Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 145.

  • Ja, man vermisst aber schmerzlich Frisurenkunst à la Neymar und Ganzkörpertattoos. Auch ist der Wagenpark weit unauffälliger.

  • Zitat von WerderAilton: „Ernsthaft Leute? Ihr, gerade ihr regt euch über RB auf und bezeichnet die als Plastikverein? Quasi jedem anderen Bundesligisten hätte man es zugestehen können, aber euch? Ihr seid der Inbegriff eines künstlichen Konstrukts ohne Herz und Leidenschaft, ohne Fans, ohne Tradition - ihr habt noch weniger als Leipzig. Und nur weil jetzt ein etwas größerer Fisch im Becken auch mal bei euch zuschnappt, regt ihr euch über genau das auf, weshalb ihr selbst überhaupt in diesem Beck…

  • Die Nachricht hat mich gestern beim ersten Hören angekotzt und nervt mich auch heute noch. Leipzig verstehe ich nicht, da er dort einen vor sich hat, der letztlich alle Entscheidungen zumindest hinterfragen, wenn nicht korrigieren wird. Mich nervt auch, dass bei unserer ersten CL-Saison bei einer kleinen Niederlagenserie sofort Unruhe eintreten wird. Andererseits und ohne Schaum vorm Mund muss man JN einfach nur dankbar sein, was er aus unserer Mannschaft gemacht hat und wenn er sich wirklich in…

  • Keine Automatismen. Keine taktische Ausrichtung. Keine taktische Umstellung während des Spiels. Mannschaft ist körperlich nicht auf der Höhe. Unterschiedsspieler nicht von Anfang an eingesetzt oder überhaupt nicht dabei. Es ist höögschte Zeit für dich, Jogi.

  • WM-Kader

    Besserwisser - - Länderspiele

    Beitrag

    Eigentlich ist es lächerlich, kurz vor dem 1. WM-Spiel der deutschen Nationalmannschaft über Politik reden zu müssen. Der Herr Löw hätte die beiden in der Diskussion stehenden Spieler aus dem Kader nehmen müssen, wenn diese als Nationalspieler die gewählte politische Leitung in Deutschland ablehnen und stattdessen einem in unseren Augen Despoten huldigen, der permanent gegen Deutschland wettert. Privat können sie ja tun was sie wollen - wir sind ja ein freies Land im Rahmen des Grundgesetzes. Si…

  • ich glaube auch, dass Grifo die Voraussetzungen mitbringt und JN ihn dorthin führt, wo er uns richtig weiterhilft. Ein guter Transfer.

  • #22 Kevin Vogt

    Besserwisser - - Die Spieler (Spielerthreads)

    Beitrag

    Ich respektiere ja die Bayern, weil sie sich seit den 60ern alles selbst erarbeitet haben. Eigentlich mag ich sie ja sogar. Aber mittlerweile geht mir die Wegkauferei doch saumäßig auf den Geist. Süle kann ich verstehen, Gnabry auch (obwohl ihm noch ein Jahr bei uns gut getan hätte). Wagner vielleicht noch als Back up, weil er es wohl auch so wollte. Aber der Wechsel von Rudy war für uns nur nachteilig und vor allem für ihn selbst. Bei uns Chef, dort bestenfalls Mitläufer. Die haben ihn nur geho…

  • Skandale um FIFA und DFB

    Besserwisser - - Länderspiele

    Beitrag

    Zitat von Kartoffel-Lothar: „Beide mit sofortiger Wirkung suspendieren “ Like!!

  • Totaler Wahnsinn im Stadion gestern. TSG gewinnt völlig zu recht, danach sind etliche Tränen geflossen. Als Amiri mit dem Mikrofon Europapokal anstimmend auf die Süd zulief - großes Kino. Den Moment muss man jetzt einfach nur genießen. Was der Trainer nach der lauten Kritik noch vor einigen Wochen (ich erinnere mich an das Heimspiel gegen Mainz und im Falle einer Niederlage an düstere Perspektiven) angestellt hat, ist einfach nur phänomenal. Was er aus Schulz gemacht hat: unglaublich. Schulz müs…

  • Wir sind sicher 6. Es kann jetzt nur noch besser kommen. Kein Raum für Enttäuschung. Dortmund hat den breiteren und wahrscheinlich 3mal so teuren Kader, denen reicht ein Unentschieden oder eine knappe Niederlage. Uns fehlt Gnabry. Trotzdem kann es morgen nach den Leistungen der letzten Spieltage ohne weiteres so kommen, dass wir mit 2 Toren Differenz gewinnen werden. Klasse ist, dass es für Fußballdeutschland keine Überraschung wäre. Das haben wir uns erarbeitet. Also, warum nicht? Mein Tipp 3:1…

