Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 121.

  • Ich hatte auch den Eindruck, dass gegen Manchester ausverkauft war. Im Spiel gegen Dortmund waren neben dem Gästeblock allerdings noch etliche Plätze frei.

  • Ich war im Stadion und bin der Meinung, dass 1899 froh sein muss, dass sie nur mit einem Tor Unterschied verloren haben. Manchester war doch so am drücken, dass schon viel früher das 2:1 hätte fallen können. Wenn es aber erst mal 2:1 gestanden hätte, wäre das 3:1 und 4:1 auch drin gewesen. So kann aber die Tordifferenz von nur einem Tor sich am Ende noch zugunsten der TSG auswirken. Vielleicht wäre Manchester weniger motiviert gewesen, wenn sie nicht gegen Lyon verloren hätten. Andererseits hat …

  • Unser Stadion!

    Emilie - - TSG 1899 Hoffenheim Allgemein

    Beitrag

    Damit ich Dich nicht falsch verstehe: Gehen wir mal davon aus, ich stehe vor dem Haupteingang und blicke auf das Stadion (den Weg zum Haupteingang finde ich immer): Komme ich dann, wenn ich nach links laufe, zu den Eingängen Nord-West und Nord? Diese beiden Eingänge sind ja durch den Zugang zum Gästeblock von den anderen Eingängen (Ost, etc.) getrennt, so dass sie von hinten her vermutlich nicht erreichbar sind.

  • Unser Stadion!

    Emilie - - TSG 1899 Hoffenheim Allgemein

    Beitrag

    Vielleicht passt meine Frage hierein: Ich habe heute Abend eine Karte im Block F (Eingang Nord). Gibt es eine Abkürzung zum Eingang Nord, ohne dass ich (gehbehindert) um das gesamte Stadion herumlaufen muss? Wenn man vom Busparkplatz ausgehend auf der linken Seite des Stadions einen Weg hätte, auf dem man den Eingang Nord erreichen könnte, wäre mir sehr geholfen. Auch meine Begleitung ist gehbehindert und auch er wäre dann weniger geplagt. Ich weiß, dass der Eingang zum Gästeblock dazwischen lie…

  • [06] TSG 1899 Hoffenheim - RB Leipzig 1:2 (0:0)

    Emilie - - Bundesliga

    Beitrag

    Was ist heute denn los ? 0:2 gegen eine Mannschaft wie Leipzig ?

  • Allein dafür sollte kein BVB-Fan jemals wieder in die Arena kommen.

  • Borussia Dortmund

    Emilie - - Bundesliga Allgemein

    Beitrag

    Da bin ich auch gespannt. Denn er war es doch, der der TSG in der vorletzten Saison die direkte Qualifikation für die Champions-League vermasselte und damit dem BVB zur Qualifikation verholfen hatte. Gerade diesem BVB, der die übelsten Fans dieser Liga hat...

  • Manchester wird nach der Niederlage gegen Lyon ein noch schwererer Gegner werden. Beide stehen sehr weit oben in ihren Ligen. Aber Hoffenheim ist immer für Überraschungen gut und hat sicher eine gute Chance zu gewinnen.

  • # 24 von Kartoffel-Lothar: Sehr gute Vorschläge und Analyse. Ich glaube auch, dass die Fahne von den anderen Blocks in den Gästeblock transportiert wurde.

  • Zitat von Tine: „Da gibt es aber einen feinen Unterschied, oder nicht? Dort werden gemeingefährliche Menschen gesucht oder kriminelle Banden, etc. Menschen, die sich dem Zugriff bisher entziehen konnten. Die Strafangezeigten in unserem Fall sind ja nicht flüchtig. “ Aber man hat mit Sicherheit beim letzten Mal nicht alle identifizieren können. Denn wenn nur 32 angezeigt wurden, sind viele verschont geblieben. Wie es dieses Mal aussieht, bleibt abzuwarten. Freiwillig wird sich keiner bei der Poli…

  • Zitat von Tine: „Ach Emilie, die Namen veröffentlichen und so eine öffentliche Hatz anregen, ist keine Lösung. Und zum Glück sieht das unser Rechtsstaat auch so. “ Es wird aber oft namentlich nach Verbrechern gesucht, siehe z. B. Aktenzeichen XY. Wieso soll das für die Straftäter vom BVB nicht gelten? Außerdem haben sie ihre Tat vor den Augen von vielen Menschen begangen. Wer hindert diejenigen, die zugesehen haben, ihnen bekannte Namen nicht zu veröffentlichen? Nur mal angenommen, ich hätte zug…

  • Wieso eigentlich werden die Namen der von Hr. Hopp angezeigten Täter nicht veröffentlicht? Ich bin sicher, dass das eine sehr gute Wirkung zeigen würde. Mit denen, die am Samstag die Plakate hochgehalten haben, sollte dies auch passieren. Natürlich müssen sie zusätzlich noch eine Strafanzeige erhalten. Die Morddrohung darf nicht folgenlos bleiben und auch die Beleidigungen der Mutter von Hr. Hopp sind eine klarer Fall für eine Bestrafung. Zitat von 1899Bursche: „ - Was ich inzwischen gelernt hab…

