

  • Für mich ein seltsames Spiel. Ich kann mit Düsseldorf als Fußballmannschaft gar nichts anfangen. Haben für mich absolut kein Profil oder irgendetwas, mit dem ich sie verbinden könnte. Nichts. Absolut nichts. Das Wichtigste wird sein, den Gegner ernst zu nehmen und unser eigenes Spiel aufzuziehen. Dann sollten trotz Verletztenmisere 3 Punkte eigentlich nicht unerreichbar sein.

  • Halbzeit: Rückstand, 3 verletzte Innenverteidiger, keine Möglichkeit mehr, kreativ zu wechseln. Spielende: wir gewinnen. Solche Spiele hätten wir in der Vor-Nagelsmann-Ära gerne unentschieden gespielt oder verloren. Jetzt gewinnen wir. Geil!!

  • Leckerbissen gegen City, ansonsten schwere, aber auch machbare Spiele, wenn die Mehrfachbelastung und Verletzungspech nicht zuschlagen. Egal wie es aber ausgeht, ist es einfach geil, bei dieser europaweit beachteten Auslosungsübertragung den Namen Hoffenheim lesen und hören zu können. Wahnsinn!!

  • [2] RB Leipzig vs TSG Hoffenheim

    Besserwisser - - DFB-Pokal

    Beitrag

    @ angelina: von mir zu 100%. Sonst bin ich mir unsicher.

  • [2] RB Leipzig vs TSG Hoffenheim

    Besserwisser - - DFB-Pokal

    Beitrag

    Ich glaube, an dem oben erwähnten Interessenskonflikt wird Nagelsmann zerbrechen. Er wird garantiert Leipzig gewinnen lassen, damit diese Pokalsieger werden können, um sich sicher für die nächste CL zu qualifizieren. Er wird jetzt schon über die schlechteste taktische Variante für uns im kommenden Pokalspiel grübeln, damit wir sicher verlieren.

  • Da hat Emilie aber völlig recht, Coman bzw. der FCB sind selbst schuld an der Verletzung. Deine Analyse bestätigt voll und ganz die Chuzpe von Rummenigge, die Verletzung anderen in die Schuhe schieben zu wollen.

  • Hübner. Demirbay. Amiri. Geiger. Kramaric. Wir spielen in München. Und ich finde wir haben das recht gut gemacht. Ohne den Elfmeter geht es unentschieden aus. Warum der Schiedsrichter den Elfmeter gibt und der Video-Schiri nicht eingreift, ist der Grund, warum man zu Recht den Bayern eine ständige Bevorteilung unterstellt. Heute war es wieder so. Was bei uns zu ändern ist: weniger Fouls. Und hoffentlich hat Vogt nichts Ernstes. Es kommen noch genügend gute Spiele von uns, über die wir uns freuen…

  • 1. Runde souverän überstanden. ich hatte die dritte Liga stärker im Gedächtnis, war letztendlich ein besseres Trainingsspiel. Andererseits erinnere ich mich an Zeiten, als solche Spiele eng waren oder verloren gingen. Heute alles im grünen Bereich.

  • Tragisch. Bei uns wäre er wahrscheinlich Kapitän gewesen und hätte eine entscheidende Rolle eingenommen und würde zumindest jetzt auch CL spielen. Geld genug hätte es auch gegeben. Jetzt muss er schauen, wo er bleibt, nachdem Bayern ihn freigegeben hat. Ich könnte ihn mir bei uns wieder vorstellen, aber 15 Mio Ablöse zahlen plus ein höheres Gehalt wird nicht funktionieren. Schade.