  • Verrückter Spieltag. Die Konstellation bleibt unverändert. Egal was rauskommt, wir sind mindestens 6 und wer hätte das vor einigen Wochen gedacht. Ist einfach nur gut. Zu heute: hat mich an das Spiel am Dienstag erinnert. Wir machen vorne keinen rein. Akpoguma mit 2 Kleinmädchenfehlern, Vogt viele Fehlpässe direkt in die Mitte (zB vor dem 2. Gegentor). Enttäuscht bin ich von Amiri (seit Wochen) und heute auch Kramaric: noch ein Haken und noch ein Haken, dann ein abgeblockter Schuss. Hatte insofe…

  • Zitat von immerweiter: „Zurück aus der RNA. Arbeitssieg - egal = 3 Punkte und ab nach Europa. Hoffentlich fallen Serge und Kerem nicht ganz aus. Sehr kleinlich pfeifender Schiri, hat oft den Spielfluss unterbrochen, aber hat es so bis zum Schluß durchgezogen. Traumtor von Krama zum 3:1 SUPER TSG “ Like. Genau das wollte ich auch schreiben. Punkt für Punkt. Wenn man solche Spiele gewinnt, wird man etwas erreichen. Schönes WE.

  • Was habe ich im zweiten Drittel der Saison auf Trainer/Mannschaft/Management/Scouting herumgetrampelt (Siegeswille. Zweikampfverhalten, Engagement, Wohlfühloase, mangelnde Qualität einzelner Spieler etc.). Dann sagt irgendwann der Trainer: wenn wir ausreichend trainieren können, werden wir besser. Und wie er Recht behalten hat. Wie er Siegeswillen in die Mannschaft gebracht hat. Wie er taktisch richtig liegt. Vor allem, wie er Spieler besser macht: haben Grillitsch, Schulz und andere von ihm ein…

  • @'Emilie. Ich muss noch auf so was antworten, obwohl es eigentlich nicht der Rede wert ist. Ich habe in FUßBALLforen schon viel Mist gelesen, aber dein Beitrag ist ganz vorne mit dabei. Zur Orientierung googel doch einfach die passenden Foren, dann liegst du richtig und alle sind glücklich.

  • Natürlich nicht. Fußball ist viel zu komplex und wichtig, um immer einer Meinung zu sein - unter anderem aber deswegen macht es ja auch besonders viel Spaß.

  • Das mit Sky stimmt, da ich nicht vor Ort war, habe allerdings weitgehend ohne Ton geschaut.

  • CR7 hat den Elfmeter toll verwandelt, aber sein Verhalten danach zeugt von mangelnder Erziehung und Respekt. Ich finde das für einen Wahnsinnsfußballer einfach unwürdig und infantil. Aber er ist halt der vermeintlich beste oder zweitbeste Fußballer der Welt und das zählt.

  • War ein sehr intensives Spiel mit gerechtem Ausgang. Ich muss nach meinen Lästereien im ersten Teil der Rückrunde eine Lanze für die Mannschaft und vor allem für den Trainer brechen. Es wurde eine hervorragende Arbeit gemacht und in den letzten Spielen richtig viel geleistet. Ich erinnere mich an das Heimspiel gegen Mainz, wo einige Angst hatten, bei einer Niederlage hinten reinzurutschen. Und wie gut stehen wir jetzt da. War gestern im Businessbereich eingeladen, die Eintrachtanhänger hatten gr…

  • Das wird schwer in Frankfurt, aber wir haben einen Lauf und Selbstbewusstsein und können es schaffen. Das vorletzte Mal bei denen im Stadion habe ich einen halben Becher Bier über den Kopf bekommen, als wir das Siegtor machten. Am Sonntag bin ich im Stadion und wieder bereit, für einen Sieg von uns eine Dusche zu bekommen. Wir geben halt alles.

  • Ein Sahnetag. Hätte auch zweistellig werden können. Minutenlang La-Ola-Wellen in der Arena. Und was zu den Kölnern? Da ja Hochmut/Schadenfreude ein schlechter Berater in allen Lebenslangen ist, will ich das Kölner Motto "man muss auch gönnen können" anwenden. ja, ich gönne es den Anhängern des 1. FC Köln. Frohe Ostern!