  • Zitat von Kartoffel-Lothar: „Insbesondere der Vorwurf "Mordaufruf" ist komplett überzogen. “ Es ist vielleicht nicht so gemeint von dem einen oder anderen dieser Dumpfbacken. Aber das Fadenkreuz auf dem Bild von Hr. Hopp ist schon als Mordaufruf zu verstehen - zumindest für die Juristen ... Da die Staatsanwaltschaft involviert ist, dürfte dies dort auch bewertet werden. So etwas muss auch Folgen haben. Damit ist m. E. überhaupt nicht zu spassen.

  • Ein guter offener Brief, dem ich voll zustimme. Der nächste Schritt muss m. E. sein, dass dem noch die fälligen Strafanzeigen folgen und die Straftäter hart bestraft werden. Auch sollte man sich seitens des Vereines überlegen, welche Maßnahmen bei den nächsten Heimspielen gegen Dortmund getroffen werden können. Vorschläge gab es hier im Forum schon einige, die man vielleicht aufgreifen könnte - siehe [04] TSG 1899 Hoffenheim - Borussia Dortmund 1:1 (1:0)

  • Zitat von angelina: „ Strafanzeige gegen Unbekannt - boah, starke Nummer! Wehalb denn? Autodiebstahl, persönliche Unpässlichkeit, hervorgerufen durch den Dortmunder Block, oder was? “ Als Zuschauer fühlt man sich durch solche Aktionen belästigt. Mich lässt so etwas nämlich nicht kalt. Eigentlich will ich als Zuschauer das Spiel sehen und will mich nicht ärgern wegen dieses kriminellen Mobs. Wenn man nämlich diesen Fans solche Unverschämtheiten durchgehen lässt, was macht man dann, wenn jeder den…

  • Es hat sich immer wieder als ein Fehler heraus gestellt, wenn man bestimmte Gruppen nicht früh genug bekämpft hat. Zusehen und zuwarten, bis diese den Besuch eines Fußballspieles ganz unmöglich machen, halte ich für falsch. Jeder hat hier wohl eine etwas andere Meinung zu diesem Thema und dazu ist ein Forum da, damit jeder seine Meinung dazu äußert. Ich bin jedenfalls für die harte Linie - und wenn ich in den nächsten Tagen mehr Zeit habe, stelle ich erneut eine Strafanzeige gegen Unbekannt ... …

  • Zitat von Kartoffel-Lothar: „Er selbst hat es in der Hand, das zu verhindern, mit dieser lächerlichen Entschuldigung, die DH hoffentlich zurückweist, versucht er nur die Strafe zu reduzieren. “ Beim letzten Mal musste der BVB lächerliche 10000 Euro an die Sepp-Herberger-Stiftung zahlen. Man kann nur hoffen, dass der DFB dieses Mal nicht wieder 2 Nullen beim Strafmaß weglässt. Unter 1 Mio Euro sollte man dort gar nicht erst anfangen.

  • Gut finde ich die Vorschläge in Beitrag 28 von Kartoffel-Lothar. Ja, dem könnte ich zustimmen. Personalisierte Sitzplatzkarten im Gästebereich, Verdoppelung der Eintrittspreise und gänzliches Verbot von Fahnen und Bannern im Gästebereich bei all den Mannschaften, deren Fans schon mit Beleidigungen gegen Hr. Hopp aufgefallen sind, fände ich eine sehr gute Idee. Dann sollen die Fans eben zu Hause bleiben, wenn sie sich nicht ordentlich benehmen wollen. Denn wenn jeder Fan anfangen würde, sich so z…

  • @Arthur: Wir sollten hier nicht politische Begriffe definieren wollen. Da gibt es sicher unterschiedliche Meinungen dazu und es wäre ein eigenes Thema, wenn man das diskutieren wollte. Jeder weiß, dass es verfassungsfeindliche Extreme sowohl im rechten wie auch im linken Bereich gibt und dass diese juristisch verfolgt werden müssen, wenn wir weiter in einer Demokratie leben wollen. Die deutliche Zunahme der Rechtsextremen finde ich vor dem geschichtlichen Hintergrund Deutschlands sehr besorgnise…

  • Zitat von Altbadener: „@Emilie: Du bist doch gegen "Rechts". Ist dir eigentlich bewusst, dass die Hopp-Hasser nicht nur dumme Chaoten sind, sondern eindeutig auch linke Socken!? Die Bösen sind also-ausnahmsweise-mal nicht die "Rechten"! “ Ich glaube, Du bist da falsch informiert wegen der "linken Socken". Googele mal nach den Krawallmachern unter den BVB-Fans. Du findest im Netz genügend Fundstellen, dass es sich um Rechtsradikale handelt, die beim BVB Probleme machen. Zitat von Der Westen (Fund…